Illertissen – Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Illertissen – Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Am gestrigen Abend, um kurz nach 21.00 Uhr, fuhr ein 43-jähriger Pkw-Fahrer auf der Staatsstraße 2031 von Illertissen in Richtung Altenstadt.

Als der 43-Jährige bei Jedesheim nach links auf den Autobahnzubringer (Staatsstraße 2018) abbiegen wollte, übersah er eine entgegenkommende vorfahrtsberechtige 32-jährige Pkw-Fahrerin.

Durch die Kollision kippte der Pkw des 43-Jährigen auf die linke Seite und blieb auf der Fahrbahn liegen. Der 43-Jährige wurde dadurch in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die alarmierte Feuerwehr befreit werden. Mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen wurde durch den Rettungsdienst der 43-jährige Pkw-Fahrer und mit leichten Verletzungen die 32-jährige Pkw-Fahrerin in umliegende Kliniken eingeliefert. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 15.500 Euro.

Für die Unfallaufnahme war der betreffende Streckenabschnitt durch die Feuerwehr Illertissen und Jedesheim bis kurz nach 23.00 Uhr gesperrt. Im Zusammenhang mit diesem Verkehrsunfall wird gebeten, dass sich Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang tätigen können, sich mit der Polizeiinspektion Illertissen, Tel.: 07303/9651-0, in Verbindung setzten.

Previous Ulm - Bub reagiert überlegt
Next Leipheim - Kein Führerschein und keine Zulassung

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Wiedergeltingen – Ehemann schießt auf Ehefrau – Nachtrag

Wie bereits berichtet, kam es in Wiedergeltingen zu einer Schussabgabe eines 59-jährigen Mannes gegen seine 46-jährige Ehefrau. Die Kriminalpolizei Memmingen hat die Ermittlungen übernommen. Nach derzeitigen Erkenntnissen ergibt sich folgender

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Beute für Tausende Euro gefunden

Gegen vier Männer ermittelt die Polizei seit Donnerstag wegen Betrugs Die Vier waren am Nachmittag in verschiedenen Geschäften aufgefallen. Dort kauften sie teure Waren ein und bezahlten jeweils mit Scheckkarten.

Social News Archiv 0 Kommentare

Thannhausen – Hund vergiftet

Am Dienstag, 16.02.2016, erschien ein 55-Jähriger bei der PI Krumbach und erstattete Anzeige, weil dessen Hund beinahe auf Grund von einem ausgelegten Giftköder verendet wäre. Das Ganze ereignete sich bereits

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Wasserschaden

Einer Fachkraft für Aquarien erlebte gestern Abend um kurz nach 18.00 Uhr ihren bisher wohl unangenehmsten Arbeitstag. Der Betreiber einer Diskothek in der Lessingstraße in Neu-Ulm hatte sie beauftragt, das

Social News Archiv 0 Kommentare

Giengen – Frau tot in Wohnung aufgefunden – Gemeinsame Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Ulm und der Staatsanwaltschaft Ellwangen

In Giengen wurde am Samstag eine 79-Jährige tot in ihrem Haus in der Memminger Straße aufgefunden. Staatsanwaltschaft und Polizei gehen davon aus, dass die Frau Opfer eines Verbrechens wurde. Ein

Social News Archiv 0 Kommentare

Geislingen – Ladendieb wird rabiat

Wegen räuberischen Diebstahls ermittelt die Polizei seit Montag nach einem Vorfall in Geislingen Gegen 20.30 Uhr fiel in einem Geschäft ein 26-Jähriger auf. Der steckte verschiedene Waren in seine Tasche.

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar