Memmingen – Einbrecher entwenden beinahe den kompletten Warenbestand

Memmingen – Einbrecher entwenden beinahe den kompletten Warenbestand

Bekleidung und Schuhe im Wert von ca. 100.000 Euro entwendeten bisher unbekannte Täter bei einem Einbruch in der Fußgängerzone von Memmingen. Wer hat etwas bemerkt?

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen drangen die Täter in der Nacht zum gestrigen Mittwoch, 30. November 2016, in ein Bekleidungsgeschäft in der Kramerstraße ein, indem sie gewaltsam die Eingangstüre öffneten. Anschließend räumten sie vor allem hochwertige Herrenbekleidung und Schuhe aus dem Verkaufsraum sowie dem Lager nach draußen. Es ist davon auszugehen, dass das Diebesgut dann mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert wurde und bei der Ausführung mindestens zwei Täter am Werk waren.

Nachdem der Einbruch durch die Geschädigten bemerkt und der Polizei mitgeteilt wurde, nahm die Kriminalpolizei Memmingen sofort die Ermittlungen auf und führte Spurensicherungsmaßnahmen vor Ort durch.

Wichtig wären der Kripo Memmingen nun Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat in der Nacht zum gestrigen Mittwoch, 30.November 2016, verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Fußgängerzone gemacht bzw. ein auffälliges Fahrzeug im dortigen Bereich beobachtet, oder auffällige Geräusche vernommen?
Hinweise werden unter der Rufnummer (08331) 100-0 an die Kriminalpolizei Memmingen oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.

Previous Hechingen - Fandung nach rotem Kleinwagen nach Tötungsdelikt
Next Ulm - Dieb erkennt Gelegenheit

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Betrunkener Pkw-Fahrer schläft auf Tisch

Ein 40-jähriger Mann suchte am Sonntagnachmittag eine Kneipe in der Bahnhofstraße auf. Da er stark betrunken war, gab ihm der Wirt keine Getränke mehr. Der Mann verließ dann das Lokal

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Vermisste Frau tot aufgefunden

Am 7. Juni 2106 wurde eine 62-jährige Neu-Ulmerin als vermisst gemeldet, die dringend auf ärztliche Hilfe angewiesen war. Die daraufhin anlaufende Suche nach ihr mit einer Vielzahl von Polizeibeamten, Diensthundeführern

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Gegenwind für Räuber

Mit ihrer Forderung nach Geld sind Unbekannte am Donnerstag in Ulm erst mal gescheitert Drei 23-Jährige gingen kurz nach 17 Uhr die Beethovenstraße entlang. Ihnen folgten vier junge Männer, die

Social News Archiv 0 Kommentare

Memmingen – Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Massiven Widerstand leistete am vergangenen Samstagmittag ein 29-jähriger Mann gegen einen Polizeibeamten, der gerade auf dem Weg in den Dienst war und den Fahrgast, der kein Ticket hatte, aus dem

Social News Archiv 0 Kommentare

Ermittlungserfolg – Sexualdelikte in Weißenhorn – Tatverdächtiger in Untersuchungshaft!

Der Polizei Weißenhorn und Kripo Neu-Ulm gelang nach den jüngsten Übergriffen die Ermittlung eines dringend Tatverdächtigen, der sich nun in Untersuchungshaft befindet. Seit Ende Juni 2017 wurden der örtlichen Inspektion

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Gefährliches Warndreieck

Am Montagmorgen um 06:45 Uhr fuhr ein 24-jähriger mit seinem Pkw auf der Europastraße in Richtung Wiblingen. Ein weißer Klein-Lkw mit Ladefläche fuhr ihm entgegen. Auf Höhe der Unterführung an

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar