Lkr. Günzburg – Kripo Neu-Ulm identifiziert Wohnungseinbrecher

Lkr. Günzburg – Kripo Neu-Ulm identifiziert Wohnungseinbrecher

Den Ermittlern der Neu-Ulmer Kriminalpolizei gelang die Identifizierung eines Mannes, der für einen Wohnungseinbruch verantwortlich gemacht werden kann.

Am 18. August 2016 waren zwei bis dato unbekannte Männer am helllichten Vormittag in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Gegen elf Uhr war das Bewohnerehepaar zurückgekehrt und überraschte ein Einbrecherduo, die aufgeschreckt das Glas der Terrassentüre einschlugen und flüchten konnten. Zuvor waren die Beiden über ein eingeschlagenes Fenster im Erdgeschoss in das Hausinnere gelangt und nahmen wenige hundert Euro Bargeld an sich. Darüber hinaus richteten sie einen Sachschaden von über 1.000 Euro an.

Durch die akribische Spurensicherung der Kriminalpolizei Neu-Ulm konnte nun einer der beiden Einbrecher identifiziert werden. Bei ihm handelt es sich um einen 18-jährigen Rumänen, dessen Aufenthalt derzeit nicht bekannt ist und der bereits wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten ist. Der Einbrecher wird nun zur Anzeige gebracht und mittels Haftbefehl gesucht. Außerdem wird geprüft, ob ihm weitere Wohnungseinbrüche zur Last gelegt werden können.
Die Ermittlungen zur Identität seines Komplizen dauern an.

Previous Biberach an der Riß - Mann verletzt zwei Frauen
Next Kripo Neu-Ulm identifiziert Praxiseinbrecher

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Betrug kläglich gescheitert

Der 28-Jährige fand in dem Geschäft in der Blaubeurer Straße einen Koffer, in dem ein Akkuschrauber samt Zubehör war. Den wollte er kaufen, jedoch nicht zum angebotenen Preis. Also klebte

Social News Archiv 0 Kommentare

Verstorbene Person aus Wasser geborgen

NEU-ULM: Mehrere Einsatzkräfte der Wasserwacht Neu-Ulm, des Rettungsdienstes, der Neu-Ulmer Feuerwehr und des Technischen Hilfswerks, sowie der örtlichen Polizei wurden am vergangenen Samstag gegen 8.30 Uhr zur Hilfeleistung an den

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Vier Räder aus Garage genommen

Zwischen 18 Uhr und 20 Uhr standen in der Tiefgarage in der Schwambergerstraße vier Fahrräder. Die waren mit Ketten an Ösen an der Wand befestigt. Innerhalb der beiden Stunden sägten

Social News Archiv 0 Kommentare

Waltenhofen – Wer macht denn sowas?

Es ist ja durchaus ärgerlich genug von einer anderen Person beleidigt zu werden. Völliges Unverständnis aber stellt sich spätestens dann ein, wenn jemand in der Öffentlichkeit Unwahrheiten behauptet und verbreitet.

Social News Archiv 0 Kommentare

Giengen/A7 – Ergänzungsmeldung zu Steinwurf auf Autobahn hat schlimmste Folgen – Polizei richtet Hinweistelefon ein

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ellwangen und des Polizeipräsidiums Ulm Im Fall des versuchten Tötungsdelikts auf der Autobahn bei Giengen laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Wie von der Polizei berichtet, war

Social News Archiv 0 Kommentare

Kuchen – Unruhige Nacht für die Polizei – ohne Karten kein Einlass

Wenige störten das Schlagerfestival am Wochenende in Kuchen, dafür umso intensiver. Am Samstag reisten zahlreiche Busse aus ganz Süddeutschland zu der Veranstaltung in Kuchen an. Einige Teilnehmer hatten sich in

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar