Ulm – Betrunken und durchnässt

Ulm – Betrunken und durchnässt

Der Mann musste zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam genommen werden

Bereits am Samstagnachmittag gegen 15.35 Uhr musste die Ulmer Polizei einen 39-jährigen Mann zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam nehmen. Er hatte zu viel Alkohol getrunken und sich kaum noch auf seinen Beinen halten können. Zusätzlich war er völlig durchnässt. Vermutlich war er zuvor in der Nähe des Weinhofberges in das Wasser der „Kleinen Blau“ gefallen. Da eine Bereitschaftsärztin den Zustand des Mannes so kritisch sah, dass eine Ausnüchterung bei der Polizei nicht ausreichend war, wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Kosten für diesen Einsatz werden dem Mann in Rechnung gestellt.

Previous Samstag 28.01.2017: Trödler Abraham
Next Neu-Ulm - Brandfall in Studentenwohnheim

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Schäferstündchen löst Polizeieinsatz aus

UNTERALLGÄU: Nackter Mann läuft übers Feld, so lautete die Mitteilung von Passanten am Mittwochvormittag bei der Polizei, die daraufhin mit mehreren Streifen anrückten und schließlich einen 43-Jährigen völlig unbekleidet vorläufig

Social News Archiv 0 Kommentare

Handyvideo überführt Unfallflüchtige

Gestern erschien gegen Mittag eine 82-jährige Frau aus dem österreichischen Bezirk Bregenz auf der Dienststelle. Sie teilte mit, dass sie am vergangenen Dienstag ihren Pkw in der Grenzsiedlung geparkt hatte.

Social News Archiv 0 Kommentare

Göppingen – Rentner Opfer von Trickdieb

Am Dienstagnachmittag wurde ein 77-jähriger Mann Opfer eines Trickdiebes. Der Mann hatte zuvor auf der Poststraße bei einer Bank Geld abgehoben. Dies hatte vermutlich ein Trickdieb gegen 14.30 Uhr beobachtet

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Fledermaus beim Polizeipräsidium Ulm

Was wollte „Klein-Batman“ von der Polizei?? Am vergangenen Freitagnachmittag gegen 16.00 Uhr bemerkte ein Mitarbeiter des Polizeipräsidiums Ulm im Neuen Bau am Münsterplatz über seiner Bürotüre im ersten Stock einen

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Totes Tier – weitere Ermittlungserkenntnisse

Am Abend des 24.12.2017 eine Mitteilung über ein entfachtes Feuer in der Duracher Straße in Kempten bei der Polizei ein Nach dem damaligen Ermittlungsstand und den ersten gewonnenen Erkenntnissen war

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Ungebührendes Verhalten in Sparkassenvorraum

In der Nacht vom Donnerstag auf Freitag war ein Pärchen auf der Suche nach einer ungestörten Örtlichkeit. Der 57-jährige Mann und seine 27-jährige Begleiterin fanden diesen Platz in einer Bankfiliale

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar