Vöhringen – Couch auf der Autobahn führt zu Auffahrunfall

Vöhringen – Couch auf der Autobahn führt zu Auffahrunfall

Weil ein Autofahrer eine Couch unzureichend auf seinem Anhänger gesichert hatte und diese verlor, kam es am Mittwochmittag zu einem Auffahrunfall auf der A 7 zwischen dem Hittistetter Dreieck und der Anschlussstelle Vöhringen. Wegen des Möbelstücks, das auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Kempten lag, musste der Fahrer eines Sattelzugs abbremsen und nach rechts ausweichen. Ein nachfolgender Sattelzug bemerkte dies offenbar zu spät und fuhr seinem Vordermann ins Heck. Durch den Aufprall wurde der 31-jährige Unfallverursacher leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus nach Weißenhorn. Den Gesamtschaden gibt die Autobahnpolizei Günzburg mit rund 25.000 Euro an. Der auffahrende Sattelzug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An der Unfallstelle halfen die Feuerwehren aus Senden und Weißenhorn sowie die Autobahnmeisterei. Der Verkehr musste über den linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden und staute sich daher bis zum Autobahndreieck Hittistetten und der B 28 zurück. Erst gegen 15.30 Uhr war die Strecke wieder frei befahrbar.

Previous Leipheim - Kein Führerschein und keine Zulassung
Next 3. Kammerkonzert

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Polizei warnt vor Autoknackern

Wieder haben Autofahrer in Ulm Dieben gezeigt, wo die Wertsachen zu holen sind In Gögglingen, Donaustetten und der Innenstadt hatten die Autobesitzer ihre Sachen offen im Auto liegen lassen. So

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Radfahrer lebensgefährlich verletzt und dann verstorben

Lebensgefährliche Verletzungen zog sich gestern Nachmittag ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall zu. Er wurde ins Krankenhaus gebracht und ist zwischenzeitlich seinen schweren Verletzungen erlegen. Der 76-jährige Neu-Ulmer beabsichtigte gegen 14.35 Uhr der

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Widerstand geleistet

Eine Passantin teilte der Polizeiinspektion Neu-Ulm gestern Morgen kurz nach 06.30 Uhr eine offensichtlich hilflose, betrunkene Frau auf dem Gehweg der Reuttier Straße mit. Die Beamten trafen die Person an

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Diebstahl im Freizeitbad Wonnemar

In der Nacht von Freitag auf Samstag, zwischen 00:15 Uhr und 04:00 Uhr morgens, ereignete sich ein Diebstahl im Freizeitbad Wonnemar. Durch einen unbekannten Täter, der sich auf bislang unbekannte

Social News Archiv 0 Kommentare

Kuchen – Alkoholisierter Gaststättenbesucher bedroht anderen Gast mit Messer

Streifen des Geislinger Reviers mussten am frühen Samstagmorgen, 05.00 Uhr nach Kuchen in die Hauptstraße fahren. Dort gerieten zwei alkoholisierte Besucher einer Gaststäte in massiven Streit, sodass ein 38-Jähriger ein

Social News Archiv 0 Kommentare

Mindelheim – Verkehrsunfall auf der B16 – Verursacher alkoholisiert

Ein 20-jähriger Fahranfänger war heute gegen 6.45 Uhr auf der B16 aus Richtung Hausen kommend in Richtung Mindelheim unterwegs. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen und einer später festgestellten

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar