Ulm – Zeuge entdeckt Rauch

Ulm – Zeuge entdeckt Rauch

Am Sonntag entdeckte ein Fußgänger einen Brand in einem Gebäude in Ulm

Der Mann war gegen 8.15 Uhr mit seinem Hund im Burgunderweg unterwegs. Aus einem mehrgeschossigem Wohnhaus drang Rauch aus dem Kellerfenster. Der Zeuge verständigte die Polizei. Die Polizisten und der Zeuge klingelten die Bewohner des Hauses aus dem Schlaf. Alle Bewohner verließen das Gebäude. Der Rauch verteilte sich im Treppenhaus. Durch den eingeatmeten Rauch erlitt eine 60-Jährige leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte die Frau ins Krankenhaus. Die Feuerwehr löschte das Feuer im Keller. Die zehn Wohnungen in dem Haus wurden nicht beschädigt. Die Bewohner konnten nach Abschluss der Arbeiten in ihre Wohnungen zurückkehren. Der Polizeiposten am Eselsberg (0731/5501950) ermittelt nun wie es zu dem Feuer gekommen ist. Nach ersten Erkenntnissen dürfte der Brand im Keller des Hauses in einer Mülltonne ausgebrochen sein. In dem Keller entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. Der Schaden am Gebäude kann noch nicht beziffert werden.

Previous Bad Grönenbach Höhe A 7 - Gefahrenabwehr, Waffengesetz
Next Ulm - Unfall unter der Blautalbrücke

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3876 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Erbach – Betrunken mit Traktor Unfall verursacht

Auf dem Festgelände in der Werdensteinstraße hat am Sonntagmorgen gegen 05.40 Uhr ein betrunkener 20-jähriger Traktor-Lenker beim Wenden einen Unfall verursacht, bei dem sein gleichaltriger Freund kurz bewusstlos war. Dieser

Social News 0 Kommentare

25 Jahre im Einsatz für die schwäbischen Heimwerker

Jubiläumsfeier im Neu-Ulmer Hornbach Bau- und Gartenmarkt: Aktionen und Überraschungen für die Kunden am 19. und 20. Juni Vor einem Vierteljahrhundert, am 28. Mai 1990, wurde in der Finninger Straße

Social News 0 Kommentare

Obersdorf – Zwangsräumung sorgt für Polizeieinsatz

Eine für heute Vormittag geplante Zwangsräumung einer Wohnung endete in einem größeren Polizeieinsatz. Der 70-jährige Bewohner attackierte die zuständige Gerichtsvollzieherin und die unterstützenden Polizeikräfte mit einem Feuerlöscher und verbarrikadierte sich

Social News 0 Kommentare

Senden – Pkw-Fahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

Am Samstag (09.07.2016) um 00.10 Uhr wollten Beamte der PI Weißenhorn einen 24-jährigen Pkw-Fahrer zu einer routinemäßigen Verkehrskontrolle anhalten. Der junge Mann ignorierte die Anhalte Signale und fuhr mit hoher

Social News 0 Kommentare

Neu-Ulm – Rumäne und Moldavier als Ladendiebe

Gestern Vormittag beobachte ein Angestellter eines Verbrauchermarktes in der Krankenhausstraße in Neu-Ulm, einen 40-Jährigen beim Diebstahl mehrerer Lebensmittel. Er sprach ihn an und hielt ihn bis zum Eintreffen der verständigten

Social News 0 Kommentare

Kaufbeuren – Einmietbetrüger in Untersuchungshaft

Die Ermittlungen begannen am vergangenen Montag (17. August 2015), nachdem eine Streifenbesatzung in ein Kaufbeurer Hotel gerufen wurde. Es gab dort Zahlungsschwierigkeiten mit einem Gast, der sich eine Woche lang

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar