Obergünzburg – Gefährliche Körperverletzung bei nächtlichem Spaziergang – Zeugen gesucht

Obergünzburg – Gefährliche Körperverletzung bei nächtlichem Spaziergang – Zeugen gesucht

Bereits am Sonntag, den 08.01.2017, gegen 01.30 Uhr, wurde ein 16-jähriger Asylbewerber durch drei Personen körperlich angegangen und dabei durch ein Messer leicht verletzt.
Nach Angaben des Jugendlichen wurde er zunächst auf Höhe eines Verbrauchermarktes in der Straße Unterer Markt von drei männlichen Personen angesprochen. Einer dieser Personen beleidigte ihn dann auf Türkisch und schlug ihm ins Gesicht sowie gegen den Oberkörper. Im weiteren Verlauf wurde er dann festgehalten und mit einem Messer am Oberschenkel verletzt. Anschließend konnte er sich losreißen und unter weiteren Beleidigungen flüchten.
Ohne die Polizei zu verständigen ließ er seine Schnittwunde in einem Krankenhaus ambulant versorgen.
Erst einige Tage später meldete der Geschädigte auf Anraten eines Verantwortlichen der Gemeinschaftsunterkunft den Vorfall bei der Polizei in Kaufbeuren.

Die bisherigen Ermittlungen lassen noch keinen Schluss auf das Tatmotiv zu.
In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach drei männlichen Personen im Alter von 20 bis 21 Jahren. Einer trug einen schwarzen Kapuzenpullover, soll ca. 190 cm groß sein, schwarze Haare und einen muskulösen Oberkörper sowie teilweise türkisch gesprochen haben. Ein weiterer war ebenfalls mit einem schwarzen Kapuzenpullover bekleidet. Zudem soll er ca. 180 cm groß sein und ebenfalls einen muskulösen Oberkörper haben. Letzterer soll einen grau/orangen Kapuzenpullover getragen haben, ca. 170 cm groß sein, eine normale schlanke Figur haben sowie einen Vollbart tragen.

Hinweise zu den Personen und zum Tathergang nimmt die Kriminalpolizei Kempten unter der Rufnummer (0831) 99090 entgegen.

Previous Weißenhorn - Unbekannter Anhalter zwingt Frau zur Tabletteneinnahme – Zeugen gesucht
Next Senden -Entlaufener Hund beißt Passanten

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3876 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Völlig grundlos auf die Straße geschubst

Am Freitagvormittag, gegen 10:45 Uhr, wurde eine 52-jährige Fußgängerin auf dem Schumacherring in der Nähe des Berliner Platzes in Kempten von einem bislang unbekannten Täter völlig grundlos an den Schultern

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Fußgängerin stirbt nach Unfall

Nach dem Zusammenstoß mit einem Auto am Mittwoch in Heidenheim verstarb eine Frau Ein 82-Jähriger war gegen 14 Uhr in der Schloßhaustraße in Heidenheim unterwegs. Er kam aus Richtung Heckentalstraße.

Social News Archiv 0 Kommentare

Vöhringen – Nach versuchtem Sexualdelikt: Haftbefehl erlassen

Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft Memmingen und Kripo Neu-Ulm im Nachgang eines versuchten Sexualdelikts führten nun zu einem dringend Tatverdächtigen. Dieser befindet sich in Untersuchungshaft. Am Abend des vergangenen Sonntag wurde

Social News Archiv 0 Kommentare

Zwei Überfälle in Kaufbeuren in einer Nacht

Gleich zwei bewaffnete Raufüberfälle beschäftigen die Kripo Kaufbeuren, die sich in der Nacht auf den gestrigen Montag ereignet haben. KAUFBEUREN: Gegen 02.30 Uhr überfielen zwei unbekannte männliche Täter eine Spielhalle

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte u.a.

Am Donnerstag, 22.09.2016, gegen 04.00 Uhr wurde die Polizei davon unterrichtet, dass sich in der Asylbewerberunterkunft am Bahnhof zwei Personen trotz Hausverbot aufhalten. Durch die eingesetzten Streifenbesatzungen konnte festgestellt werden,

Social News Archiv 0 Kommentare

Göppingen – Handtasche geraubt

Räuber entreißt Rentnerin die Einkaufstasche. Eine 90-jährige Frau ging in der Mörikestraße auf dem Gehweg. Gegen 15.00 Uhr näherte sich von hinten ein Unbekannter und fasste nach der Einkaufstasche. Als

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar