Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Ulm/Reutlingen – Einbrechertrio festgenommen

Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Ulm/Reutlingen – Einbrechertrio festgenommen

Wie die Staatsanwaltschaft Ulm und das Polizeipräsidium Ulm jetzt mitteilen, wurde die Einbrecherbande bereits Mittwoch vergangener Woche nach einem Einbruch in Heiningen dingfest gemacht.

Nach Wohnungseinbrüchen in Göppingen, Schlierbach, Ebersbach, Heiningen und auch den Großräumen Reutlingen und Esslingen hat die Kriminalpolizei Ulm umfangreiche Ermittlungsmaßnahmen eingeleitet. Seit Januar dieses Jahres richtete sich ein erster Tatverdacht gegen eine 52-Jährige. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass die aus Serbien stammende Frau serbischen Einbrechern Unterschlupf gegeben und diese bei ihren Einbruchstouren begleitet habe. Für die umfangreichen Ermittlungsmaßnahmen gründete das Polizeipräsidium Ulm die Ermittlungsgruppe „Bunker“. Diese arbeitete mit Hochdruck an der Aufklärung der bis dahin bekannten siebzehn Taten. Am Mittwoch vergangener Woche nahmen die Beamten die 52-Jährige und zwei serbische Männer im Alter von 37 und 40 Jahren nach einem Einbruch in Heiningen fest. Anschließend durchsuchten Polizisten ihre Wohnung im Landkreis Göppingen. Dabei fanden sie zahlreichen Schmuck und Bargeld. Den Wert der gestohlenen Gegenstände schätzt die Polizei derzeit auf ungefähr 10.000 Euro. Die Männer und ihre Mittäterin wurden am Donnerstag dem zuständigen Haftrichter beim Amtsgericht vorgeführt. Der erließ gegen die drei Haftbefehle. Sie befinden sich jetzt in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen gegen das mutmaßliche Einbrechertrio sind noch nicht abgeschlossen. Die Polizei prüft insbesondere, ob die Beschuldigten für weitere Einbrüche in Frage kommen.

Previous Mittelbiberach - 17-Jähriger stirbt an den Folgen eines Messerstichs
Next Memmingen - Räuberischer Diebstahl

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Wendlingen/BAB 8 – Ausweichmanöver führt zu Verkehrsunfall

Fahrstreifenwechsel und damit verbundene Brems- und Ausweichmanöver haben am Samstagvormittag auf der BAB 8 zu einem schweren Verkehrsunfall geführt. Ein 22-jähriger Mann war mit seinem VW auf der BAB 8

Social News 0 Kommentare

Betrüger nutzen Raumnot

Dank ihrer Aufmerksamkeit wurde jetzt eine 22-Jährige nicht zum Opfer von Betrügern. ULM: Die junge Frau ist derzeit auf Wohnungssuche in Ulm und informierte sich dabei unter anderem auf Plattformen

Social News 0 Kommentare

Ulm – Smartfahrerin rammt sich durch die Ulmer Innenstadt

Kurz nach zwölf Uhr fiel eine Smartfahrerin auf dem Gelände einer Tankstelle in der Blaubeurer Straße auf. Sie rangierte in auffallend unsicherer Fahrweise und rammte beim Ausfahren eine offenstehende Fahrertür

Social News 0 Kommentare

Erkheim – Pfeffersprayattacke nach Beachparty in Erkheim

Am Samstagmorgen gegen 03:15 Uhr wurden drei jungen Frauen auf dem Nachhauseweg von einem vorbeifahrenden Pkw aus mit Pfefferspray besprüht. Zuvor hatte der Beifahrer des Fahrzeugs einer der Frauen auf

Social News 0 Kommentare

Vorgetäuschte Bekanntschaft

KRUMBACH: Am Mittwoch erhielt ein Geschädigter von einer „Bekannten“ via Facebook eine Nachricht in der diese ihn darum bat ihr eine TAN seiner Bank zur Verfügung zu stellen, da sie

Social News 0 Kommentare

Füssen – Verstoß gegen das Tierschutzgesetz

Am 13.06.2015 teilte eine besorgte Füssenerin der Polizei Füssen eine unschöne Beobachtung mit. Sie hatte gegen 16:30 Uhr eine Dame in der Mariahilferstraße sehen können, die an der Leine ihres

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar