Ulm – Christbäume entwendet – Mit Christbaum auf der Schulter durch die Fußgängerzone

Ulm – Christbäume entwendet – Mit Christbaum auf der Schulter durch die Fußgängerzone

Eine vermeintlich gute Ausrede parat hatten zwei junge Männer am frühen Samstagmorgen kurz nach Mitternacht. Sie waren einer Streifenwagenbesatzung auf dem Bahnhofsplatz aufgefallen. Beide trugen jeweils einen Christbaum auf der Schulter. Auf Nachfrage erklärten die sichtlich betrunkenen Männer, sie hätten den Christbaum kurz vor der Kontrolle in der Ulmer Fußgängerzone gekauft. Beide versicherten, dass man nun samt Baum mit dem Taxi nach Hause fahren will. In ihrem Rausch vergessen hatten die beiden 21jährigen offensichtlich die Uhrzeit. Da es auch in Ulm keinen 24Stunden-Christbaumverkauf gibt, war der Diebstahl schnell aufgedeckt. Wem die entwendeten Bäume gehören, muss noch ermittelt werden. Bis die Geschädigten ermittelt werden, stehen die Nadelbäume beim Polizeirevier Ulm-Mitte.

Previous Biberach - Frau kommt bei Wohnhausbrand ums Leben
Next Ehingen - rabiate Ladendiebe

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Dieseldiebe festgenommen

Nach einem Dieseldiebstahl im Bereich der Lkw-Parkplätze an der Tank- und Rastanlage Burgauer See an der A8 konnte die Autobahnpolizei Günzburg zwei Tatverdächtige festnehmen. In der Nacht auf Freitag hatte

Social News Archiv 0 Kommentare

Polizei bilanziert Jahreswechsel – Eine überwiegend positive Bilanz zieht die Polizei nach dem Jahreswechsel

Trotz vieler Veranstaltungen im Bereich des Polizeipräsidiums Ulm blieb es überwiegend ruhig. Dennoch hatten die weit über 200 Polizeibeamten, die in der Silvesternacht in den Landkreisen Alb-Donau, Biberach, Göppingen, Heidenheim

Social News Archiv 0 Kommentare

Bad Grönenbach – Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Am Sonntag, 06.12.2015, gegen 02:15 Uhr, wurde die Polizei zu einem Einsatz in einer Diskothek nach Bad Grönenbach gerufen. Im Zuge des dortigen Tätigwerdens wurden die Beamten auf eine hilflose

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Falschmeldung zur versuchten Entführung – Urheberin des Tons ermittelt

Bei der Kemptener Polizei meldete sich zwischenzeitlich die Urherberin einer Tonnachricht, die vielfach über Whatsapp verbreitet wurde. Darin warnte die Frau vor einer versuchten Entführung; den geschilderten Vorfall gab es

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Gemeinsamer Diebstahl

Am späten Samstagnachmittag wurden vier slowakische Männer in einem Kemptener Baumarkt beobachtet, als sie mehrere Gegenstände und Werkzeug einsteckten und schließlich den Baumarkt ohne zu zahlen verließen. Die Männer hatten

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Streit eskaliert

Der Streit zwischen ihren Kindern wegen Bundstiften in der Schule führte am Abend nun auch zu einer handfestem Auseinandersetzung zwischen den 40 und 37 Jahre alten Müttern. Eine der beiden

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar