Neu-Ulm – Betrunkener fährt auf der Donau mit dem Schlauchboot

Neu-Ulm – Betrunkener fährt auf der Donau mit dem Schlauchboot

Am Donnerstagabend wurde bei der Ulmer Polizei mitgeteilt, dass auf der Iller ein Schlauchboot, besetzt mit einer Person, treibt. Bei einer Überprüfung durch Beamte der Polizeiinspektion Neu-UIm konnte das Schlauchboot, welches inzwischen auf der Donau unterwegs war festgestellt werden. Zu diesem Zeitpunkt befand sich das Boot etwa mittig in der Donau auf Höhe des Edwin-Scharf-Haus. Die im Boot befindliche männliche Person reagierte nicht auf Zuruf der Beamten. Daraufhin wurde durch Kräfte der Feuerwehr Neu-Ulm im Bereich der Maxstraße ein Boot in die Donau eingesetzt. Kurz bevor das Feuerwehrboot das Schlauchboot des scheinbar betrunkenen Mann erreicht hatte, stürzte dieser ins Wasser. Er wurde kurze Zeit später von Feuerwehrkräften aus dem kalten Wasser geborgen. Bei dem Mann, wie sich nun herausstellte, handelte es sich um einen 45-jährigen Ulmer. Er kam mit einer starken Unterkühlung in ein Krankenhaus und wurde dort intensivmedizinisch überwacht. Tatsächlich war der Mann auch stark alkoholisiert.

Previous Ulm - Frau rennt vors Auto
Next Göppingen - Illegales Autorennen führt zu Verkehrsunfall - Polizei sucht Zeugen

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3875 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Polizei warnt vor Autoknackern

Wieder haben Autofahrer in Ulm Dieben gezeigt, wo die Wertsachen zu holen sind In Gögglingen, Donaustetten und der Innenstadt hatten die Autobesitzer ihre Sachen offen im Auto liegen lassen. So

Social News Archiv 0 Kommentare

Ehingen – Helfer war Betrüger

Eine beträchtliche Summe hat ein Mann aus dem Raum Ehingen am Montag an einen Betrüger eingebüßt Der 60-Jährige erhielt zur Mittagszeit den Anruf eines Mannes. Der stellte sich als Mitarbeiter

Social News Archiv 0 Kommentare

Göppingen – Für „ein“ Bier ist es nie zu früh

Am Samstag, gegen 16.40 Uhr, ereignete sich am Kreisel in der Heininger Straße ein Verkehrsunfall wie er eigentlich tagtäglich passiert. Ein 31-jähriger PKW-Lenker fuhr an den Kreisverkehr heran und musste

Social News Archiv 0 Kommentare

Biberach – Streit endet mit Schlägerei

In der Nacht zum Sonntag sind in der Bachgasse zwei Personengruppen aufeinader los gegangen Polizei und Rettungsdienst wurden gegen 1.30 Uhr alarmiert. 10 bis 15 zum Teil erheblich alkoholisierte Personen

Social News Archiv 0 Kommentare

Zeugenaufruf der KPI Neu-Ulm nach versuchtem Tötungsdelikt in Günzburg am 08.03.2018

Mit schweren Verletzungen wurde ein 22-Jähriger von einem Bekannten in ein Krankenhauses verbracht. Von dem Bekannten, der den Verletzten ins Krankenhaus brachte, war zu erfahren, dass er das Opfer in

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Polizei schnappt gesuchten Sex-Täter

Im Zuge umfangreicher Fahndungsmaßnahmen gelang es der Polizei Neu-Ulm am Montagnachmittag den seit dem 24.10.2017 gesuchten Sexualstraftäter festzunehmen. Wie berichtet, ging der bislang Unbekannte am Vormittag des vergangenen Dienstag am

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar