Ulm – Christbäume entwendet – Mit Christbaum auf der Schulter durch die Fußgängerzone

Ulm – Christbäume entwendet – Mit Christbaum auf der Schulter durch die Fußgängerzone

Eine vermeintlich gute Ausrede parat hatten zwei junge Männer am frühen Samstagmorgen kurz nach Mitternacht. Sie waren einer Streifenwagenbesatzung auf dem Bahnhofsplatz aufgefallen. Beide trugen jeweils einen Christbaum auf der Schulter. Auf Nachfrage erklärten die sichtlich betrunkenen Männer, sie hätten den Christbaum kurz vor der Kontrolle in der Ulmer Fußgängerzone gekauft. Beide versicherten, dass man nun samt Baum mit dem Taxi nach Hause fahren will. In ihrem Rausch vergessen hatten die beiden 21jährigen offensichtlich die Uhrzeit. Da es auch in Ulm keinen 24Stunden-Christbaumverkauf gibt, war der Diebstahl schnell aufgedeckt. Wem die entwendeten Bäume gehören, muss noch ermittelt werden. Bis die Geschädigten ermittelt werden, stehen die Nadelbäume beim Polizeirevier Ulm-Mitte.

Previous Biberach - Frau kommt bei Wohnhausbrand ums Leben
Next Ehingen - rabiate Ladendiebe

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Streit unter Asylbewerbern endet mit gefährlicher Körperverletzung

Zu einem größeren Polizeieinsatz kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einer Asylbewerberunterkunft in Lindenberg. Nachdem ein Streit zwischen vier männlichen somalischen Flüchtlingen im Alter zwischen 18

Social News Archiv 0 Kommentare

Blaustein – Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Im Streit zum Beil gegriffen

Wegen versuchten Totschlags ermitteln die Behörden jetzt gegen einen 47-Jährigen. Der soll im Streit mit einem Fleischerbeil auf seinen Kontrahenten losgegangen sein. Wie Staatsanwaltschaft Ulm und Polizeipräsidium Ulm mitteilen, entspann

Social News Archiv 0 Kommentare

Kammlach – Jugendlicher fährt betrunken gegen Baum

Am Samstagabend gegen 21.00 Uhr setzte sich ein betrunkener 16-Jähriger aus dem Landkreis Unterallgäu zuhause in das Auto seiner Mutter und fuhr davon. Nach einer kurzen Fahrt über eine Landstraße

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim -Unbekannter hat es auf Handy abgesehen

Ein 19-Jähriger wurde am Freitag, gegen 14.00 Uhr, in der Kanalstraße schwer verletzt. Ein Angreifer versuchte gegenüber einem Einkaufsmarkt an das Handy des 19-jährigen Asylbewerbers zu gelangen. Der 19-Jährige war

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Passant findet schwer verletzten Mann

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Auseinandersetzung vom frühen Samstagmorgen in Heidenheim. Gegen 03.50 Uhr bemerkte ein Passant in der Grabenstraße einen verletzten Mann. Der 19-Jährige lag beim Rathaus auf

Social News Archiv 0 Kommentare

Bad Buchau (L275) – 32-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Auf der Umgehungsstraße von Bad Buchau hat sich am Donnerstag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Gegen 10.20 Uhr war ein Pkw auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Lastzug zusammengestoßen. Der

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar