Ulm – Betrunken und durchnässt

Ulm – Betrunken und durchnässt

Der Mann musste zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam genommen werden

Bereits am Samstagnachmittag gegen 15.35 Uhr musste die Ulmer Polizei einen 39-jährigen Mann zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam nehmen. Er hatte zu viel Alkohol getrunken und sich kaum noch auf seinen Beinen halten können. Zusätzlich war er völlig durchnässt. Vermutlich war er zuvor in der Nähe des Weinhofberges in das Wasser der „Kleinen Blau“ gefallen. Da eine Bereitschaftsärztin den Zustand des Mannes so kritisch sah, dass eine Ausnüchterung bei der Polizei nicht ausreichend war, wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Kosten für diesen Einsatz werden dem Mann in Rechnung gestellt.

Previous Samstag 28.01.2017: Trödler Abraham
Next Neu-Ulm - Brandfall in Studentenwohnheim

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – 40 Radler aus dem Verkehr gezogen

Polizei und Bürgerdienste kontrollierten am Montag und Mittwoch in Ulm Mit der warmen Jahreszeit steigt nicht nur die Zahl der Radfahrer im Verkehr. Mit ihnen steigt auch die Zahl der

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Anfängliche Geiselnahme war frei erfunden

Bereits am 11. Januar 2017, ereignete sich ein sonderbarer Fall, bei dem eine 34-jährige Frau ihren 23-jährigen Lebensgefährten bei der Polizei als entführt gemeldet hatte. Letztendlich stellte sich der Fall

Social News Archiv 0 Kommentare

Göppingen – Zeugin hilft Opfer. Ein rabiater Räuber ist am Montagnachmittag in Göppingen gescheitert. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Wie eine 45-Jährige später der Polizei berichtete, hielt sie sich zwischen 17 Uhr und 18.30 Uhr nahe des Busbahnhofs auf. Hier griff sie ein unbekannter Mann an. Der wollte der

Social News Archiv 0 Kommentare

Illertissen – Dreister Fahrraddieb

Gestern Morgen, um kurz nach 09:00 Uhr, probierte ein vermeintlicher Kunde in einem Verbrauchermarkt im Saumweg ein Ausstellungsfahrrad aus. Als der Kunde sich im Markt auf das Fahrrad setzte und

Social News Archiv 0 Kommentare

Vöhringen – Körperverletzung, Beleidigung

Am 03.02.2016 gegen 21.15 Uhr wurde ein 34-jähriger Mann in der Bahnhofstraße von drei angeblich unbekannten Personen angegriffen und leicht verletzt. Er wurde zur Versorgung ins Krankenhaus nach Weißenhorn gebracht.

Social News Archiv 0 Kommentare

Giengen – Radfahrer tödlich verletzt

Überfahren wurde ein 60-Jähriger am Mittwoch bei Hürben Gegen 18.15 Uhr war ein Autofahrer auf dem Verbindungsweg zwischen der B492 und Hürben unterwegs. Ein Radfahrer lag auf der Straße. Der

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar