Senden – Schlägerei am Bahnhof

Senden – Schlägerei am Bahnhof

Ein Brüderpaar aus Altenstadt ging in Senden am Bahnhof auf einen 19-jährigen aus Neu-Ulm los. Offenbar wollte insbesondere der ältere Bruder dem 19-Jährigen unvermittelt mit der Faust ins Gesicht schlagen, dieser konnte den Schlag jedoch abwenden. Hierbei ging der stark alkoholisierte Angreifer zu Boden. Eine Bierflasche, welche der Angreifer in der Hand hielt, ging dabei zu Bruch. Daraufhin zog der ältere Bruder ein Messer und forderte den Geschädigten und dessen Freund auf zu gehen, was diese auch taten.
Sie flüchteten sich zu einem Fahrzeug da der erste Angreifer aufstand und nun auf diese zustürmte. Da sie sich im Fahrzeug einsperrten, schlug der ältere Bruder (33 J.) mit einer weiteren Bierflasche auf die Seitenscheibe des Fahrzeuges ein. Schließlich ging das Gerangel auf der Straße weiter. Hierbei wurde dem jüngeren Bruder (27 J.) das Messer durch einen der Geschädigten abgenommen, wodurch dieser sich leicht an der Hand verletzte.

Der ältere Angreifer erlitt leichte Schnittwunden an der Hand, als er bei einem erneuten Sturz in die Glasscherben fiel. Die genauen Hintergründe sind noch unklar und müssen ermittelt werden. Durch eine Polizeistreife aus Weißenhorn wurde die Situation geklärt und die Parteien getrennt. Das Messer konnte sichergestellt werden. Die Verletzten wurden ambulant behandelt. Hinweise werden erbeten.

Previous EBBA feiert neue Border Crossing Talente
Next Elchingen - Mann tritt Hund – unbekannter Zeuge gesucht

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3876 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Diebe stehlen Geldbeutel aus Autos

Drei Autos wurden in der Nacht auf Dienstag in Ulm-Lehr aufgebrochen. Unbekannte Täter schlugen im Lehrer-Steig-Weg die Scheibe eines Autos ein. In einem weiteren Fall hatten die Diebe ein leichteres

Social News Archiv 0 Kommentare

Laupheim – Jugendlicher schlägt um sich

Die Polizei musste am Samstagabend in Laupheim einen 17-Jährigen in Gewahrsam nehmen. Er hatte gegen 22 Uhr auf dem Gelände einer Tankstelle Passanten belästigt und eine 18-Jährige angegriffen. Zuvor war

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Schlüssel abgenommen

Anwohner beschwerten sich gestern Nachmittag über Lärm auf einem Baustellengelände in der Meininger Allee. Als die Beamten der Ursache auf den Grund gingen, staunten sie nicht schlecht, als sie einen

Social News Archiv 0 Kommentare

Füssen – Hunde mit Pfefferspray besprüht

Am Freitagnachmittag wurden die Hunde von zwei Spaziergängerinnen aus Kempten mit Pfefferspray besprüht. Die beiden 79 und 53 Jahre alten Frauen befanden sich mit ihren insgesamt vier Hunden auf dem

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Polizeibeamte und Verkehrsteilnehmer beleidigt

Gestern Nachmittag gegen 14.30 Uhr bog eine zivile Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg in den Wilhelm-Lorenz-Weg ein. Da eine größere Gruppe Jugendlicher bzw. Heranwachsender die Fahrbahn in Richtung Augsburger Straße/Sedanstraße überquerte

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Diebe werden auf frischer Tat ertappt

Weil sie kein Geburtstagsgeschenk hatten, entwendeten zwei Männer kurz entschlossen ein Holztier vom Weihnachtsmarkt Nicht ohne ein Geschenk wollten ein 19- und 23-Jähriger am Sonntagmorgen gegen 01.30 Uhr bei einer

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar