Ulm – Teures Telefon vernachlässigt

Ulm – Teures Telefon vernachlässigt

Nicht aufgepasst hat ein Jugendlicher am Dienstag auf sein Telefon. Prompt griff ein Dieb zu

Der 16-Jährige war am Nachmittag im Schulsport in der Moltkestraße. Seine Tasche ließ er derweil in der Umkleidekabine. In der Tasche lag sein Telefon. Weil die Kabine nicht verschlossen war, hatte ein Dieb leichtes Spiel. Er schlich sich in die Kabine und stahl das teure Stück. Der Bestohlene schätzt den Wert selbst auf mehrere Hundert Euro. In einer zweiten Tasche fand der Unbekannte ein weiteres Telefon. Auch das nahm er mit. Mit dem Dieb verschwanden auch die Wertsachen. Sie sucht jetzt das Polizeirevier Ulm-West (Tel. 0731/1880), das wegen des Diebstahls ermittelt.

Die Polizei rät: Zu Freizeit, Sport und Spiel Wertsachen, Schmuck, Schecks oder größere Geldbeträge gar nicht erst mitnehmen. Unverzichtbare Wertsachen nicht unbeaufsichtigt lassen. Schließfächer oder Garderobenschränke nutzen. Schlüssel dazu am Körper tragen. Verdächtige Personen in Umkleideräumen ansprechen, die Aufsicht darauf hinweisen. Auch Umkleidekabinen abschließen.

Previous Landkreis Biberach: Staatsanwaltschaften Ravensburg/Memmingen und Polizei teilen mit: Einbrecherduo überführt.
Next Geislingen - Kontrollen in der Raser- und Tuningszene

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Polizei sucht Zeugen nach Raub

Ein Unbekannter raubte am Dienstag einem 15-Jährigen in Heidenheim das Handy. Kurz vor 18 Uhr war der Schüler mit der Buslinie 2 Richtung Waldfriedhof unterwegs. Dort traf er auf einen

Social News Archiv 0 Kommentare

Kaufbeuren – Randalierer unter Drogeneinfluss

Am Samstagnachmittag wurde der Polizei Kaufbeuren eine randalierende Person in der Wilhelmine-Mayer-Straße gemeldet. Nach einem Streit mit seiner Exfrau, wollte ein 40-jähriger Mann diese zur Rede stellen. Die Frau befand

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Arbeiter verschüttet – Nachtragsmeldung

Wie bereits berichtet verunglückte gestern ein Arbeiter in Senden (Aufheim) in einer Baugrube tödlich. Wie die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Neu-Ulm ergaben, waren der 45-jährige Geschädigte zusammen mit seinem 35-jährigen

Social News Archiv 0 Kommentare

Weißenhorn – Schlagring bei Personenkontrolle mitgeführt

Am Samstagabend (31.10.2015) kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Weißenhorn im Stadtpark in Weißenhorn zwei Personen, 20 und 17 Jahre alt. Im Laufe der Kontrolle sagte der 20-jährige auf Türkisch zu seinem

Social News Archiv 0 Kommentare

Krumbach – Unberechtigt Geld „abgefischt“

Zwei Personen erschienen gestern bei der Polizeiinspektion Krumbach, um Anzeige zu erstatten. In beiden Fällen ging es um das Ausspähen von Daten und ein damit verbundener Computerbetrug. Im ersten Fall

Social News Archiv 0 Kommentare

Erbach – Kunden stellen Ladendieb

Ein 17-Jähriger wollte sich am Donnerstag in Erbach mit Zigaretten und Alkohol aus dem Staub machen Der Junge war kurz nach 17 Uhr in einem Geschäft in der Ehinger Straße

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar