Ulm – Ein Fehler folgt dem anderen

Ulm – Ein Fehler folgt dem anderen

Wegen zweier Straftaten in Ulm ermittelt die Polizei seit Sonntag gegen einen Autofahrer

Wie Zeugen der Polizei berichteten, bog der junge Mann mit seinem Audi kurz nach 20 Uhr von der Donaustraße in die Neue Straße ab. In der Linkskurve war er wohl zu schnell. Der Audi schleuderte gegen einen Ampelmast. Zum Glück. Denn gleich daneben standen die Zeugen. Die rettete der Mast vor Verletzungen. Der Audifahrer gab nach dem Unfall Gas und fuhr in Richtung Weststadt weiter. Der Wagen war so stark beschädigt, dass er Kühlmittel verlor. Trotzdem verlief eine Fahndung nach dem Auto zunächst ohne Ergebnis. Kurz nach Mitternacht aber meldete ein Autofahrer, dass sein Wagen in der Römerstraße beschädigt worden sei. Die Polizei kümmerte sich sofort darum. Die Beamten stellten schnell fest, dass es sich bei dem Audi um den handelt, den sie seit dem Abend suchten. Mit den Fakten konfrontiert gab der 24-Jährige zu, den Unfall in der Neuen Straße verursacht zu haben. Jetzt erwartet ihn eine Strafanzeige wegen der Straßenverkehrsgefährdung und eine Anzeige wegen Vortäuschens einer Straftat.

Previous Neu-Ulm - Medizinischer Notfall führt zu einem Drogenlabor
Next Senden - Toilettenfilmer erwischt

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3876 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Betrunken und ohne Führerschein gefahren – Polizei deckt mehrere Verstöße auf

Am Sonntagmorgen, gegen 03.55 Uhr, kontrollierten Beamte vom Polizeirevier Ulm-Mitte den Fahrer eines Daimler Benz. Er hatte an der Einmündung der Neuen Straße zum Hindenburgring das Rotlicht missachtet. Der 26-jahre

Social News Archiv 0 Kommentare

Zum letzten Mal: SAUSCHNEIDN im Podium

Wenn der Prinz ein Saubär ist… Zum letzten Mal: SAUSCHNEIDN im Podium. Die letzten beiden Gelegenheiten, Ewald Palmetshofers Mütterspiel SAUSCHNEIDN zu sehen, bieten sich am Freitag, dem 15. Mai, und

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Kette über Straße gespannt

Um 04:35 Uhr in der vergangenen Nacht wurde die Polizeiinspektion Neu-Ulm über einen Gegenstand auf der Fahrbahn der Kammerkrummenstraße informiert. Als die Beamten eintrafen stellten sie fest, dass eine rote

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Serie von Diebstählen aus Fahrzeugen

Einen scheinbar unbemerkten Moment nutzte ein 28-Jähriger am Samstag in der Ulmer Innenstadt. Während der Fahrer eines Transporters in der Herdbruckerstraße Ware auslud, öffnete der Täter die Fahrertür und nahm

Social News Archiv 0 Kommentare

Ab ins Wasser – Donaufreibad öffnet am 13. Mai

Eintrittspreise werden leicht angehoben. Das Donaufreibad öffnet am Mittwoch, 13. Mai. Start der Freibadsaison ist um 7 Uhr zum Frühschwimmen. Die Eintrittspreise werden geringfügig erhöht.   Sport, Sonne und Entspannung

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Radfahrer lebensgefährlich verletzt und dann verstorben

Lebensgefährliche Verletzungen zog sich gestern Nachmittag ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall zu. Er wurde ins Krankenhaus gebracht und ist zwischenzeitlich seinen schweren Verletzungen erlegen. Der 76-jährige Neu-Ulmer beabsichtigte gegen 14.35 Uhr der

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar