Ichenhausen – Behördenfahndung – falsche Identitäten aufgedeckt

Ichenhausen – Behördenfahndung – falsche Identitäten aufgedeckt

Im Rahmen der sogenannten Behördenfahndung, bei welcher unter anderem Dokumente auf ihre Echtheit hin überprüft werden, deckten Zivilfahnder der Verkehrspolizeiinspektion die wahre Identität eines 29-jährigen und eines 35-jährigen serbischen Staatsangehörigen auf.

Sie gaben sich als vermeintlich slowenische Staatsbürger aus und waren im Besitz einer Reihe von gefälschten Dokumenten. Beide eröffneten jeweils mit einer falschen slowenischen ID-Card ein Bankkonto. Diese legten sie auch bei der Anmeldung bei der Stadt Ichenhausen vor. Auch bei ihren derzeitigen Arbeitgebern kamen diese Dokumente zum Einsatz, was zu illegalen Beschäftigungsverhältnissen führte. Zudem erlangte der 29-Jährige mit einem gefälschten Führerschein eine Fahrerkarte.

Nach umfangreichen Ermittlungen und eingeleiteten Strafverfahren wegen Urkundenfälschung, Verschaffen von falschen amtlichen Ausweisen, mittelbarer Falschbeurkundung und Verstößen gegen das Aufenthaltsgesetz nahmen die Zivilfahnder die beiden Männer gestern (17.11.2016) fest. Die Ermittlungsrichterin erließ am heutigen Vormittag Haftbefehl gegen die beiden Männer. Sie wurden in eine Justizvollzugsanstalt eigeliefert.

Previous Freitag 18.11.2016: Kulisse Ulm
Next Neu-Ulm - Tötungsdelikt in Neu-Ulm

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Thannhausen (Lkr. Günzburg) – Tragischer Unfall

Zu einem tragischen Unfall kam es in der Nacht von Sonntag auf Montag an einem der Badeseen nördlich der Kreisstraße GZ12 bei Tannhausen. Mehrere Personen haben sich dort zum Nachtangeln

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Völlig grundlos auf die Straße geschubst

Am Freitagvormittag, gegen 10:45 Uhr, wurde eine 52-jährige Fußgängerin auf dem Schumacherring in der Nähe des Berliner Platzes in Kempten von einem bislang unbekannten Täter völlig grundlos an den Schultern

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Vier Festnahmen nach Angriff

Gegen vier junge Männer ermittelt die Polizei, nachdem sie am Mittwoch in Ulm Passanten angegriffen haben sollen Ein 38-Jähriger war kurz nach 21 Uhr in der Ulmer Innenstadt unterwegs. Zusammen

Social News Archiv 0 Kommentare

Vöhringen – Straßenlaterne unter Strom

Gestern Abend gegen 18.00 Uhr spielten Kinder in der Blumenstraße. Ein 13-jähriger Schüler griff dabei mit einer Hand an einen Laternenmast und gleichzeitig mit der anderen Hand an das Geländer

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Mann hantiert mit Schreckschusswaffe

Keine Erlaubnis zum Führen einer Waffe hatte ein Mann, der damit in der Öffentlichkeit hantierte Keinen sogenannten kleinen Waffenschein hatte ein 46-Jähriger, der am Freitagnachmittag gegen 16.50 Uhr in der

Social News Archiv 0 Kommentare

Gefährliche Körperverletzung

ROGGENBURG: Am Samstag, gegen 01.00 Uhr, wurde eine Streife der Polizei Weißenhorn zu einer Ruhestörung in die Straße Am Pfarrhof gerufen. Dort feierten junge Leute lautstark eine Party. Als die

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar