Neu-Ulm – Drogenkonsumenten erwischt

Neu-Ulm – Drogenkonsumenten erwischt

Nicht schnell genug war ein 22 Jahre alter Fußgänger aus Heidelberg, als er heute Morgen um 01.20 Uhr in der Memminger Straße den Streifenwagen um die Ecke biegen sah und daraufhin seinen Joint in den Schnee warf. Die Beamten hatten ihn zu dem Zeitpunkt schon im Visier gehabt. Der arbeitslose Mann war geständig. Bei seiner Durchsuchung wurden daraufhin 0,7 Gramm Marihuana sichergestellt. Es folgt eine Anzeige wegen Drogenbesitz bei der Staatsanwaltschaft. Auch die Führerscheinstelle wird vom Sachverhalt informiert.

Wenig später, um kurz nach 01.30 Uhr, kontrollierte eine Streife in der Ringstraße einen getunten Mercedes. Der 34 Jahre alte Fahrer wies dabei Anzeichen für vorangegangenen Drogenkonsum auf, was der Drogentest bestätigte. Der aus Ulm stammende Mann musste sich wegen Verdacht auf Kokainmissbrauch einer Blutprobe unterziehen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Neben einem Bußgeld von mindestens 500 Euro, mehreren Punkten in der Flensburger Verkehrssünderkartei und einem einmonatigen Fahrverbot muss der Mercedes-Fahrer mit einem Entzug der Fahrerlaubnis von Seiten der Führerscheinstelle rechnen, die umgehend vom Sachverhalt informiert wird.

Previous Buchloe - Kurioser Betrugsfall
Next Mord in Ludwigsfeld: 10.000 Euro Belohnung

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Vöhringen – Körperverletzung, Beleidigung

Am 03.02.2016 gegen 21.15 Uhr wurde ein 34-jähriger Mann in der Bahnhofstraße von drei angeblich unbekannten Personen angegriffen und leicht verletzt. Er wurde zur Versorgung ins Krankenhaus nach Weißenhorn gebracht.

Social News Archiv 0 Kommentare

Ehingen – Bewaffnet und zu schnell

Gleich zwei Anzeigen sieht ein Mann nach einer Kontrolle am Dienstag bei Ehingen entgegen. Die Polizei hatte am Abend die Geschwindigkeit des Verkehrs auf der B465 bei Frankenhofen überwacht. Die

Social News Archiv 0 Kommentare

Oberdischingen – Frontalzusammenstoß fordert mehrere Verletzte

Drei Personen erlitten schwere Verletzungen, als zwei Autos beim Abbiegen zusammenstießen. Mit einem Großaufgebot rückten Rettungskräfte und Polizei am Samstagabend gegen 19.30 Uhr aus, als Meldungen über einen schweren Verkehrsunfall

Social News Archiv 0 Kommentare

Rammingen – Vierjähriges Kind fast ertrunken

Nachträgliche polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass ein Kind beinahe im Wörthbach ertrunken wäre. Glücklicherweise schaffte sie es selbst ans Ufer. Am Mittwoch vergangener Woche (27. Januar 2016) befand sich eine 32-jährige

Social News Archiv 0 Kommentare

Krumbach – Hund reißt Rehkitz

Am Montag, den 10.07.2017 gegen 12:00 Uhr tötete ein ausgebüchster Rottweiler in der Jahnstraße ein Rehkitz. Ein Anwohner rief die Polizei, weil der Hund das Reh in seinem Garten abgelegt

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Zur falschen Zeit am falschen Ort

So könnte sich ein 45-Jähriger gefühlt haben, als er gestern mit einem Pkw auf den Hof der Obdachlosenunterkunft in Neu-Ulm fuhr. Dort traf er nämlich auf Polizeibeamte, welche wegen eines

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar