Memmingen – Hund verletzt – Zeugen gesucht

Memmingen – Hund verletzt – Zeugen gesucht

Bereits Donnerstagnachmittag, dem 05.01., ging ein Hundehalter mit seinem Bordermix-Rüden im Bereich der Metzelerwiese, Donaustraße/Grenzhofstraße, spazieren.

Hier kam ihm eine circa 25- bis 30-jährige Frau mit einem Hund an der langen Leine entgegen. Dieser Hund, vermutlich Staffordshire-Terrier oder Pitbull, riss sich von seiner Hundeführerin los und attackierte den Border Collie des Spaziergängers. Erst auf Einschlagen mit der Hundeleine ließ der Hund ab. Die Frau entfernte sich ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Der Bordermix-Rüde wurde durch die Attacke schwer verletzt.

Die Führerin des aggressiven Tieres war circa 1,70 Meter groß und hatte dunkle Haare, welche zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden waren. Ihr Hund war braun und hatte einen weißen Fleck auf der Brust. Die Frau bzw. eventuelle Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Memmingen unter der Rufnummer 08331 100-0 zu melden.

Previous Kempten - Nach versuchter Tötung in Untersuchungshaft
Next Ulm - Räuber in der Friedrichsau

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 1 Kommentar

Neu-Ulm, Biberach – Motorradfahrer flüchtet – Fahrer nun ermittelt

Nach umfangreichen Ermittlungen konnte der Motorradfahrer ermittelt werden. Es handelt sich dabei um einen 21-Jährigen aus dem Raum Biberach an der Riß. Ihm wurde wegen einem Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetz

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Schlägerei am Bahnhof

Ein Brüderpaar aus Altenstadt ging in Senden am Bahnhof auf einen 19-jährigen aus Neu-Ulm los. Offenbar wollte insbesondere der ältere Bruder dem 19-Jährigen unvermittelt mit der Faust ins Gesicht schlagen,

Social News Archiv 0 Kommentare

Erbach – Alles Blech

Vergeblich war die Mühe eines Unbekannten in den vergangenen Tagen bei Erbach Der Dieb war offenbar auf Kupfer aus. Solches vermutete er an einem Haus bei Ringingen im Wiesengraben. Der

Social News Archiv 0 Kommentare

30 Jahre Rock am See – Early Bird-Kontingent wird bereits knapp!

30 Jahre Rock am See – Frightened Rabbit, Mad Caddies und We Were Promised Jetpacks bestätigt Nach MUSE stehen nun drei weitere Bands fest, die am Samstag, den 20. August

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Jugendlicher ausgeraubt

Von zwei unbekannten Tätern wurde ein 16-Jähriger am Freitagabend in Ulm ausgeraubt Zwischen 20:30 Uhr und 20:45 Uhr saß der Jugendliche in einer Parkanlage der Ulmer Innenstadt. Von hinten näherten

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Aggressiver Mann

Freitagnacht, gegen 22:30 Uhr, fiel mehreren Personen im Bereich des Illerdamm in Kempten ein Mann auf, welcher seine rechte Hand mehrmals zum „Hitlergruß“ erhob und dabei laut schrie. Zuvor wurde

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar