Handyvideo überführt Unfallflüchtige

Handyvideo überführt Unfallflüchtige

Gestern erschien gegen Mittag eine 82-jährige Frau aus dem österreichischen Bezirk Bregenz auf der Dienststelle. Sie teilte mit, dass sie am vergangenen Dienstag ihren Pkw in der Grenzsiedlung geparkt hatte. Als sie wieder zu ihrem Pkw zurückkam, stellte sie fest, dass ihr Pkw während der Abstellzeit angefahren worden war. An ihrem Pkw war ein Schaden von etwa 600 Euro festzustellen.
Die rüstige Rentnerin hatte einen Film mitgebracht, auf dem zu sehen war, wie eine junge Frau mit einem Pkw versuchte auszuparken. Ein Gast einer gegenüberliegenden Wohnung war durch laute Motorgeräusche auf das Fahrzeug aufmerksam geworden und filmte den minutenlangen Ausparkvorgang.
Im Zuge dessen stieß die junge Fahrerin mit ihrem Pkw an den geparkten Pkw der Seniorin. Anschließend parkte die junge Frau wieder ein, stieg aus und besah sich den Schaden an den beiden Pkw. Dann ging die Frau zunächst weg. Minuten später kam die Verursacherin wieder und parkte aus. Dieses Mal erfolgreich, da sie nirgends aneckte. Sie fuhr davon, ohne sich um den zuvor angerichteten Schaden am anderen Pkw zu kümmern und die Polizei zu verständigen.

Der Zeuge, der alles gefilmt hatte, hinterließ am Pkw der Unfallgeschädigten eine Nachricht und stellte das Handyvideo zur Verfügung. Am Pkw der Verursacherin entstanden etwa 150 Euro Schaden. Die 20-Jährige wird nun wegen Unfallflucht zur Anzeige gebracht und die Fahrerlaubnisbehörde wird vom Vorfall in Kenntnis gesetzt. Daneben ist die Schadensregulierung sichergestellt.

Previous Neu-Ulm - Anfängliche Geiselnahme war frei erfunden
Next Freitag 20.01.2017: Tortuga Lounge

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Aichelberg – Mann geht mit Baseballschläger auf Paar los

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ulm und des Polizeipräsidiums Ulm Dem 46-Jährigen wird vorgeworfen, dass er am gestrigen Mittwoch gegen 10 Uhr auf einem belebten Kundenparkplatz in Aichelberg seiner getrennt lebenden

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Beleidigung

Ein 64–jährige Neu-Ulmer befand sich gestern Vormittag um kurz vor 11.00 Uhr mit seinem Hund in einem Drogeriemarkt in der Augsburger Straße in Neu-Ulm. Da die Schnappleine defekt war, konnte

Social News Archiv 0 Kommentare

Leipheim – Vom Bus in die Zelle

Gestern in den späten Nachmittagsstunden kontrollierten Zivilfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm auf dem Parkplatz der Tank- und Rastanlage der BAB A8 bei Leipheim einen deutsch-serbischen Linienbus. Gegen einen der Fahrgäste, einen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Dreister Dieb im Haus

Die Anwesenheit der Bewohner hat einen Einbrecher am Dienstag in Ulm nicht gestört Gegen 9 Uhr warf der Dieb an einem Mehrfamilienhaus bei der Pilzbuche in Böfingen eine Scheibe ein.

Social News Archiv 0 Kommentare

Biberach – Freund durch EX-Freund geschlagen

Sein Date mit einer jungen Dame hatte sich ein 25-Jähriger sicher anders vorgestellt. Während sie sich in einem Cafe unterhielten, kam der vorherige Freund der jungen Frau hinzu. Offensichtlich war

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Handfester Streit

Eine handfeste Streitigkeit ereignete sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 03:40 Uhr in der Meininger Allee. Zwei alkoholisierte Fahrgäste eines Taxis, eine 18-Jährige und ein 27-Jähriger gerieten

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar