Senden – Toilettenfilmer erwischt

Senden – Toilettenfilmer erwischt

Eine 65-jährige Frau aus Illertissen besuchte gemeinsam mit ihrem Mann am Freitag einen Verbrauchermarkt in der Berliner Straße in Senden. Beim Gang auf die Toilette fiel der Hausfrau auf, dass unter der Toilettentrennwand etwas hervorschaute. Nachdem sie dies als Smartphone erkannt hatte verließ sie umgehend die Toilette und verständigte das Personal des Verbrauchermarktes. Sie konnten dann gemeinsam einen verdächtigen Mann festhalten, bis die Polizei vor Ort war. Der 62-jährige aus dem Alb-Donau-Kreis wurde daraufhin vorläufig festgenommen und überprüft. Des Weiteren wurde eine Wohnungsdurchsuchung durchgeführt. Es konnten einschlägige Aufnahmen auf seinem Mobiltelefon festgestellt und gesichert werden. Allein am Freitag, 03.02.17, filmte er den Aufnahmen zu Folge, zwischen 11.45 und 12.00 Uhr, insgesamt 7 weitere Frauen, deren Identität noch nicht bekannt ist. Der Mann war bislang polizeilich noch nicht in Erscheinung getreten. Hinweise werden unter Tel. 07307/91000-0 an die Polizeistation Senden erbeten.

Previous Ulm - Ein Fehler folgt dem anderen
Next Elchingen - Betrunkener Autofahrer fährt nach Unfall einfach weiter

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3876 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Memmingen – Verdächtige Wahrnehmung

Am Mittwochnachmittag meldete eine 79-jährige Frau, dass bei ihr in der Goethestraße ein Arbeiter war, welcher angab, dass es auf einer Baustelle in der Umgebung einen Wasserschaden gegeben hatte und

Social News Archiv 0 Kommentare

Göppingen – Rollstuhlfahrerin beraubt

Besonders dreist waren zwei Frauen am Sonntag in Göppingen Die beiden 30-Jährigen klingelten gegen 13.30 Uhr an einer Wohnungstür in der Christophstraße. Als die Rollstuhlfahrerin die Tür öffnete taten die

Social News Archiv 0 Kommentare

Hinweis: Aktuelle Enkeltrickanrufe im Stadtgebiet Neu-Ulm

Aktuell ereignen sich im Stadtgebiet sogenannte Enkeltrickanrufe. Dabei werden vor allem ältere Menschen Opfer der Betrugsmasche. Die Täter kontaktieren gezielt ältere Menschen und beginnen mit einer offenen Gesprächsführung wie „Rate

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Frau wehrt sich

Die 56-Jährige war kurz vor 22 Uhr zu Fuß unterwegs. Sie ging die Karlstraße entlang. Nahe der Bessererstraße wurde sie plötzlich angegriffen. Ein Unbekannter hatte sich der Frau genähert und

Social News Archiv 0 Kommentare

Nesselwang (Ostallgäu) – Festnahme von vier Überweisungsbetrügern

Am vergangenen Donnerstag ist es gelungen, vier rumänische Männer im Alter von 31 bis 34 Jahren in Roßhaupten in einer Ferienwohnung festzunehmen, die dringend verdächtig sind, sich ausgefüllte Überweisungsträger bei

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Ganzer Bagger weg

Ein sechs Tonnen schwerer Bagger ist am Donnerstag von einer Ulmer Baustelle gestohlen worden Die Baustelle befindet sich an der B30 zwischen dem Dreieck Neu-Ulm und der Ausfahrt Ulm-Wiblingen. Dort

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar