Biberach – Raub war frei erfunden

Biberach – Raub war frei erfunden

Ein 19-Jähriger hat am Wochenende in Biberach eine schwere Straftat vorgetäuscht. Nun wird gegen ihn selber ermittelt.

Wie die Polizei am Samstagmorgen in einer Pressemitteilung schrieb, hatte der junge Mann in der Nacht eine großangelegte Fahndung ausgelöst. Er hatte angegeben, dass er in der Saudengasse von einem Unbekannten überfallen worden sei. Der Mann hätte ihn niedergeschlagen und ihm das Handy geraubt. In weiteren Vernehmungen der Kriminalpolizei kam jetzt die Wahrheit ans Licht. Der 19-Jährige hatte den Überfall frei erfunden. Gegen ihn laufen jetzt Ermittlungen wegen Vortäuschen einer Straftat.

Previous Biberach - Ergänzende Pressemitteilung zum Angriff mit Messer am Samstag in Biberach
Next Ulm - Mit Fahrradschloss geschlagen

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Altenstadt – Hundeangriff

Am Freitag 11.03.2016, gegen 07.30 Uhr wurde ein 16-jähriger Schüler, im Finkenweg von einem freilaufenden Hund angegriffen und attackiert. Durch die beherzte Gegenwehr unter Zuhilfenahme seiner Schultasche und einem Sprung

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Zeugen nach Überfall gesucht

Der Polizei wurde ein Vorfall zur Anzeige gebracht, der von den Ermittlern bislang als Raub eingestuft wird. Dabei nutzten die Unbekannten gestern die Hilfsbereitschaft des Opfers aus. Am frühen Nachmittag

Social News Archiv 0 Kommentare

Süßen – Geschwindigkeitskontrolle erfasst auch Sattelzüge

Von 100 kontrollierten Fahrzeugen mussten am Montag zehn beanstandet werden. Alle Fahrzeugführer wurden angehalten und kontrolliert. Bei der dreistündigen Kontrolle am Ausbauende der B 10 bei Süßen, die gegen 11.30

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Arbeiter verschüttet – Nachtragsmeldung

Wie bereits berichtet verunglückte gestern ein Arbeiter in Senden (Aufheim) in einer Baugrube tödlich. Wie die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Neu-Ulm ergaben, waren der 45-jährige Geschädigte zusammen mit seinem 35-jährigen

Social News Archiv 0 Kommentare

Kaufbeuren – Versuchte räuberische Erpressung

Am Dienstagabend, dem 15.12.2015, gegen 19.40 Uhr wurde ein 23-jähriger Mann aus Kaufbeuren auf dem Wertachsteg vom Verkehrsübungsplatz zum Haken überfallen. Zwei Männer sprachen das Opfer mit osteuropäischen Akzent von

Social News Archiv 0 Kommentare

Vöhringen – Verwirrter Pkw Fahrer wird von Polizei angehalten

Am Freitagabend, den 15.09.2017, gegen 21:30 Uhr, ging eine telefonische Mitteilung bei der Polizei Illertissen über einen auffälligen Verkehrsteilnehmer ein. Dieser fuhr wohl zuerst auf der Autobahn A7 und fuhr

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar