Göppingen – Jugendliche berauben 26-Jährigen

Göppingen – Jugendliche berauben 26-Jährigen

Auf dem Bahnhofssteg in Göppingen haben zwei Jugendliche am Montagabend einen Mann mit einem Messer bedroht.

Der 26-Jährige war gegen 18.15 Uhr vom Bahnhof kommend in Richtung Jahnstraße unterwegs. Als er sich ungefähr auf halber Strecke des Fußgängerstegs befand, näherten sich ihm aus Richtung Bahnhof zwei Personen. Sie hielten den 26-Jährigen auf und forderten die Herausgabe von Zigaretten. Einer der Jugendlichen bedrohte den Mann dann unvermittelt mit einem Messer und forderte die Herausgabe der Geldbörse. Die Jugendlichen rissen dem Angegriffenen die Geldbörse aus der Gesäßtasche der Hose, anschließend rannten sie in Richtung Bahnhof davon.

Die beiden Flüchtigen sind etwa 15 bis 17 Jahre alt und 1,60 Meter groß. Sie sprachen leicht gebrochenes deutsch. Einer der beiden trug eine dunkle Hose, einen schwarzen Kapuzenpulli und eine schwarze glänzende Jacke. Er hat eine dunkle Haarfarbe und einen dunklen Hauttyp. Der andere Jugendliche hat kurze hellbraune oder blonde Haare und eine etwas dickliche Figur. Er war mit einer hellbraunen Jacke bekleidet.

Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen, insbesondere einen auffallend großen Mann, der sich während der Tat ganz in der Nähe auf dem Steg befand. Ebenso werden Zeugen gesucht, die die Jugendlichen gegen 18.20 Uhr im Bereich des Bahnhofs vom Steg kommen sahen. Die Kriminalpolizei sucht Hinweise zu den beschriebenen Personen und zu allen Wahrnehmungen, die in Zusammenhang mit dem Raubdelikt stehen könnten.

Previous Illertissen - Tote Person aufgefunden
Next Neu-Ulm - Diebesbande zerschlagen

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3875 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Senden – Mit Luftdruckwaffe geschossen

Vergangene Nacht (07.07.2015) staunten Beamte der Polizeiinspektion Weißenhorn nicht schlecht, als sie in der Ulmer Straße in Senden eine Person am Boden liegend mit einem Scharfschützengewehr im Anschlag antrafen. Hierbei

Social News 0 Kommentare

Unfallflucht mit verletzter Fußgängerin – Zeugen gesucht

JETTINGEN-SCHEPPACH: Gestern überquerte gegen 14.45 Uhr eine 20-Jährige im Eimündungsbereich Hauptstraße – Weberstraße zu Fuß die Weberstraße. Hierbei wurde sie von einem Pkw angefahren, welcher von der Hauptstraße nach links

Social News 0 Kommentare

Alkoholisierte Pkw-Fahrerin unterwegs

SENDEN: Am Samstagabend (30.05.2015) wollte eine Streife der Polizeiinspektion Weißenhorn gegen 20.00 Uhr im Stadtgebiet Senden einen Pkw Peugeot anhalten und die Fahrerin einer Verkehrskontrolle unterziehen. Die 62jährige Fahrerin reagierte

Social News 0 Kommentare

Ulm – Jugendliche Randalierer

Mehrere Jugendliche und Heranwachsende demolierten einen Motorroller und sprühen mit Feuerlöscher. In der Ulmer Weststadt randalierten am Samstag Nacht gegen 23.30 Uhr mehrere Personen. Diese versprühten den Inhalt eines Feuerlöschers

Social News 0 Kommentare

Ulm – Räuber erbeutet Bargeld

Zwei Frauen bedrohte ein Unbekannter bereits am Donnerstag in Ulm Wie die Polizei jetzt mitteilt betrat der Unbekannte bereits vergangenen Donnerstag gegen 17 Uhr das Geschäft in der Olgastraße. Er

Social News 0 Kommentare

Ulm – Langfinger beim Diebstahl ertappt

In der Nacht zum Sonntag wollte sich ein 25-jähriger Mann an dem Mobiliar eines Büros in der Ulmer Innenstadt bedienen. Er gelangte durch einen Künstlerumkleideraum auf das Vordach des Gebäudes

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar