Ichenhausen – Behördenfahndung – falsche Identitäten aufgedeckt

Ichenhausen – Behördenfahndung – falsche Identitäten aufgedeckt

Im Rahmen der sogenannten Behördenfahndung, bei welcher unter anderem Dokumente auf ihre Echtheit hin überprüft werden, deckten Zivilfahnder der Verkehrspolizeiinspektion die wahre Identität eines 29-jährigen und eines 35-jährigen serbischen Staatsangehörigen auf.

Sie gaben sich als vermeintlich slowenische Staatsbürger aus und waren im Besitz einer Reihe von gefälschten Dokumenten. Beide eröffneten jeweils mit einer falschen slowenischen ID-Card ein Bankkonto. Diese legten sie auch bei der Anmeldung bei der Stadt Ichenhausen vor. Auch bei ihren derzeitigen Arbeitgebern kamen diese Dokumente zum Einsatz, was zu illegalen Beschäftigungsverhältnissen führte. Zudem erlangte der 29-Jährige mit einem gefälschten Führerschein eine Fahrerkarte.

Nach umfangreichen Ermittlungen und eingeleiteten Strafverfahren wegen Urkundenfälschung, Verschaffen von falschen amtlichen Ausweisen, mittelbarer Falschbeurkundung und Verstößen gegen das Aufenthaltsgesetz nahmen die Zivilfahnder die beiden Männer gestern (17.11.2016) fest. Die Ermittlungsrichterin erließ am heutigen Vormittag Haftbefehl gegen die beiden Männer. Sie wurden in eine Justizvollzugsanstalt eigeliefert.

Previous Freitag 18.11.2016: Kulisse Ulm
Next Neu-Ulm - Tötungsdelikt in Neu-Ulm

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Polizei in der Freinacht verstärkt unterwegs

Früher machten sich die Burschen des Ortes einen Spaß daraus, dass sie lose um ein Anwesen stehende Gegenstände verzogen und beispielsweise auf dem Dorfplatz wieder abstellten. Zwischenzeitlich wird die „Freinacht“

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Auto rammt Mauer

Im Blaubeurer-Tor-Ring sind am Sonntag zwei Autos zusammengestoßen Verursacht hat den Verkehrsunfall ein 51-Jähriger. Er fuhr gegen 15.40 Uhr durch den Ring in Richtung Ludwig-Erhardt-Brücke. Dazu nutzte er den rechten

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – „Falsch getankt“

Ein etwas ungewöhnlicher Hinweis ging bei der Polizei Günzburg in den Morgenstunden des gestrigen Mittwochs ein. Hiernach wurde durch Zeugen beobachtet, dass ein Kleinwagen Fiat mit Hamburger Zulassung auf der

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Streitigkeiten eskalierten

Am vergangenen Samstag kam es in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in der Lochfelbenstraße zu einer Streitigkeit. Die Polizei wurde am späten Mittag durch den Sicherheitsdienst über die körperliche Auseinandersetzung informiert,

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Polizei trennte Streithähne und wurde dann selber angegriffen

Am Sonntagmorgen, gegen 03 Uhr, wurden Polizeibeamte Zeuge eines Streits in der Schnaitheimer Straße. Ein 25-Jähriger beleidigte seinen vor ihm gehenden 23-jährigen Freund. Er schlug ihn dann im weiteren Verlauf

Social News Archiv 0 Kommentare

Vöhringen – Drei Auffahrunfälle auf der A 7

Innerhalb nur weniger Minuten kam es am späten Donnerstagnachmittag auf der A 7 im Bereich der Anschlussstelle Vöhringen zu drei Unfällen. Betroffen war jeweils die Fahrbahn in Richtung Kempten. Gegen

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar