Ulm – Auf Zerstörungstour durch Wiblingen

Ulm – Auf Zerstörungstour durch Wiblingen

Ein Verletzter, zwei verbeulte Autos und eine beschädigte Haustür sind die Bilanz der Tour eines 32-Jährigen am Freitag durch Ulm.

Gegen 04 Uhr traf der Unruhestifter in einer Wiblinger Tankstelle auf einen LKW-Fahrer. Zwischen den beiden Männern entwickelte sich ein Streit. Darin schlug der Randalierer dem Fernfahrer mit der Faust ins Gesicht. Anschließend zückte er einen Schlagstock. Mit diesem gab er dem LKW-Fahrer einen Hieb auf die Hand. Auf der Flucht beschädigte der Täter einen LKW, ein Taxi und eine Haustür.

Das Opfer verständigte die Polizei. Die suchte sofort nach dem Täter. Die Polizei nahm den Randalierer schon bald im Rahmen der Fahndung fest. Sein Versuch, sich zu wehren, scheiterte kläglich.

Bei einer Durchsuchung des Mannes fanden die Polizeibeamten etwas Marihuana. Der Randalierer war zudem betrunken. Die Polizei brachte den 32-Jährigen ins Krankenhaus. Dort nahm ihm ein Arzt noch Blut ab. Auf den Unruhestifter kommt nun ein Strafverfahren zu.

Previous Altheim - Staatsanwaltschaft Ravensburg und Polizei teilen mit: Mutmaßliche Räuber in Haft
Next Krumbach - Fußgängerin schwer verletzt - Pkw geflüchtet - Zeugenaufruf

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Brand in einer Autowerkstatt

Gestern Abend kam es zu einem Brandfall in einer Autowerkstatt, als das Geschäft bereits geschlossen war. Verletzt wurde daher niemand, jedoch wird der Sachschaden auf mindestens 100.000 Euro geschätzt. Kurz

Social News Archiv 0 Kommentare

Bad Boll – Psychisch kranker Mann löst Einsatz aus

Ein polizeibekannter und psychisch angeschlagener 52-jähriger Mann löste am Montag gegen 23 Uhr einen größeren Polizeieinsatz auf der Hauptstraße aus. Der Mann hatte angekündigt, dass er gegen 01.00 Uhr eine

Social News Archiv 0 Kommentare

Der Start ins Neue Jahr ist voller Überraschungen

Traditionell startet das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm unter Leitung von GMD Timo Handschuh mit einer Reihe von Neujahrskonzerten im Großen Haus in das Neue Jahr 2016. Solistin ist I

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Fußgänger läuft bei rot über die Straße

Ein 20-Jähriger wurde am Mittwoch in der Söflinger Straße in Ulm von einem Auto angefahren und schwer verletzt Der Unfall war um 14.40 Uhr auf Höhe der Einmündung der Elisabethenstraße.

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Was ist wichtiger?

Wegen eines „dringenden Termins“ hat ein Autofahrer am Donnerstag in Ulm eine Verletzte zurückgelassen Der 20-Jährige fuhr gegen 15.30 Uhr aus einer Parklücke. Als er so rückwärts in die Manfred-Börner-Straße

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Nicht auf Spenden aus

Ganz andere Absichten als vorgegeben hatten am Freitag zwei junge Frauen in Ulm Gegen 17 Uhr standen sie vor einer Wohnung in Wiblingen am Pranger. Sie klingelten und gaben gegenüber

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar