Illertissen – Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Illertissen – Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Am gestrigen Abend, um kurz nach 21.00 Uhr, fuhr ein 43-jähriger Pkw-Fahrer auf der Staatsstraße 2031 von Illertissen in Richtung Altenstadt.

Als der 43-Jährige bei Jedesheim nach links auf den Autobahnzubringer (Staatsstraße 2018) abbiegen wollte, übersah er eine entgegenkommende vorfahrtsberechtige 32-jährige Pkw-Fahrerin.

Durch die Kollision kippte der Pkw des 43-Jährigen auf die linke Seite und blieb auf der Fahrbahn liegen. Der 43-Jährige wurde dadurch in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die alarmierte Feuerwehr befreit werden. Mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen wurde durch den Rettungsdienst der 43-jährige Pkw-Fahrer und mit leichten Verletzungen die 32-jährige Pkw-Fahrerin in umliegende Kliniken eingeliefert. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 15.500 Euro.

Für die Unfallaufnahme war der betreffende Streckenabschnitt durch die Feuerwehr Illertissen und Jedesheim bis kurz nach 23.00 Uhr gesperrt. Im Zusammenhang mit diesem Verkehrsunfall wird gebeten, dass sich Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang tätigen können, sich mit der Polizeiinspektion Illertissen, Tel.: 07303/9651-0, in Verbindung setzten.

Previous Ulm - Bub reagiert überlegt
Next Leipheim - Kein Führerschein und keine Zulassung

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Werbetafeln mutwillig zerstört / Zeugen gesucht

Acht hochwertige Werbeträger wurden am Mittwochmorgen in der Ulmer Innenstadt mutwillig zerstört. Dabei entstand ein geschätzter Schaden von 10.000 Euro. Die Spur der eingeschlagenen Werbetafeln geht von der Bahnhofstraße, über

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Ermittler durchsuchen zehn Gebäuden

Polizeibeamte haben am Mittwoch im Raum Heidenheim und Böblingen in insgesamt zehn Gebäuden nach Beweismitteln gesucht Die Durchsuchungen stehen im Zusammenhang mit einem Ermittlungsverfahren gegen eine so genannte rockerähnliche Gruppe

Social News Archiv 0 Kommentare

Geislingen – Zu schnell und nicht aufgepasst, Polizeiauto demoliert

Am Samstagvormittag fuhr ein 60-jähriger Mann auf der Landstraße von Reichenbach kommend in Richtung Schlat. Kurz zuvor fand dort ein anderer Verkehrsunfall statt, der gerade von der Geislinger Polizei aufgenommen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Pkw erfasst jungen Radfahrer – Der Pkw-Fahrer flüchtet

Nach einem dunklen Pkw Mercedes C-Klasse sucht die Ulmer Polizei und bittet um Hinweise Der flüchtige Autofahrer befuhr am Montagnachmittag gegen 16.55 Uhr die Einsteinstraße stadtauswärts. An der Einmündung Magirusstraße

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Geld erbeutet

Mit einem Messer bedrohte ein Unbekannter am Donnerstag eine Angestellte in Böfingen Gegen 15 Uhr betrat die Mitarbeiterin eines Unternehmens in der Eberhard-Finckh-Straße das Firmengebäude. Von hinten kam ein Mann

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Diebstahl im Freizeitbad Wonnemar

In der Nacht von Freitag auf Samstag, zwischen 00:15 Uhr und 04:00 Uhr morgens, ereignete sich ein Diebstahl im Freizeitbad Wonnemar. Durch einen unbekannten Täter, der sich auf bislang unbekannte

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar