Buchloe – Betrüger bieten Thermomix zum Schnäppchenpreis an

Buchloe – Betrüger bieten Thermomix zum Schnäppchenpreis an

Aufmerksam war ein Bürger, der seiner Ehefrau zum Weihnachtsfest einen Thermomix schenken wollte. Ein solches nagelneues Gerät wurde in einem Anzeigenblatt für 700 Euro angeboten, obwohl es normalerweise 1200 Euro kostet und nur im Direktvertrieb zu erwerben ist. Die angebliche Verkäuferin schickte dem Interessenten sogar per E-Mail eine Kopie ihres Ausweises um damit ihre Seriosität zu untermauern. Abgewickelt werden sollte der Kauf dann über die Fa. Amazon, welcher der Mann das Geld überweisen sollte. Diesem kam das Ganze jedoch verdächtig vor und er erkundigte sich bei der Polizeiinspektion Buchloe.
Die Ermittlungen ergaben, dass es sich hierbei um eine bekannte Betrugsmasche handelt, die Täter sitzen zumeist in Rumänien. Die übersandte Ausweiskopie wird missbräuchlich verwendet und das Konto, auf welches das Geld überwiesen werden sollte, gehört natürlich nicht der Fa. Amazon, deren bekannter Name hier missbräuchlich verwendet wird.
Die Polizei empfiehlt, derartige Angebote ganz genau zu prüfen und keinesfalls Geld auf ein ausländisches Konto zu überweisen. Bei Zweifeln kann man sich auch jederzeit an eine Polizeidienststelle wenden.

Previous Göppingen - Wettbüro überfallen
Next Ulm - Pkw erfasst jungen Radfahrer - Der Pkw-Fahrer flüchtet

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3869 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Kötz – Täter verletzt Opfer nach Einbruch – Polizei bittet um Hinweise

In ein freistehendes Einfamilienhaus wurde in der vergangenen Nacht eingebrochen. Der Täter wurde dabei überrascht und verletzte vor seiner Flucht einen Hausbewohner. Die Fahndung nach dem Unbekannten läuft. Die Kripo

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Männer versuchen Auto zu öffnen

Zwei männliche Personen im Alter zwischen 30-35 Jahren, ca. 175 cm groß, schwarze Haare, südländischer Typ, versuchten am 14.10.15, 14.15 Uhr, am Erdbeersee an einem Pkw Mercedes B-Klasse eine Türe

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Drei gefährlich unterwegs

Drei Autofahrer hat die Polizei am Wochenende in Ulm rechtzeitig aus dem Verkehr gezogen Gegen 00.30 Uhr am frühen Montag fuhr eine Polizeistreife auf der autobahnähnlich ausgebauten B10 in Richtung

Social News Archiv 0 Kommentare

Biberach – Freund durch EX-Freund geschlagen

Sein Date mit einer jungen Dame hatte sich ein 25-Jähriger sicher anders vorgestellt. Während sie sich in einem Cafe unterhielten, kam der vorherige Freund der jungen Frau hinzu. Offensichtlich war

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Verkehrsunfall mit tragischem Ausgang

In den Abendstunden des 07.12.2015 kam es auf der B16, zwischen Günzburg und Gundelfingen, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Eine 30-jährige Pkw-Führerin aus dem Bereich Dillingen fuhr mit ihrer 11-jährigen Tochter

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Streit um Parkplatz eskaliert

Wegen einem Parkplatz in der Schillerstraße im Neu-Ulmer Stadtteil Offenhausen gerieten am Mittwochabend gegen 21:15 Uhr ein 76 Jahre alter Rentner und sein 49 Jahre alter Nachbar derart in Streit,

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar