Ulm – Bus muss abbremsen, Fahrgast verletzt

Ulm – Bus muss abbremsen, Fahrgast verletzt

Eine Gruppe von Fußgängern überquerte bei roter Fußgängerampel am Samstag, gegen 15.50 Uhr die Neue Straße. Die zwei Männer und eine Frau mit südländischem Aussehen kamen von der Glöcklerstraße und liefen in Richtung Schwillmengasse. Der herannahende Nahverkehrsbus musste eine starke Bremsung einleiten um eine Kollision mit den Fußgängern zu vermeiden. Dabei wurde ein 11-jähriger Fahrgast leicht verletzt. Zu einem Zusammenstoß mit den Fußgängern kam es glücklicherweise nicht. Obwohl die Fußgänger vom Busfahrer zum Verbleib an der Unfallstelle aufgefordert wurden, gingen sie unbeeindruckt davon. Einer der Männer war ca. 165 cm groß, ca. 60 Jahre alt und hatte kurze graue Haare. Er trug eine braune Jacke. Der andere Mann war ca. 170 cm groß. Sein Alter wird auf ca. 40 Jahre geschätzt. Er hatte schwarze Haare und trug einen Vollbart. Die Frau soll laut Zeugenaussagen ca. 35 Jahre alt gewesen sein. Sie trug ein Kopftuch. Das Verkehrskommissariat im Laupheim führt die Ermittlungen in dem Fall. Zeugen, die weitere Angaben zu den Personen machen können, werden gebeten sich unter Tel. 07392/96300 zu melden.

Previous Ulm - Türsteher beleidigt und angegriffen - Zwei Tatorte, ähnliche Vorfälle
Next Ulm - Der Durst war stärker

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Giengen – Rollerfahrer nach Unfall gestorben

Schwere Folgen hatte das Fehlverhalten eines Mannes am Donnerstag in Giengen an der Brenz. Mit seinem Motorroller fuhr der 33-Jährige gegen 17.15 Uhr durch die Memminger Straße in Richtung Hohenmemmingen.

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Nach Verkehrskontrolle ins Gefängnis

Am Montag, den 16.05.2016, gegen 03:30 Uhr, wurde ein 35-jähriger Autofahrer in der Memminger Straße in Neu-Ulm einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Im Verlauf der Überprüfung konnten die Beamten der Polizeiinspektion

Social News Archiv 0 Kommentare

Göppingen – Illegales Autorennen führt zu Verkehrsunfall – Polizei sucht Zeugen

Zu mehreren Gefährdungen und einem Folgeunfall kam es bei einem illegalen Autorennen auf der B10 Höhe Ödetunnel Freitagabend gegen 22:00 Uhr auf der vierspurig ausgebauten B10 in Fahrtrichtung Stuttgart. Ein

Social News Archiv 0 Kommentare

Immenstadt – Zwei Hunde verendet

Am Dienstag zeigte eine 42-jähre Hundehalterin ihre verendeten Hunde an. Sie war bereits am Nachmittag des 13. Juni mit ihren zwei Hunden im Bereich eines Spazierweges am Illerdamm in Immenstadt

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Verletzte bei Auseinandersetzung zwischen Hunden

Gestern Nachmittag gingen eine 76-Jährige und ein 73-Jähriger in der Immelmannstraße mit zwei Zwergpudeln spazieren. Beide Hunde waren angeleint. Dort trafen sie auf einen 36-Jährigen, der einen Schäferhund ausführte. Dieser

Social News Archiv 1 Kommentar

Ulm – Autofahrer fährt betrunkenen Fußgänger an

Ein 58-Jähriger überquerte auf der Gänstorbrücke die Straße. Eine 33-jährige Peugeot-Lenkerin fuhr auf der Münchner Straße nach Ulm. Sie erkannte den dunkel gekleideten Passanten zu spät und fuhr den Mann

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar