Biberach – Beherzter Zeuge verhindert Schlimmeres

Biberach – Beherzter Zeuge verhindert Schlimmeres

Zum Glück nur leicht verletzt wurde ein Mann, der von einer Personengruppe angegangen wurde.

Ca. fünf Männer gingen am Heilig Abend gegen 5.00 Uhr auf einen 31-Jährigen in der Hindenburgstraße Höhe Viehmarktstraße los. Sie schlugen so auf ihn ein, dass er zu Boden fiel. Zum Glück kam ein 24 Jahre alter Zeuge um die Ecke, der die Situation erkannte und sich beherzt vor den Verletzten stellte. Die Angreifer ließen daraufhin von ihrem Opfer ab und flüchteten unerkannt. Weshalb es zu der Auseinandersetzung kam, konnte die Polizei noch nicht klären. Der 31-Jährige erlitt leichte Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Die Täter sollen 20-25 Jahre alt und dunkel gekleidet gewesen sein. Einer ist ca. 165 cm groß. Er hatte einen dunklen Teint sowie schwarze Haare, die an der Seite kurz geschnitten waren und darüber längeres Deckhaar.

Previous Kripo Neu-Ulm identifiziert Praxiseinbrecher
Next Ulm - Hund bringt Radlerin zu Fall

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Fahrer entzieht sich Verkehrskontrolle

Einer Streife der Inspektion Neu-Ulm fiel heute Nacht um 01.00 Uhr ein weißer Mercedes Kastenwagen auf, weil der Fahrer auf der Europastraße am Ortsende von Neu-Ulm Richtung Nersingen vor der

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Fußgänger bedroht Pkw-Fahrer

Am Samstagnachmittag überquerte ein 71-jähriger Fußgänger die Luitpoldstraße in Neu-Ulm und achtete nicht auf einen herannahenden Pkw. Der 26-jährige Pkw-Fahrer musste sein Fahrzeug abbremsen um eine Kollision zu vermeiden. Es

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Räuber lauerte auf Parkplatz

Mit dem Geld einer Ulmerin ist seit Mittwoch ein Unbekannter auf der Flucht. Der Unbekannte passte die Rentnerin am Mittwoch kurz vor 22 Uhr auf einem Parkplatz in der Buchauer

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Körperverletzung unter Asylbewerbern

Zwei Asylbewerber gerieten gestern Mittag in ihrer Unterkunft in der Lessingstraße aus bislang noch unbekannter Ursache in Streit. Hierbei schlugen sie gegenseitig mit einem Kochtopf bzw. einem Metallrohr aufeinander ein.

Social News Archiv 0 Kommentare

Schwangau – Jugendlicher außer Rand und Band

In der Nacht vom Freitag auf Samstag löste ein 16-jähriger Internatsschüler des Gymnasiums in Hohenschwangau einen Einbruchalarm an der Schule aus. Als die diensthabenden Aufsichtslehrer nachsahen, beschimpfte und bepöbelte sie

Social News Archiv 0 Kommentare

Dettingen a.d. Iller – Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Ein 35-jähriger polnischer Kraftfahrer löste am Samstagabend einen Polizeieinsatz aus, als er stark alkoholisiert von der Rastanlage Illertal aus auf die Fahrbahn der A 7 laufen wollte und dabei von

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar