Biberach – Beherzter Zeuge verhindert Schlimmeres

Biberach – Beherzter Zeuge verhindert Schlimmeres

Zum Glück nur leicht verletzt wurde ein Mann, der von einer Personengruppe angegangen wurde.

Ca. fünf Männer gingen am Heilig Abend gegen 5.00 Uhr auf einen 31-Jährigen in der Hindenburgstraße Höhe Viehmarktstraße los. Sie schlugen so auf ihn ein, dass er zu Boden fiel. Zum Glück kam ein 24 Jahre alter Zeuge um die Ecke, der die Situation erkannte und sich beherzt vor den Verletzten stellte. Die Angreifer ließen daraufhin von ihrem Opfer ab und flüchteten unerkannt. Weshalb es zu der Auseinandersetzung kam, konnte die Polizei noch nicht klären. Der 31-Jährige erlitt leichte Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Die Täter sollen 20-25 Jahre alt und dunkel gekleidet gewesen sein. Einer ist ca. 165 cm groß. Er hatte einen dunklen Teint sowie schwarze Haare, die an der Seite kurz geschnitten waren und darüber längeres Deckhaar.

Previous Kripo Neu-Ulm identifiziert Praxiseinbrecher
Next Ulm - Hund bringt Radlerin zu Fall

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Werbetafeln mutwillig zerstört / Zeugen gesucht

Acht hochwertige Werbeträger wurden am Mittwochmorgen in der Ulmer Innenstadt mutwillig zerstört. Dabei entstand ein geschätzter Schaden von 10.000 Euro. Die Spur der eingeschlagenen Werbetafeln geht von der Bahnhofstraße, über

Social News Archiv 0 Kommentare

Biberach – Nach Diebstahl in Gewahrsam genommen

Am Sonntag, gegen 00.50 Uhr, entwendete ein 21-jähriger Mann an einer Bude in Bergenhausen eine Axt und ein Beil. Er schlug mit der Axt gegen die Eingangstür der Bude. Anschließend

Social News Archiv 0 Kommentare

Ehingen – Unbekannter geht Mädchen an.

Die 15-Jährige war am Samstag kurz vor 21.00 Uhr in der Berkacher Straße zu Fuß unterwegs. Auf Höhe Nelkenstraße erkannte sie einen Mann, der dort stand und rauchte. Als sie

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Polizei nimmt Führerschein

Rabiat hat sich ein Autofahrer am Montag in Ulm verhalten. Jetzt ist er seinen Führerschein los. Kurz vor 20 Uhr, so berichteten Zeugen später der Polizei, fuhr der 42-Jährige in

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Junggesellinenabschied

Am Sonntag kam es gegen 02.00 Uhr zu einer Schubserei in einer Diskothek in Senden. Hierbei erlitt eine Frau mit Schwerbehinderung einen Steißbeinbruch. Nach jetzigem Ermittlungsstand feierte eine Gruppe junger

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Schamlos aufgetreten

Nur kurz nach seiner Tat hat die Polizei am Samstag einen Exhibitionisten festgenommen Der Mann zeigte sich kurz nach 8 Uhr einer Joggerin. Die Frau lief durch den Wald am

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar