Mittelbiberach – 17-Jähriger stirbt an den Folgen eines Messerstichs

Mittelbiberach – 17-Jähriger stirbt an den Folgen eines Messerstichs

Eine Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen endete am Samstagabend tragisch

Der 17-Jährige hatte zusammen mit mehreren Freunden eine Veranstaltung in Mittelbiberach besucht. Gegen 20.15 Uhr war die Gruppe zu Fuß auf dem Weg zu einer Jugendbude. In der Kirchstraße trafen sie auf zwei Jugendliche, die gerade von der Jugendbude kamen. Darunter ein 16-Jähriger. Dieser soll mit dem 17-Jährigen unvermittelt in Streit geraten sein. Es kam zu einem kurzen Gerangel, in dem der 16-Jährige unvermittelt ein Messer gezückt und dem 17-Jährigen in den Unterleib gestochen haben soll. Zeugen verständigten den Rettungsdienst. Der lebensgefährlich verletzte Jugendliche wurde in eine Klinik transportiert. Der 16-Jährige und sein Begleiter gingen weg. Die Polizei nahm ihn wenig später zu Hause fest und stellte die Tatwaffe sicher. Der 17-Jährige erlag in der Nacht in der Klinik seinen schweren Verletzungen. Das Kriminalkommissariat Biberach und die Staatsanwaltschaft Ravensburg haben umfangreiche Ermittlungen eingeleitet.

Der jugendliche Tatverdächtige wurde am Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt.

Previous Vöhringen - Versuchter Ladendiebstahl von 120 Packungen Nüsse
Next Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Ulm/Reutlingen - Einbrechertrio festgenommen

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Auto- und Reifendiebe auf Tour

Die Diebe hatten in der Ernst-Abbe-Straße einen ganzen Lkw aufgebockt. Dann montierten sie an dem Fahrzeug alle Räder von den Hinterachsen. Die Reifen waren auf Alufelgen montiert. Der Wert der

Social News Archiv 0 Kommentare

Memmingen – Gefährliche Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung

Am Freitag, 19.02.16, kam es kurz vor Mitternacht in einer Obdachlosenunterkunft im Erlenweg zu einem Streit wegen einer Ruhestörung. Ein 46jähriger Mann ging deswegen in die Nachbarwohnung, um einen sich

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Bewaffneter Mann sorgt für Polizeieinsatz

Die Polizei hat am Donnerstag in Ulm einen Mann mit einem Gewehr überprüft Kurz nach 11 Uhr hatte sich ein Zeuge bei der Polizei gemeldet. Er hatte auf der Terrasse

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Mädchen belästigt

Samstagabend, gegen 22.15 Uhr, wurde ein 16jähriges Mädchen im Bereich Pfeilergraben von einem unbekannten Mann massiv belästigt. Das Mädchen war in Richtung Stadtmitte unterwegs und mit ihrem Handy beschäftigt, als

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Staatsanwaltschaft Ellwangen und Polizei geben bekannt: Nach Überfall Untersuchungshaft gegen einen Verdächtigen

Ermittlungen wegen erpresserischen Menschenraubs und schwerer räuberischer Erpressung. Der Festgenommene soll in den frühen Morgenstunden des 04.01.2016 ein Verkaufsgeschäft in der Wilhelmstraße in Heidenheim betreten haben, wobei er eine Deko-Waffe

Social News Archiv 0 Kommentare

Polizeirazzia bei Drogenparty

PFRONTEN: Am Samstag, gegen 03.00 Uhr, kam es im Bereich Pfronten zu einer Polizeirazzia. Anlass war eine Mitteilung aus der Bevölkerung, dass in einem Feldstadel eine Drogenparty stattfinden soll. Noch

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar