EBBA feiert neue Border Crossing Talente

EBBA feiert neue Border Crossing Talente

EUROPEAN BORDER BREAKERS AWARDS feiert neue Border Crossing Talente

European Border Breakers Awards

European Border Breakers Awards

Am 11. Januar 2017 ist die niederländische Stadt Groningen Gastgeber der 14. European Border Breakers Awards, die europäische Musikshow für aufstrebende Bands und Acts. Die Awards gehen in diesem Jahr an Alan Walker (Norwegen), Jaakko Eino Kalevi (Finnland), Namika (Deutschland), Hinds (Schweden), Filous (Österreich), Jain (Frankreich), Dua Lipa (Großbritannien), Era Istrefi  (Albanien), Natalie La Rose (Niederlande) und Walking on Cars (Irland). Die Awards würdigen die Erfolge von Newcomer Künstlern im Ausland. Die Awards sind eine Chance, das Beste der zeitgenössischen europäischen Musik zu entdecken und zu feiern.

Alle Gewinner werden in der Preisverleihung, präsentiert vom gefeierten Musiker und Moderator Jools Holland vorgestellt. Die Sendung wird für das Fernsehen aufgenommen und steht allen europäischen öffentlichen Sendern zur Verfügung.

Public Choice Award – EBBA 2017

Seit dem 5. Dezember sind Fans und Leute aus der EBU eingeladen, für ihre Lieblingskünstler unter den Gewinnern auf der European Border Breaker Website (www.europeanborderbreakersawards.eu) zu stimmen. Der Gewinner des Public Choice Awards wird live in Groningen verkündet.

Gewinne eine Reise zur EBBA

Jeder, der bei der Abstimmung des Public Choice Awards mitmacht, hat die Chance, eine Reise nach Groningen für zwei Personen zu gewinnen, um an der Preisverleihung teilzunehmen. Die Gewinner werden von den Radiosendern der European Broadcasting Union ausgewählt. Jeder teilnehmende Gewinner ist ebenfalls zu einem Workshop der European Broadcasting Union auf Social Media eingeladen.

Previous sir Was mit neuer Single und Musikvideo
Next Senden - Schlägerei am Bahnhof

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Sonthofen – Mann fällt aus Fenster

In den frühen Morgenstunden in der Nacht auf Montag kam es in der Asylbewerberunterkunft in der Sonthofener Grüntenkaserne zu einem Unfall, bei dem ein 19-jähriger Besucher durch einen Fenstersturz schwer

Social News Archiv 0 Kommentare

Taschendiebe greifen zu

Gleich zweimal traten am Montag in Ulm Taschendiebe auf. ULM: Gegen 16.30 Uhr trat ein Unbekannter in einem Geschäft in der Frauenstraße an eine Kundin heran. Die 85-Jährige war mit

Social News Archiv 0 Kommentare

Illertissen – Gefährliche Körperverletzung

Gestern Abend gegen 19.15 Uhr kam es am Bahnhofskiosk zu einer Streitigkeit zwischen alkoholisierten Personen. Zwei Männer im Alter von 47 und 49 Jahren hatten mit einer 43-jährigen Frau eine

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Feuer in der Hütte

Der Versuch eines Jugendlichen, Wespen zu vertreiben, ist am Donnerstag in Ulm misslungen. Der 15-Jährige war zu Gast in einer Gartenhütte im Trieb. Dort stellte er fest, dass am First

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Alkohol wirft Fahrer um

Während seiner Kontrolle ist ein Rollerfahrer am Freitag in Ulm umgefallen. So betrunken war er Eine Polizeistreife kontrollierte gegen 3.30 Uhr in der Lautengasse einen Motorroller. Während des Gesprächs stürzte

Social News Archiv 0 Kommentare

Achstetten – Vater und Sohn bei Motorradausfahrt schwer verletzt

Ein Autofahrer hat am Donnerstag bei Oberholzheim ein Motorrad übersehen Der 39-Jährige kam gegen 14 Uhr mit seinem Auto aus Richtung Achstetten. Als er nach links in einen Feldweg abbiegen

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar