Memmingen – Hund verletzt – Zeugen gesucht

Memmingen – Hund verletzt – Zeugen gesucht

Bereits Donnerstagnachmittag, dem 05.01., ging ein Hundehalter mit seinem Bordermix-Rüden im Bereich der Metzelerwiese, Donaustraße/Grenzhofstraße, spazieren.

Hier kam ihm eine circa 25- bis 30-jährige Frau mit einem Hund an der langen Leine entgegen. Dieser Hund, vermutlich Staffordshire-Terrier oder Pitbull, riss sich von seiner Hundeführerin los und attackierte den Border Collie des Spaziergängers. Erst auf Einschlagen mit der Hundeleine ließ der Hund ab. Die Frau entfernte sich ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Der Bordermix-Rüde wurde durch die Attacke schwer verletzt.

Die Führerin des aggressiven Tieres war circa 1,70 Meter groß und hatte dunkle Haare, welche zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden waren. Ihr Hund war braun und hatte einen weißen Fleck auf der Brust. Die Frau bzw. eventuelle Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Memmingen unter der Rufnummer 08331 100-0 zu melden.

Previous Kempten - Nach versuchter Tötung in Untersuchungshaft
Next Ulm - Räuber in der Friedrichsau

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Weißenhorn – Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Gestern Nachmittag, (23.06.2016) ging bei der Polizeiinspektion Weißenhorn die Mitteilung ein, wonach ein betrunken wirkender Mann im Freibad eine Frau belästigen würde. Bei der weiteren Abklärung des Sachverhaltes im Bad

Social News Archiv 0 Kommentare

Vöhringen – Drei Auffahrunfälle auf der A 7

Innerhalb nur weniger Minuten kam es am späten Donnerstagnachmittag auf der A 7 im Bereich der Anschlussstelle Vöhringen zu drei Unfällen. Betroffen war jeweils die Fahrbahn in Richtung Kempten. Gegen

Social News Archiv 0 Kommentare

Geislingen – Weitere Kontrollen in der Geislingen

Der Leiter des Polizeireviers Geislingen, Jens Rügner, hatte im Rahmen einer gemeinsamen Schwerpunktkontrollaktion zur Bekämpfung der „Raser- und Tuningszene“ der Polizei mit der Stadt Geislingen am 1. Juli 2016 angekündigt,

Social News Archiv 0 Kommentare

Ebersbach – „Gestohlenes Auto“ rasch wieder gefunden

Am Mittwochabend gegen 20 Uhr wurde ein Autodiebstahl in Ebersbach gemeldet. Die Beamten des Polizeipostens setzten sich mit der 83-jährigen Autofahrerin in Verbindung, die auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes wartete.

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Vermeintlicher Raub entpuppt sich als Diebstahl

Gestern Mittag, gegen 11.30 Uhr, ging über Notruf bei der Polizei die Mitteilung ein, dass in der Steubenstraße eine Frau Opfer eines versuchten Raubüberfalls wurde. Daraufhin wurden sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Vier flüchten nach Unfällen

Der gefährlichste Vorfall ereignete sich gegen 20.30 Uhr zwischen Kesselbronn und Unterhaslach. Ein 27-Jähriger fuhr mit seinem Mercedes auf der B19 in Richtung Ulm. Bei dichtem Nebel kam ihm auf

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar