Laupheim – Freilaufende Hunde beißen zu

Laupheim – Freilaufende Hunde beißen zu

Am Sonntag wurde eine Spaziergängerin bei Laupheim durch einen Hundebiss verletzt

Die Frau ging mit ihrem eigenen Hund der Dürnach entlang in Richtung Dürnachhöfe. Auf der gegenüberliegen Bachseite kam ihr eine Frau mit zwei nicht angeleinten größeren Hunden, vermutlich deutsche Doggen, entgegen. Diese liefen durch den Bach und bissen die Spaziergängerin und ihren Hund. Die 40-Jährige wurde ambulant im Krankenhaus behandelt, ihr Hund wurde in einer Tierarztpraxis versorgt. Die bislang nicht bekannte Besitzerin der Doggen wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Laupheim (Tel.: 07392/96300) in Verbindung zu setzen. Die Polizei sucht auch Zeugen, die Hinweise zu der etwa 30 bis 40 Jahre alten Besitzerin der beiden Doggen geben können.

Previous Stereoact knacken die Marke von 100.000 verkauften Single-CDs
Next Wild Culture veröffentlicht neue Ohrwurm-Pop-Single "Know Love ft. CHU"

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Ladendieb nimmt nur das Beste

Ein 29-jähriger Mann nahm gestern in einem Verbrauchermarkt in der Wegenerstraße neun Flaschen Champagner aus dem Regal, steckte diese in seinen Rucksack und wollte das Geschäft verlassen ohne zu bezahlen.

Social News Archiv 0 Kommentare

Mordversuch in Kötz: Haftbefehl gegen Tatverdächtigen erwirkt

Nach dem versuchten Mord im Zusammenhang mit einem Wohnungseinbruch Mitte Dezember 2015 sind die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Neu-Ulm einen entscheidenden Schritt weiter: ein dringend Tatverdächtiger konnte ermittelt werden.

Social News Archiv 0 Kommentare

Blaubeuren – Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei geben bekannt: Schwerer Angriff auf Frau scheint geklärt

Nach dem Vorfall Mitte Mai vergangenen Jahres, als in Blaubeuren eine Frau schwer verletzt wurde, sitzt jetzt ein Verdächtiger in Haft. Wie damals berichtet, war eine 59-Jährige auf dem Fußweg

Social News Archiv 0 Kommentare

Erneutes Auftreten von Enkeltricktätern im Allgäu

Bad-Wörishofen, Marktoberdorf, Memmingen – Am gestrigen Tag wurden im Allgäu erneut mehrere Personen mit der Vorgehensweise des Enkeltricks kontaktiert. In den Mittagsstunden wurden ältere Mitbürger in Kraftisried, Marktoberdorf, aber auch

Social News Archiv 0 Kommentare

Weißenhorn – Unbekannter Anhalter zwingt Frau zur Tabletteneinnahme – Zeugen gesucht

Montagmorgen, gegen 06.30 Uhr, befand sich eine 30-Jährige mit ihrem Pkw auf dem Weg zur Arbeit. Im Weißenhorner Ortsteil Wallenhausen bemerkte sie einen Anhalter und ließ diesen einsteigen, da sie

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Streit an der Hotelbar

Ein 32-jähriger Mann versuchte gestern Abend an der Bar des Hotels in Seligweiler mehrfach mit einem 61-jährigen ins Gespräch zu kommen. Nachdem dieser jedoch kein Interesse an einer Unterhaltung hatte

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar