Hechingen – Fandung nach rotem Kleinwagen nach Tötungsdelikt

Hechingen – Fandung nach rotem Kleinwagen nach Tötungsdelikt

Nach Tötungsdelikt mit Schusswaffe am Donnerstagabend in Hechingen fahndet die Polizei nach rotem Kleinwagen und bittet dringend um Hinweise.

Hechingen, Zollernalbkreis (ots) – Nach einem Tötungsdelikt mit Schusswaffe, das sich am heutigen Donnerstagabend, gegen 18 Uhr, in der Straße „Staig“ in Hechingen im Zollernalbkreis ereignet hat, sucht die Polizei nach einem flüchtigen und vermutlich rot lackierten Kleinwagen, ähnlich einem VW Polo oder einem Fiat Punto.

Nach bisherigem Ermittlungsergebnis wurde aus dem mit hoher Geschwindigkeit an einer Gaststätte in der Straße „Staig“ in Hechingen vorbeifahrenden Kleinwagen ein Schuss auf eine männliche Person abgegeben. Die Person erlag mittlerweile der Schussverletzung. Nach bisherigen Zeugenangaben soll es sich bei dem von der Obere(n) Mühlstraße heranfahrenden und nach dem Schuss in Richtung „Staig“ flüchtenden Pkw um einen roten Kleinwagen gehandelt haben. Dieser habe auf der Türe hinten links einen dunklen Fleck – möglicherweise ein Tierkopfaufkleber, ähnlich einem Tigerkopf. Die Kriminalpolizeidirektion Rottweil bittet dringend um Hinweise zum Verbleib oder momentanen Aufenthalt des beschriebenen Fluchtfahrzeuges oder auch zu dessen Insassen. Weitere Einzelheiten zum Fahrzeug sind derzeit nicht bekannt.

Hinweise werden an die Polizei Tuttlingen, Telefon 07461 941-0, an jede andere Polizeidienststelle oder auch über die Notrufnummer 110 erbeten.

Previous Biberach - 21-Jähriger nach Raub festgenommen
Next Memmingen - Einbrecher entwenden beinahe den kompletten Warenbestand

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Biberach – Zeugen stellen Räuber

Nicht flüchten konnte ein 31-Jähriger am Dienstag in Biberach Gegen 21.15 Uhr lief eine Passantin in der Leipzigstraße. In der Hand trug sie ihren Einkaufskorb. Auf den hatte es ein

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Versuchte Vergewaltigung: 33-Jähriger beging zwei weitere Taten

Der Tatverdächtige, dem eine versuchte Vergewaltigung in Kempten zur Last gelegt wird, sitzt wegen des Verdachts zweier weiterer Taten in Untersuchungshaft. Am 26. November 2016 wurde eine Joggerin von einem

Social News Archiv 0 Kommentare

Biberach – Schlägerei

Handgreiflicher Streit wegen einer Zigarette Nur ein geringfügiger Anlass war Auslöser eines Streits in einer Biberacher Gaststätte. Ein 36-jähriger Besucher fragte einen anderen Gast nach einer Zigarette, was dieser ganz

Social News Archiv 0 Kommentare

Sonthofen – Mann verstirbt nach Vorfall in der Ostrach

Ein tragisches Ende nahm gestern Nachmittag eine Wasserrettung aus der Ostrach in Sonthofen. Der Gerettete verstarb wenig später im Krankenhaus. Gegen 16.20 Uhr befand sich ein Spaziergänger auf dem Dammweg

Social News Archiv 0 Kommentare

Blaubeuren – Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei geben bekannt: Schwerer Angriff auf Frau scheint geklärt

Nach dem Vorfall Mitte Mai vergangenen Jahres, als in Blaubeuren eine Frau schwer verletzt wurde, sitzt jetzt ein Verdächtiger in Haft. Wie damals berichtet, war eine 59-Jährige auf dem Fußweg

Social News Archiv 0 Kommentare

Unfall mit drei verletzten Insassen am Berliner Ring

Ulm: Zwei Schwerverletzte, ein Leichtverletzter und etwa 8000 Euro Gesamtschaden sind die Bilanz eines Unfalls an der Kreuzung Heilmeyersteige/Berliner Ring. Zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam es, als ein 21

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar