Göppingen – Illegales Autorennen führt zu Verkehrsunfall – Polizei sucht Zeugen

Göppingen – Illegales Autorennen führt zu Verkehrsunfall – Polizei sucht Zeugen

Zu mehreren Gefährdungen und einem Folgeunfall kam es bei einem illegalen Autorennen auf der B10 Höhe Ödetunnel

Freitagabend gegen 22:00 Uhr auf der vierspurig ausgebauten B10 in Fahrtrichtung Stuttgart. Ein 18-jähriger Audi A6-Fahrer mit zwei 17- und 18-jährigen Begleitern und ein 19-jähriger Seat Cupra-Fahrer fahren nebeneinander und liefern sich augenscheinlich ein Rennen, der Seat auf der rechten Spur, der Audi auf der linken.

Mit hoher Geschwindigkeit nähern sie sich einem vorausfahrenden Pkw, den eine 38-Jährige lenkt und bei der ihr Ehemann und ihre zwei Kinder mitfahren (Alter unbekant). Im Verlauf der Fahrt erkennt der Seat-Fahrer, dass er mit einer Notbremsung nicht mehr rechtzeitig vor der Vorausfahrenden abbremsen, aber wegen des auf gleicher Höhe nebenherfahrenden Audi auch nicht auf die linke Spur ausweichen kann. Deshalb weicht er nach rechts aus, kommt auf dem Grünstreifen gegen die Schallschutzmauer und schliddert daran entlang. Beide Pkw fahren so an dem Pkw der 38-Jähreigen vorbei, der Audi links, der Seat rechts auf dem Grünstreifen. Nachdem der Seat gegen ein Verkehrsschild prallt, kommt er nach links wieder zurück auf die Straße und dreht sich um die eigene Achse.

Der Audi-Fahrer erkennt dies zwar noch, kann aber nicht mehr ausweichen und prallt in den Seat. Die 38-Jährige kann vor der Unfallstelle noch rechtzeitig anhalten.

Beim Unfall werden glücklicherweise keine Personen verletzt. Der Schaden am Seat beläuft sich auf ca. 20.000 EUR, am Audi ca. 5.000 EUR und an der Schallschutzmauer ebenfalls auf ca. 5.000 EUR. Der Seat-Fahrer darf seit Juli Auto fahren.

Die Führerscheine beider Pkw-Lenker wurden beschlagnahmt. Drogen- oder Alkoholeinfluss konnte bei diesen nicht festgestellt werden. Nach den bisherigen Erkenntnis könnte noch ein weiterer Pkw an dem Rennen beteiligt gewesen sein. Aus diesem Grund sucht die Polizei weitere Zeugen, die den Verkehrsunfall, aber insbesondere das Rennen beobachtet und sachdienliche Angaben hierzu machen können. Die Zeugen mögen sich bitte mit dem Polizeirevier in Göppingen unter der Rufnummer 07161/63-2360 in Verbindung setzen.

Previous Neu-Ulm - Betrunkener fährt auf der Donau mit dem Schlauchboot
Next Ulm - Vandale verletzt sich

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Blitzeis verwandelt Straßen in gefährliche Rutschbahnen; Zwischenbilanz des PP Ulm

Es ist der Albtraum eines jeden Autofahrers: Regen, welcher aufgrund ungünstiger Witterungskonstellationen auf gefrorenen Boden fällt. Hierbei bildet sich schlagartig eine geschlossene Eisschicht auf dem eisigen Untergrund und verwandelt Straßen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ichenhausen – Körperverletzung – Zeugenaufruf

Am frühen Morgen des 09.07.2016 kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 22-jährigen Fahrzeuglackierer und einer bislang unbekannten männlichen Person. Beide waren zu Gast in einer Diskothek und auf

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Taxifahrer geprellt

Ein ca. 20-jähiger Mann, 165 cm groß, ließ sich heute Nacht, gegen 03.00 Uhr, von einem Taxi in Ulm abholen. In Senden, in der Ulmer Straße angekommen, gab er dem

Social News Archiv 0 Kommentare

Bad Buchau (L275) – 32-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Auf der Umgehungsstraße von Bad Buchau hat sich am Donnerstag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Gegen 10.20 Uhr war ein Pkw auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Lastzug zusammengestoßen. Der

Social News Archiv 0 Kommentare

Illertissen – Lkw-Fahrer über 24 Stunden am Steuer

Die Memminger Autobahnpolizei zog in der vergangenen Nacht einen Sattelzug aus dem Verkehr, dessen Fahrer bereits mehr als 24 Stunden am Steuer saß. Gegen 1.30 Uhr wurde der griechische Sattelzug

Social News Archiv 0 Kommentare

Blaubeuren – Vandalen auf dem Sportplatz

Mittwochnacht richtete ein Unbekannter nicht unerheblichen Schaden in Blaubeuren an Zwei Fahrzeugbesitzer stellten ihre Autos gegen 22.30 Uhr auf den Parkplatz am Sportplatz Auf dem Graben. Donnerstagmorgen stellten sie fest,

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar