Ulm – Frau rennt vors Auto

Ulm – Frau rennt vors Auto

Schwere Verletzungen erlitt eine 19-Jährige, die am Donnerstag in Ulm bei Rot auf die Straße gerannt ist

Kurz vor Mitternacht wollte die junge Frau den Bismarckring überqueren. Die Ampel zeigte Rot. Trotzdem rannte die junge Frau auf die Straße. Von rechts kam ein VW. Den hatte die Frau nicht gesehen. Sie rannte vor den Wagen. Der erfasste die 19-Jährige, lud sie auf und warf sie auf die Straße. Schwer verletzt blieb die 19-Jährige liegen. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. Am Auto entstand Sachschaden von rund 3.000 Euro.

Die Polizei warnt: „Rot heißt Stehen, Grün heißt Gehen“ ist die Regel, die für Fußgänger gilt. Denn wenn sie Rot haben, haben andere Grün. Und diese anderen sind meist stärker und schneller unterwegs. Wer also das Rot ignoriert, gefährdet in erster Linie sich selbst. Aber auch andere. Gönnen Sie sich einfach die Zeit an der roten Ampel, halten Sie inne, atmen Sie durch und finden Sie ihre Ruhe. So hat selbst die rote Ampel ihren Charme.

Previous Geislingen - Kontrollen in der Raser- und Tuningszene
Next Neu-Ulm - Betrunkener fährt auf der Donau mit dem Schlauchboot

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Nersingen, Neu-Ulm – Handgreifliche Auseinandersetzungen

In einer Gemeinschaftsunterkunft für Bauarbeiter in Nersingen kam es am Samstagabend zu einer Streitigkeit zwischen zwei Bewohnern. Nachdem die 24- und 25-Jährigen zuvor noch gemeinsam mit anderen Bewohnern einen Umtrunk

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Enkeltrickbetrug – 20.000 Euro ergaunert

Eine geschickt auftretende Anruferin gab sich als Nichte aus und sprach von einer „Schnäppchenwohnung“ die sie kaufen könnte. Hierzu benötige sie jedoch noch Geld. Überrumpelt und überfordert kam es, wie

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Straßenbahn prallt gegen Pkw: Zwei Personen verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstag, gegen 15.50 Uhr, in der Friedrich-Ebert-Straße. Ein Pkw fuhr aus einem Parkhaus aus und wollte nach links abbiegen. Beim Überqueren der Straßenbahnschienen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Bub reagiert überlegt

Ein Kind hat die Polizei am Mittwoch in Ulm auf die Spur eines Flüchtigen geführt Der Junge beobachtete gegen 18.30 Uhr im Klosterhof ein Auto. Er sah, wie der Mitsubishi

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg/Dillingen – Polizei klärt Serie von Automatenaufbrüchen

Der Polizei gelang die Klärung einer Serie von Zigarettenautomatenaufbrüchen, welche die Beamten in den vergangenen Wochen beschäftigte. Wie am vergangenen Freitag (09.06.2017) bereits berichtet, konnten drei junge Männer im Alter

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – 16-Jähriger stürzt mit Leichtkraftrad

Der 16-Jährige fuhr kurz nach 12 Uhr von der Blaubeurer Straße in Richtung Eselsberg. Auf der Lupferbrücke überholte er einen grauen Smart. Als der Jugendliche auf gleicher Höhe wie der

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar