Ulm – Auto kracht in Linienbus

Ulm – Auto kracht in Linienbus

Am Dienstag prallte ein BMW in Ulm mit einem VW und einem Bus zusammen

Gegen 16 Uhr fuhr eine 18-Jährige auf der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Ehinger Tor. Zur gleichen Zeit kam ein 72-Jähriger aus dem Parkhaus. Er fuhr bei Grün los und wollte in Richtung Ehinger Tor fahren. Dabei krachte er in das Heck des BMW. Die 18-Jährige verlor die Kontrolle und schanzte über den Bordstein in einen Lininbus. Durch den Unfall wurde niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro. Die Straßenbahnlinie war für knapp eine Stunde blockiert. Die Polizei nahm den Unfall auf. Ein Zeuge half bei der Ursachenforschung: Die 18-Jährige fuhr bei Rot. Sie erwartet nun eine Anzeige. Ob und wie lange die Fahranfängerin den Führerschein abgeben muss, entscheidet jetzt die Führerscheinstelle.

Previous Senden - Verletzte Person aufgefunden - Zeugen und möglicher Tatort gesucht
Next Ehingen - Zeugen nach Angriff gesucht

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Festnahme nach schwerem sexuellem Missbrauch eines Kindes – 45-Jähriger in Haft

Eine sogenannte „Schulfahndung“ führte jetzt zur Identifizierung und Festnahme eines 45-jährigen Mannes, der seine 13-jährige Cousine mehrfach schwer sexuell missbraucht hat. Von seinen Taten hatte er Videos und Lichtbilder gefertigt

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Beute für Tausende Euro gefunden

Gegen vier Männer ermittelt die Polizei seit Donnerstag wegen Betrugs Die Vier waren am Nachmittag in verschiedenen Geschäften aufgefallen. Dort kauften sie teure Waren ein und bezahlten jeweils mit Scheckkarten.

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Trunkenheits- und Drogenfahrt, Verstoß gegen das Waffengesetz

Samstag um kurz vor Mitternacht wurde von einer Polizeistreife der Fahrer eines Nissan Kleinwagens in der Wiblinger Straße kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Social News Archiv 0 Kommentare

Kötz – Bedrohung unter Asylbewerbern

Laute Musik in einer Asylbewerberunterkunft führte zu einem Polizeieinsatz. In den Mittagstunden des Samstag hörte eine 28-jährige Nigerianerin in ihrem Zimmer Musik. Die Lautstärke war hierbei so laut aufgedreht, dass

Social News Archiv 0 Kommentare

Gegen jeglichen Fanatismus

Als zweite Produktion in der laufenden Spielzeit 2015/2016 wird am Freitag, dem 6. November 2015, die kontrovers diskutierte Produktion IM NAMEN VON von Andreas von Studnitz nach Voltaire und Johann

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Schlechter Verlierer

Am Samstagabend, gegen 23.00 Uhr, wurde die Polizei in eine Spielothek in der Poststraße gerufen. Eine 46jährige Angestellte rief die Polizei, da sie Probleme mit einem 21jährigen Gast habe. Der

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar