Biberach – Schlägerei

Biberach – Schlägerei

Handgreiflicher Streit wegen einer Zigarette

Nur ein geringfügiger Anlass war Auslöser eines Streits in einer Biberacher Gaststätte. Ein 36-jähriger Besucher fragte einen anderen Gast nach einer Zigarette, was dieser ganz und gar nicht freundlich aufnahm. Der Befragte stieß den Mann unvermittelt, so dass dieser rückwärts über einen Tisch fiel. Aus diesem Vorfall entwickelte sich plötzlich eine handgreifliche Auseinandersetzung zwischen ca. 15 Personen, was den 36-Jährigen und seine beiden Freunde veranlassten, die Gaststätte zu verlassen. Aber dem nicht genug verfolgte eine 8 bis 10-köpfige Gruppe die Drei nahe des Biberacher Marktplatzes. Nun entwickelte sich eine handfeste Schlägerei. Der 36-jährige und seine beiden 28- und 29-jährigen Begleiter wurden mit Schlägen und Tritten attackiert und zogen sich Risswunden und Prellungen im Gesicht und am Körper zu. Über die Personengruppe ist nur bekannt, dass es sich um 8 bis 10 Deutsche im Alter zwischen 25- und 30 Jahre aus der Gaststätte gehandelt haben soll. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Previous Samstag 07.01.2017: Heaven & Hell
Next Ichenhausen - Gefährliche Körperverletzung

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Ermittlungen wegen Schussabgaben mit Schreckschusswaffe

Am vergangenen Samstagabend gegen 19 Uhr wurden der Polizeiinspektion Neu-Ulm mehrere Schussabgaben im Industriegebiet mitgeteilt. Mehrere Streifenwagenbesatzungen waren im Einsatz und fahndeten nach der Herkunft der Schüsse. Insbesondere die Nähe

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Gefährliche Körperverletzung

Am gestrigen Freitag gegen 11.40 Uhr geriet im V-Markt ein 68-jähriger Mann mit einem 69-Jährigen in einen verbalen Streit, während dem der Jüngere durch den Älteren beleidigt wurde. Nachdem sich

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Ermittlungserfolg: Enkeltrickbetrüger in Untersuchungshaft

Dank der beispielhaften Reaktion einer Seniorin aus Günzburger, gelang der Polizei am gestrigen Donnerstagabend die Festnahme eines Enkeltrickbetrügers. Der 31-jährige amerikanische Staatsangehörige polnischer Herkunft, wurde heute auf Anordnung der Staatsanwaltschaft

Social News Archiv 0 Kommentare

Biberach – Mann bedroht Taxifahrer mit Messer

Ein Unbekannter hat am Montagabend in Biberach einen Taxifahrer beraubt Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ravensburg und des Polizeipräsidiums Ulm Nach einem Raubdelikt zum Nachteil eines Taxifahrers in Biberach haben Polizei

Social News Archiv 0 Kommentare

Bibertal – Verdächtigtes Ansprechen von Kindern

Zur Kenntnis der Polizei gelangte mit zeitlicher Verzögerung von einem Tag, dass es am Donnerstag, 31.03.2016 im Zeitraum zwischen 10:00 – 11:00 Uhr zu einer verdächtigten Begebenheit vor dem Kinderhaus

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Pkw-Fahrer missbraucht Rettungsgasse und bedroht Verkehrsteilnehmer mit Schlagstock

Am Mittwochnachmittag fuhr ein 20-jähriger Audi-Fahrer missbräuchlich durch eine Rettungsgasse auf der B28 kurz vor dem Autobahndreieck Hittistetten Richtung A7. Dort hatte sich zuvor aufgrund der Baustellensituation ein Stau gebildet.

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar