Mittelbiberach – 17-Jähriger stirbt an den Folgen eines Messerstichs

Mittelbiberach – 17-Jähriger stirbt an den Folgen eines Messerstichs

Eine Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen endete am Samstagabend tragisch

Der 17-Jährige hatte zusammen mit mehreren Freunden eine Veranstaltung in Mittelbiberach besucht. Gegen 20.15 Uhr war die Gruppe zu Fuß auf dem Weg zu einer Jugendbude. In der Kirchstraße trafen sie auf zwei Jugendliche, die gerade von der Jugendbude kamen. Darunter ein 16-Jähriger. Dieser soll mit dem 17-Jährigen unvermittelt in Streit geraten sein. Es kam zu einem kurzen Gerangel, in dem der 16-Jährige unvermittelt ein Messer gezückt und dem 17-Jährigen in den Unterleib gestochen haben soll. Zeugen verständigten den Rettungsdienst. Der lebensgefährlich verletzte Jugendliche wurde in eine Klinik transportiert. Der 16-Jährige und sein Begleiter gingen weg. Die Polizei nahm ihn wenig später zu Hause fest und stellte die Tatwaffe sicher. Der 17-Jährige erlag in der Nacht in der Klinik seinen schweren Verletzungen. Das Kriminalkommissariat Biberach und die Staatsanwaltschaft Ravensburg haben umfangreiche Ermittlungen eingeleitet.

Der jugendliche Tatverdächtige wurde am Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt.

Previous Vöhringen - Versuchter Ladendiebstahl von 120 Packungen Nüsse
Next Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Ulm/Reutlingen - Einbrechertrio festgenommen

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Memmingen – Versuchte räuberische Erpressung

Am 22.10.2016 gegen 03:50 Uhr war ein 23-Jähriger auf dem Nachhauseweg, als er durch den Park an der Kohlschanzstraße lief. Dort wurde er von zwei männlichen Personen angesprochen und nach

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Leergutdiebstahl

Aufmerksame Zeugen teilten am heutigen Sonntag gegen 0.50 Uhr eine verdächtige männliche Person mit, welche mit einem Einkaufswagen die Memminger Straße in Richtung Innenstadt lief. Wie durch die daraufhin entsandten

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Arbeiter verschüttet – Nachtragsmeldung

Wie bereits berichtet verunglückte gestern ein Arbeiter in Senden (Aufheim) in einer Baugrube tödlich. Wie die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Neu-Ulm ergaben, waren der 45-jährige Geschädigte zusammen mit seinem 35-jährigen

Social News Archiv 0 Kommentare

Biberach/Laupheim – Überprüfungen in Gemeinschaftsunterkünften

Zum zweiten Mal haben Landratsamt und Polizei mehrere Gemeinschaftsunterkünfte in Biberach und Laupheim überprüft. In unregelmäßigen Abständen schauen beide Behörden gemeinsam, wie man die Sicherheit insgesamt verbessern kann und ob

Social News Archiv 0 Kommentare

Vorsätzliche Körperverletzung

GÜNZBURG: Im Tatzeitraum, 07.05.15, 00.30 Uhr bis 01.30 Uhr, hielt sich eine 17-Jährige alleine am Günzburger Bahnhof auf und wurde dort von einem ihr unbekannten, stark alkoholisierten Mann angesprochen. Dieser

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Betrunkener Raser

Mit bis zu 120 km/h fuhr ein junger Mann am frühen Sonntagmorgen durch Ulm. Gegen 03.30 Uhr fiel einer Polizeistreife in der Blaubeurer Straße ein Golf auf, der deutlich zu

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar