Ulm – Türsteher beleidigt und angegriffen – Zwei Tatorte, ähnliche Vorfälle

Ulm – Türsteher beleidigt und angegriffen – Zwei Tatorte, ähnliche Vorfälle

Am Sonntagmorgen gegen 00.35 Uhr wurde ein betrunkener Mann aus einer Gaststätte in der Schwörhausgasse verwiesen. Er hatte sich ungebührlich verhalten. Vom Türsteher wurde er auf die Straße begleitet. Dort versuchte der 27-Jährige den Türsteher zu schlagen und wurde mit Hilfe eines zweiten Angestellten zu Boden gebracht. Zunächst beruhigte sich der Gast um anschließend erneut auf die Türsteher los zu gehen. Im Zuge der Abwehr wurde der 27-Jährige verletzt. Ein Rettungswagen brachte den Betrunkenen zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus. Ein weiterer Vorfall ereignete sich gegen 04.00 Uhr unweit vor einer Diskothek. Dort kam es zwischen einem betrunkenen Passanten, der in Begleitung von zwei weiteren Männern war, und den Türstehern zu einem Wortgefecht. Der 39-Jährige provozierte und beleidigte zunächst die Türsteher, schlug dann unvermittelt zu und flüchtete. Er konnte eingeholt und zu Boden gebracht werden. Die unbeteiligten Begleiter entfernten sich zwischenzeitlich zu Fuß. Beamte des Polizeireviers Ulm-Mitte erhoben die Personalien des Betrunkenen und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung ein. Der 39-Jährige musste ebenfalls ärztlich versorgt werden.

Previous Göppingen - Raub durch Jugendliche
Next Ulm - Bus muss abbremsen, Fahrgast verletzt

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Neu-Ulm – Körperverletzung im Kaufhaus

Gegen 19:45 Uhr wurde der Polizeiinspektion Neu-Ulm gestern eine Schlägerei in einem Kaufhaus in der Vorwerkstraße in Neu-Ulm mitgeteilt. Ein 16-Jähriger und ein 18-Jähriger schlugen hierbei offensichtlich grundlos auf einen

Social News 0 Kommentare

Suche nach vermisster Seniorin zieht Großaufgebot von Polizei und Rettungshunden nach sich

ULM: Am Dienstag, im Zeitraum von 18.15 Uhr bis 22.45 Uhr fahndeten mehrere Streifen der beiden Ulmer Polizeireviere und der Polizeihundeführer-Staffel im Stadtgebiet von Ulm nach einer Frau. Die orientieringslose

Social News 0 Kommentare

Kempten – Mann rastet am Residenzplatz aus

Am vergangenen Freitagvormittag griff ein amtsbekannter Mann völlig wahllos einen zufällig vorbeikommenden Fahrradfahrer am Residenzplatz an, indem er unerwartet den Lenker des Radelnden festhielt und dieser dadurch zu Sturz kam.

Social News 0 Kommentare

Ulm – Vollsperrung nach Verkehrsunfall

Der Fahrer wollte gegen 4.30 Uhr unter der Brücke der B 10 zwischen Ulm-Jungingen und Ulm-Lehr durchfahren. Sein 40-Tonnen-Kipper war mit Glas beladen. Der Aufbau war jedoch so hoch, dass

Social News 0 Kommentare

Unterthingau – Freilaufender Hund stellt sich der Polizei

Am Freitagnachmittag lief einer Polizeihundeführerin ein Hund mit langhaarigem weißem Fell zu. Bei der Rasse des Hundes handelte es sich um einen Samojede, welcher auf den Namen Aslan hört. Das

Social News 0 Kommentare

Biberach – 72-Jähriger wird vermisst

Seit Montagmorgen wird im Raum Biberach ein 72-Jähriger vermisst. Der leicht gehbehinderte Mann hat sein Wohnhaus in Rißegg in der Zeit zwischen 8 Uhr und 9 Uhr zu Fuß mit

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar