Ulm – Nach Flaschenwurf geflüchtet

Ulm – Nach Flaschenwurf geflüchtet

Am Dienstagmorgen, gegen kurz vor 03.00 Uhr, bekam ein Passant in der Friedrich-Ebert-Straße eine Flasche an den Kopf geworfen. Sein Bekannter konnte den Flaschenwerfer erkennen. Dieser ergriff mit seinen zwei Freunden die Flucht in Richtung Ehinger Tor. Dort wurden sie gestellt und von einer vorbeikommenden Polizeistreife festgenommen. Gegen einen 21-Jährigen aus Karlsruhe wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Previous Kaufbeuren - Baseball-Schläger in der Halloween-Nacht sichergestellt
Next Illertissen - Halloween/Horrorclown

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Tierischer Besuch bei der Polizeiinspektion Kempten

Am Donnerstagmorgen gegen kurz vor acht Uhr bekam die Polizeiinspektion Kempten aus dem Stadtgebiet die Mitteilung über ein entlaufenes Hauskaninchen. Ein Anwohner teilte der Polizei mit, dass sich das offensichtlich

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Gemeinsamer Diebstahl

Am späten Samstagnachmittag wurden vier slowakische Männer in einem Kemptener Baumarkt beobachtet, als sie mehrere Gegenstände und Werkzeug einsteckten und schließlich den Baumarkt ohne zu zahlen verließen. Die Männer hatten

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Betrunkener pöbelt im Zug

Am gestrigen frühen Nachmittag ging bei der Polizeiinspektion Günzburg die Mitteilung ein, dass ein Betrunkener in dem Zug von Ulm nach Ingolstadt, welcher einen Zwischenhalt am Bahnhof in Günzburg hatte,

Social News Archiv 0 Kommentare

Memmingen – 24-Jähriger nutzt Memminger Innenstadt als Rennstrecke

Zwei Passanten meldeten sich am Dienstagnachmittag, gegen 15:50 Uhr, unabhängig voneinander, dass ein silberner Audi S3 mit roten Überführungs-Kennzeichen bereits seit mindestens einer halben Stunde permanent mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit

Social News Archiv 0 Kommentare

Mittelbiberach – 17-Jähriger stirbt an den Folgen eines Messerstichs

Eine Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen endete am Samstagabend tragisch Der 17-Jährige hatte zusammen mit mehreren Freunden eine Veranstaltung in Mittelbiberach besucht. Gegen 20.15 Uhr war die Gruppe zu Fuß auf dem

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Widerstand gegen Polizeibeamte

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem betrunkenen 37-jährigen Neu-Ulmer und einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Neu-Ulm kam es am Sonntag, gegen 04:15 Uhr, in der Lessingstraße in Neu-Ulm, Stadtteil Offenhausen. Die

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar