Neu-Ulm – Brandfall in Studentenwohnheim

Neu-Ulm – Brandfall in Studentenwohnheim

Am frühen Samstagvormittag wurde der Polizei ein Brand im Treppenhaus eines Gebäudes in der Wileystraße mitgeteilt. Bei dem Gebäude handelt es sich um ein ehemaliges , bzw. teilweise noch immer derart genutztes Studentenwohnheim. Nach bisherigen Erkenntnissen, zündete ein 29-jähriger Bewohner des Hauses die Türmatte vor der Wohnungstür seiner Nachbarin an. Hintergrund war wohl ein vorausgegangener Streit unter den Bewohnern. Die Nachbarin konnte die Rauchentwicklung vor ihrer Haustüre feststellen, und informierte daraufhin die Feuerwehr. Durch das Feuer wurde die Türmatte, sowie eine Decke, welche an der Außenseite der Haustüre angebracht war, teilweise beschädigt. Vermutlich wurden die Flammen wieder durch den Täter gelöscht, bevor weiterer Schaden entstehen konnte. Der stark betrunkene 29-Jährige musste – aufgrund einer Kopfverletzung durch Sturz im volltrunkenen Zustand – in eine örtliche Klinik eingeliefert werden. Es wurde ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet. Auf Anordnung der Ermittlungsrichterin wurde bei dem 29-Jährigen eine Blutentnahme veranlasst, um seine Schuldfähigkeit in diesem Zustand feststellen zu können. An der Türmatte, der Decke und der verrußten Türe entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 600 Euro.

Previous Ulm - Betrunken und durchnässt
Next Günzburg - Aggressionsdelikt

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Ulm – Tödlicher Arbeitsunfall im Rangierbahnhof

28-Jähriger erliegt noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Auf einem Rangiergelände der Bahn in Ulm hat sich am Freitagmorgen ein schwerer Arbeitsunfall ereignet. Gegen 6.45 Uhr war ein Arbeiter beim

Social News 0 Kommentare

Auto kommt im See zum Liegen

IMMENSTADT: Glück im Unglück hatte heute eine Fahranfängerin, die in der Früh mit ihrem Pkw die B308 von Oberstaufen in Richtung Immenstadt befuhr. Aus noch unklarer Ursache kam die 18-Jährige

Social News 0 Kommentare

Kempten – Körperverletzung – Zeugen gesucht

Am vergangenen Montagvormittag gegen 10 Uhr kam es im Residenzpark zu einer Auseinandersetzung, weil ein 37-Jähriger durch einen großen und nicht angeleinten Hund eingeschüchtert wurde. Der Mann versuchte den Hund

Social News 0 Kommentare

Hans Söllner – Konzert im ROXY ausverkauft

Das Konzert von Hans Söllner am 22. März in der ROXY Werkhalle ist restlos ausverkauft. Es wird auch keine Abendkasse mehr geben. Hans Söllner  „… Der Mann gehört ins „Great

Social News 0 Kommentare

Ulm – Polizei nimmt Einbrecherbande fest

Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Ulm vermelden einen erfolgreichen Schlag gegen die Einbruchskriminalität In einer groß angelegten Durchsuchungsaktion nahm die Polizei am 12. März 2017 im Raum Ulm fünf Männer und eine

Social News 0 Kommentare

Rumänischer Fahrer machte seinem Ärger auf fatale Weise Luft

Am frühen Samstagmorgen fuhr ein 50-jähriger Österreicher mit seinem Sattelzug die Baustelle zwischen Vöhringen und Illertissen auf der A 7, als er von einem nachfolgenden Kleintransporter bedrängt wurde. Trotz des

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar