Vöhringen – Couch auf der Autobahn führt zu Auffahrunfall

Vöhringen – Couch auf der Autobahn führt zu Auffahrunfall

Weil ein Autofahrer eine Couch unzureichend auf seinem Anhänger gesichert hatte und diese verlor, kam es am Mittwochmittag zu einem Auffahrunfall auf der A 7 zwischen dem Hittistetter Dreieck und der Anschlussstelle Vöhringen. Wegen des Möbelstücks, das auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Kempten lag, musste der Fahrer eines Sattelzugs abbremsen und nach rechts ausweichen. Ein nachfolgender Sattelzug bemerkte dies offenbar zu spät und fuhr seinem Vordermann ins Heck. Durch den Aufprall wurde der 31-jährige Unfallverursacher leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus nach Weißenhorn. Den Gesamtschaden gibt die Autobahnpolizei Günzburg mit rund 25.000 Euro an. Der auffahrende Sattelzug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An der Unfallstelle halfen die Feuerwehren aus Senden und Weißenhorn sowie die Autobahnmeisterei. Der Verkehr musste über den linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden und staute sich daher bis zum Autobahndreieck Hittistetten und der B 28 zurück. Erst gegen 15.30 Uhr war die Strecke wieder frei befahrbar.

Previous Leipheim - Kein Führerschein und keine Zulassung
Next 3. Kammerkonzert

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Mit Messer angegriffen

Am Freitag, gegen 19.00 Uhr, flüchtete ein 33-jähriger Mann zur Polizei. Der 33-Jährige berichtete der Polizei, dass er unweit des Dienstgebäudes auf der Straße mit einem 28-Jährigen bei einem Streit

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Bombendrohung – Polizei räumt Gaststätte

Ein bislang unbekannter Mann rief am Montagabend kurz nach 21 Uhr bei der Polizei an und teilte mit, dass er in einer Gaststätte in der Frauenstraße eine Bombe deponiert hatte.

Social News Archiv 0 Kommentare

Fräulein Hildebrand eröffnete ihr neues Second-Hand/Vintage Geschäft in Neu-Ulm

Vor fünf Jahren wurde in Neu-Ulm, direkt am Augsburger Ring ein kleiner, süßer Friseurladen eröffnet. Fräulein Hildebrand machte sich in Ulm und Neu-Ulm ziemlich schnell einen Namen und der Salon,

Social News Archiv 0 Kommentare

Göppingen – Rentner Opfer von Trickdieb

Am Dienstagnachmittag wurde ein 77-jähriger Mann Opfer eines Trickdiebes. Der Mann hatte zuvor auf der Poststraße bei einer Bank Geld abgehoben. Dies hatte vermutlich ein Trickdieb gegen 14.30 Uhr beobachtet

Social News Archiv 0 Kommentare

Pfaffenhofen a.d. Roth – Vermisster wird in Sauna sitzend gefunden

Plötzlich weg war nach 2 Uhr in der Nacht ein 19-jähriger Besucher einer Silvesterparty. Da er zu diesem Zeitpunkt stark alkoholisiert war und nicht mehr gefunden wurde, wurde die Weißenhorner

Social News Archiv 0 Kommentare

Memmingen – Körperverletzung mit anschließender Unterbringung

Am 12.02.16, gegen 23.45 Uhr, verwies der Türsteher eines Lokals in der Memminger Innenstadt einen 16-jährigen Afghanen wegen übermäßiger Alkoholisierung des Lokals. Vor dem Lokal watschte der Jugendliche den Türsteher

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar