Kuchen – Bremse mit Gaspedal verwechselt

Kuchen – Bremse mit Gaspedal verwechselt

Am Donnerstag verursachte eine Autofahrerin einen ungewöhnlichen Unfall in Kuchen.

Wie die Polizei mitteilt, wollte die 76-Jährige in der Bahnhofstraße gegen 10.30 Uhr einparken. Dabei rammte sie mit ihrem Auto eine Werbetafel. Deshalb wollte die Frau wieder ein Stück zurück fahren. Sie verwechselte aber das Bremspedal mit dem Gas. Im Rückwärtsgang überquerte die 76-Jährige die Bahnhofstraße. Der VW prallte auf der anderen Seite gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 6.000 Euro

Previous Ulm - Vom Quad gestürzt
Next Biberach - Polizei ermittelt rabiaten Ladendieb

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Bockbier wird Jugendlichem zum Verhängnis

MEMMINGEN: Mehrere Bockbiere wurden einem 16-jährigen Memminger am Freitagmorgen gegen 10:30 Uhr zum Verhängnis. Der junge Mann hielt im Memminger Ortsteil Steinheim Maibaumwache, wo er nebenbei das Starkbier genoss. Auf

Social News Archiv 0 Kommentare

Altenstadt – Raub durch Bettler geklärt

Der Polizeiinspektion Illertissen ist es nach mehrmonatigen Ermittlungen gelungen ein Raubdelikt zum Nachteil einer 85-Jährigen zu klären. Wie bereits am 15.09.2015 mitgeteilt, ereignete sich in den Nachmittagsstunden des 14.09.2015 in

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Diebstahl und „Zechkumpanen“

Wie erst am Montag angezeigt, wurde ein 50-jähriger Kemptner bereits am Donnerstag, 31.03.2016 gegen 17.00 Uhr in der Parkanlage Orangerie, nahe dem ehemaligen Gesundheitsamt von seinem „Zechkumpan“ um 480 Euro

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Man kanns ja mal versuchen

Am Montagmorgen wurde ein 27-jähriger Oberallgäuer mit dem Taxi nach Hause gefahren. Als er dort angekommen war bemerkte er, dass er sein Handy wohl in dem Taxi vergessen hatte. Daraufhin

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Handfest in der Mitte

Mitten in Ulm entwickelte sich am frühen Dienstag eine handfeste Auseinandersetzung Gegen 4 Uhr waren mehrere Personen am Bahnhofsplatz aufeinander losgegangen. Mit einer Stange, einem Pflasterstein und einer Flasche. Teils

Social News Archiv 0 Kommentare

Vöhringen – Versuchte räuberische Erpressung

Zu einer versuchten räuberischen Erpressung kam es am Mittwochmorgen (23.08.2017), gegen 05.30 Uhr vor einer Filiale eines Lebensmitteldiscounters in der Falkenstraße Als eine Beschäftigte die Türe zum Geschäft aufsperrte, bemerkte

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar