Ulm – Betrunken und durchnässt

Ulm – Betrunken und durchnässt

Der Mann musste zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam genommen werden

Bereits am Samstagnachmittag gegen 15.35 Uhr musste die Ulmer Polizei einen 39-jährigen Mann zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam nehmen. Er hatte zu viel Alkohol getrunken und sich kaum noch auf seinen Beinen halten können. Zusätzlich war er völlig durchnässt. Vermutlich war er zuvor in der Nähe des Weinhofberges in das Wasser der „Kleinen Blau“ gefallen. Da eine Bereitschaftsärztin den Zustand des Mannes so kritisch sah, dass eine Ausnüchterung bei der Polizei nicht ausreichend war, wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Kosten für diesen Einsatz werden dem Mann in Rechnung gestellt.

Previous Samstag 28.01.2017: Trödler Abraham
Next Neu-Ulm - Brandfall in Studentenwohnheim

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Sachbeschädigung an Miniaturschloss

In der Halloween Nacht wurde ein dekoratives Miniaturschloss, welches sich in einem Vorgarten in der Sudetenstraße befand, von Unbekannten mit einer Bowlingkugel beschädigt. Diese wurde offensichtlich zuvor aus einem anderen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Kleinkind im Auto gelassen

Zeugen waren zur Mittagszeit auf den Wagen aufmerksam geworden. Er stand auf einem Parkplatz in der Neuen Straße. Im Auto waren zwei Kinder etwa ein und zwei Jahre alt. Die

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Zeuge verhindert Schlimmeres

Einen gefährlichen Angriff verhinderte ein Zeuge am Dienstag in Heidenheim. Am Nachmittag war ein Jugendsachbearbeiter der Polizei auf Fußstreife in der Innenstadt. Gegen 16.45 Uhr bemerkte er einen Streit in

Social News Archiv 0 Kommentare

Riedlingen – Scherzbolde gefährden die Sicherheit des Straßenverkehrs

Noch unbekannte Scherzbolde stellten in der Nacht zum Sonntag zwei unbeleuchtete Warnbaken quer zur Fahrtrichtung auf die B 312 auf der Nordtangente in Fahrtrichtung Biberach ab. Durch das schwer zu

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Mit Mini überschlagen

Leicht verletzt überstand eine junge Frau am Montag einen Verkehrsunfall bei Ulm. Kurz vor 23.30 Uhr fuhr die 18-Jährige auf der B311 in Richtung Erbach. In Höhe Donautal gab sie

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Randalierer in Polizeigewahrsam

Am Abend des 31.12.2015 teilten Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Kolpingstraße in Neu-Ulm/Pfuhl mit, dass sich ein junger Mann – halb nackt – im Treppenhaus befinde und dort laut herumschreit

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar