Günzburg – Überfall auf Geldbotin – Zeugen gesucht

Günzburg – Überfall auf Geldbotin – Zeugen gesucht

Heute Morgen, gegen 02.00 Uhr, wurde eine Geldbotin unmittelbar vor einer Bankfiliale auf Höhe des Landratsamtes Günzburg von einem unbekannten Täter überfallen. Die 22-jährige Mitarbeiterin eines Autohofs war gerade dabei, die Tageseinnahmen in Höhe von mehreren Tausend Euro in den Nachttresor zu geben, als sie von hinten angegriffen und ihr der Rucksack mit den Geldmappen entrissen wurde. Die junge Frau überstand die Tat unverletzt. Der Täter flüchtete daraufhin zu Fuß und entkam unerkannt in der Dunkelheit. Sofort eingeleitete, umfangreiche Fahndungsmaßnahmen durch die örtliche Polizei blieben bisher ergebnislos.

Von dem Unbekannten gibt es nur eine sehr vage Beschreibung. Es soll sich um einen Mann handeln, mit normaler Größe und Statur, er war bekleidet mit dunkler Hose und dunklen Schuhen und einer dicken, dunklen Kapuzenjacke, die Kapuze hatte er sich über den Kopf gezogen. Näheres ist derzeit nicht bekannt.

Die Kriminalpolizei Neu-Ulm hat mittlerweile die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die zur fraglichen Zeit im Umfeld der Bankfiliale, bzw. des Landratsamtes Günzburg verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kripo Neu-Ulm in Verbindung zu setzen.

Previous Buchloe - Polizei als Freund und Helfer
Next Neu-Ulm - Ehrlicher Finder

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Göppingen – Versuchter Raubüberfall in der Poststraße

Am Freitag, gegen 13.00 Uhr, wurde ein Passant von 2 Männern in eine Ecke gezogen und nach Wertsachen abgetastet. Hierbei wurde er auch beleidigt und geschlagen. Als ein anderer Passant

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Bei Einbruch gefasst

Ein 29-Jähriger versuchte am Samstagmorgen gegen 04:00 Uhr in eine Heidenheimer Tankstelle einzubrechen. Dabei wurde er von einem Zeugen beobachtet, der dann auch die Polizei rief. Die Streifenbeamten stellten den

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Räuber-Duo überfällt Passanten

Die Polizei fahndet nach zwei jüngeren Männern. Diese hielten sich gegen 23.20 Uhr in Böfingen auf. Sie folgten der Seniorin von der Haltestelle Egertweg zur Ludwig-Beck-Straße. Dort entrissen sie ihr

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Angriff mit Messer in Asylbewerberunterkunft

Sonntagnacht gegen 02:00 Uhr gingen über Notruf mehrere Mitteilungen über eine Auseinandersetzung in einer Asylbewerberunterkunft in Günzburg ein. Nach jetzigem Stand der Ermittlungen kam es in der Gemeinschaftsküche der Unterkunft

Social News Archiv 0 Kommentare

Königsbronn – Drei Mal durch die Radarfalle

Ein Motorradfahrer wollte kürzlich Polizei und Ordnungsamt ärgern. Er hatte dabei jedoch nicht mit dem Ehrgeiz der Behörden gerechnet Der zunächst unbekannter Motorradfahrer fuhr drei Mal kurz hintereinander mit deutlich

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Nach Brand im Hotel in Haft

Wie Staatsanwaltschaft Ulm und Polizeipräsidium Ulm mitteilen soll die Frau für den Brand verantwortlich sein. Der Brand war, wie berichtet, am frühen Dienstag in einem Ulmer Hotel ausgebrochen. Zeugen hatten

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar