Ulm – Räuber in der Friedrichsau

Ulm – Räuber in der Friedrichsau

Ein Unbekannter hat am Dienstag in der Ulmer Friedrichsau einen Passanten verletzt und beraubt

Ein 52-Jähriger war kurz vor 13.30 Uhr zu Fuß in dem Ulmer Park unterwegs. Er ging von der Messe an den beiden Gaststätten vorbei in Richtung des Fußgängerstegs über die Donau. Noch bei den beiden Lokalen griff ihn plötzlich von hinten ein Mann an. Er stieß den 52-Jährigen zu Boden. Dabei wurde der Fußgänger leicht verletzt. Der Angreifer schnappte sich den Geldbeutel des Opfers und flüchtete. Er rannte ebenfalls in Richtung des Donaustegs davon. Hier verliert sich bisher seine Spur.

Die Polizeien beiderseits der Donau suchten sofort mit vielen Streifen nach dem Räuber. Bislang aber ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt. Sie sucht den Räuber, der von seinem Opfer als 25 bis 30 Jahre alten Mann mit mokkabrauner Haut beschrieben wird. Er ist etwa 1,80 m groß und war dunkel gekleidet. Dazu trug er eine rote Skimütze und weiße Turnschuhe.

Die Ermittler suchen jetzt Zeugen und fragen:

  • Wer kennt den beschriebenen Mann?
  • Wer hat den Mann am Dienstagnachmittag gesehen?
  • Wer kann Hinweise auf ihn geben?

Hinweise bitte an die Ulmer Kriminalpolizei unter der Telefon-Nr. 0731/1880.

Previous Memmingen - Hund verletzt – Zeugen gesucht
Next Ulm - Ladendieb gefasst

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3876 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Trickbetrüger unterwegs

Eine 37-jährige Günzburgerin wurde Opfer von zwei Trickbetrügerinnen. Die zwei Frauen täuschten ihre Hilfsbereitschaft vor und wollten die 37-jährige Anzeigenerstatterin „heilen“. Unter einem Vorwand übergab sie den Betrügerinnen einen Kuvert

Social News Archiv 0 Kommentare

Frauen und Autofahren

Memmingerberg – Pkw überschlägt sich nach missglückten Überholmanöver Eine 20-jährige Pkw-Fahrerin geriet gestern Vormittag auf der A 96 auf Höhe Memmingerberg in Fahrrichtung Lindau nach einem missglückten Überholmanöver ins Schleudern,

Social News Archiv 0 Kommentare

Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Ulm – Kurz nach der Tat festgenommen

Unter dem dringenden Verdacht, in Ulm eine Frau beraubt zu haben, stand am Dienstag ein Mann vor dem Haftrichter Opfer des Raubes war eine 30-Jährige. Die Frau fuhr in der

Social News Archiv 0 Kommentare

Erlenmoos- Motorradfahrer wird übersehen

Nach einem Unfall schleuderte ein Motorrad fast 20 Meter Eine Skodafahrerin wollte aus der Kiesgrube bei Eichenberg nach links ausfahren. Dabei sah die 36-Jährige nicht den Motorradfahrer, der von Eichenberg

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Frau fällt in Illerkanal

Am Sonntagnachmittag ging ein rüstiges Ehepaar im Altern von 92 und 93 Jahren gemeinsam entlang des Illerkanals, Höhe der Albert-Schweitzer-Straße, spazieren. Die 92-jährige Ehefrau verlor hierbei auf dem Fußweg das

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Frustrierter Gast beschädigt Autos

In der Nacht zum Sonntag wurde ein bisher unbekannter Mann wegen seines Verhaltens aus einer Sendener Diskothek verwiesen. Er war so stark betrunken, dass er immer wieder einschlief und deshalb

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar