Staatsanwaltschaft Ellwangen und Polizei teilen mit: Nach Überfällen auf Juwelier in Heidenheim zwei mutmaßliche Täter ermittelt

Staatsanwaltschaft Ellwangen und Polizei teilen mit: Nach Überfällen auf Juwelier in Heidenheim zwei mutmaßliche Täter ermittelt

Zwei Männer aus Litauen stehen jetzt im dringenden Verdacht, im Mai einen Juwelier in Heidenheim überfallen zu haben.

Ein 27-jähriger Beschuldigter ist in Litauen inhaftiert. Ein 24-jähriger Mann befindet sich aufgrund einer anderen Tat in einer süddeutschen Justizvollzugsanstalt. Die Polizei hatte nach den Überfällen akribisch Spuren gesichert. Einzelne dieser Spuren können nach der Auswertung und den bisherigen Ermittlungen wahrscheinlich den beiden litauischen Beschuldigten im Alter von 24 und 27 Jahren zugeordnet werden. Demnach besteht der Verdacht, dass beide an den Überfällen in Heidenheim beteiligt gewesen sind. In Bezug auf den 27-Jährigen beabsichtigt die Staatsanwaltschaft Ellwangen die Auslieferung des Mannes nach Deutschland.

Previous Ulm - Mit dem Stuhl durch die Scheibe
Next Oliver Moldan feat. Jasmine Ash - „High & Low"

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3875 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Kleinkind im Auto gelassen

Zeugen waren zur Mittagszeit auf den Wagen aufmerksam geworden. Er stand auf einem Parkplatz in der Neuen Straße. Im Auto waren zwei Kinder etwa ein und zwei Jahre alt. Die

Social News Archiv 0 Kommentare

Schlat – Polizeibeamter greift beherzt zu

Durch einen beherzten Zugriff verhinderte ein Beamter des Verkehrskommissariats Mühlhausen am Freitagabend gegen 18.00 Uhr die Flucht eines Motorradfahrers. Die Beamten sicherten eine Gefahrenstelle auf der L1218 kurz nach Ortsende

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Am Bahnhof zugeschlagen

Am Sonntagmorgen (10.07.2016) gegen 02.50 Uhr kam ein 25-Jähriger zusammen mit seiner Freundin mit dem Nachtbus aus Ulm am Bahnhof an. Anschließend kam es dort zu einem Streit in dessen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Polizei sucht Zeugen für einen Auffahrunfall mit zwei Schwerverletzten auf der B 30 bei Donaustetten

Am Samstagmorgen, gegen 09.15 Uhr, fuhr ein Mercedes, A-Klasse, bei Donaustetten auf die B30 in Fahrtrichtung Ulm auf. Der Fahrer wechselte vom Beschleunigungsstreifen auf die rechte Fahrspur. Hier kam aus

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Mann will nicht alleine feiern

Für mehrere Einsätze sorgte ein 49-jähriger Kemptener von Samstag- auf Sonntagnacht. Anfangs versuchte der Herr, mit einer Warnweste bekleidet, Autofahrer in der Eich anzuhalten und diese zu seiner Gartenparty einzuladen.

Social News Archiv 0 Kommentare

Ingersheim/Aichelberg: 52-Jähriger erschlägt Freundin und springt von Autobahnbrücke

Ein 52-jähriger Mann hat am Mittwoch in Ingersheim seine 43-jährige Bekannte erschlagen und sich anschließend am Abend am Albaufstieg der A 8 bei Aichelberg vom Maustobelviadukt in den Tod gestürzt.

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar