Weißenhorn – Unbekannter Anhalter zwingt Frau zur Tabletteneinnahme – Zeugen gesucht

Weißenhorn – Unbekannter Anhalter zwingt Frau zur Tabletteneinnahme – Zeugen gesucht

Montagmorgen, gegen 06.30 Uhr, befand sich eine 30-Jährige mit ihrem Pkw auf dem Weg zur Arbeit.

Im Weißenhorner Ortsteil Wallenhausen bemerkte sie einen Anhalter und ließ diesen einsteigen, da sie zunächst von einem Bekannten ausging. Noch bevor sie ihren Irrtum bemerkte, stieg der Unbekannte ins Auto auf den Beifahrersitz und kam der Bemerkung, das Fahrzeug wieder zu verlassen, nicht nach. Stattdessen zog er wortlos ein Küchenmesser aus der Kleidung und hielt dies in der Hand, wodurch sich die Fahrerin bedroht fühlte.
Der Mann wies die Fahrerin an, in den nahegelegenen Pfaffenhofener Ortsteil Biberberg zu fahren.
Dort musste sie in der Ortsmitte nach rechts auf die Biberberger Straße abbiegen und den Wagen anhalten. Der Anhalter stieg aber nicht aus dem Auto, sondern verlangte von der Frau, selbst mitgebrachte Tabletten einzunehmen, was sie letztlich auch tat, nachdem der Unbekannte seiner Forderung mit dem Messer Nachdruck verlieh.

Nachdem er anschließend das Auto verlassen hatte, fuhr die Frau weg, musste aber bereits nach kurzer Wegstrecke aufgrund ihres Zustandes anhalten. Zwei Autofahrer fanden sie in ansprechbaren Zustand und verständigten die Polizei und den Rettungsdienst. Vorsorglich wurde sie in ein Krankenhaus gebracht, wo sie nach kurzer Behandlung bereits wieder entlassen werden konnte. Bei den eingenommenen Tabletten handelte es sich um rezeptfreie Schmerztabletten.

Bei dem Unbekannten handelt es sich um einen etwa 25 bis 30-jährigen Mann, relativ groß mit korpulenter Statur. Er hat kurze dunkle Harre und trug weder Bart noch Brille. Bekleidet war er mit einer dunklen, dicken Winterjacke. Er sprach ortsüblichen Dialekt.

Die Kriminalpolizei Neu-Ulm hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Mithilfe bei der Aufklärung des Sachverhalts.
Wem fiel am vergangenen Montagmorgen im Bereich Wallenhausen/Biberberg die beschriebene Person auf, oder wer kennt diese Person? Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer (0731) 8013-0 und der Mailanschrift pp-sws.neu-ulm.kpi@polizei.bayern.de entgegen.

Previous Kaufbeuren - Untersuchungshaft nach Streit
Next Obergünzburg - Gefährliche Körperverletzung bei nächtlichem Spaziergang – Zeugen gesucht

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Bad Wörishofen – Versuchter Einbruch

In der Nacht vom vergangenen Sonntag auf Montag, wurde versucht, die Fensterscheibe eines Geschäftes an der Bgm.-Stöckle-Straße einzuschlagen. Der Täter wurde durch aufmerksame Nachbarn gestört, die sofort die Polizei alarmierten.

Social News Archiv 0 Kommentare

Kirchhaslach – Gefährliche Körperverletzung

Am Donnerstagnachmittag kam es im Asylbewerberheim am Rathausplatz zu Streitigkeiten zwischen zwei Insassen. Hierbei war u. a. ein Küchenmesser im Spiel. Durch das Messer wurden beide Männer leicht an der

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Schlägerei vor Diskothek

Am 03.09.2017 gegen 03:30 Uhr wurde der PI Neu-Ulm eine Schlägerei mit mehreren Personen vor einer Diskothek in der Lessingstraße in Neu-Ulm mitgeteilt. Vor Ort konnte die Beamten eine größere

Social News Archiv 0 Kommentare

Memmingen – Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt

Am Freitagabend, 04.03.16 gegen Mitternacht konnte sich ein Fahrraddieb nicht lange über seine Beute freuen. Der 34-jährige entwendete ein Rad in der Glendalestraße, ohne zu bemerken, dass sich der Eigentümer

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Nach Verkehrskontrolle ins Gefängnis

Am Montag, den 16.05.2016, gegen 03:30 Uhr, wurde ein 35-jähriger Autofahrer in der Memminger Straße in Neu-Ulm einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Im Verlauf der Überprüfung konnten die Beamten der Polizeiinspektion

Social News Archiv 0 Kommentare

Memmingen – Cannabisgeruch lässt zwei Asylbewerber auffliegen

Wieder einmal hatte eine Streife der Lindauer Schleierfahnder den richtigen Riecher. Bei einer Personenkontrolle am Bahnhof in Memmingen wurden zwei männliche Asylbewerber am Samstagabend von den Beamten angehalten. Bei der

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar