Senden – Brand in Tiefgarage: Hoher Schaden

Senden – Brand in Tiefgarage: Hoher Schaden

Der Brand einer Tiefgarage führte gestern Nachmittag zu einem großen Einsatz von Polizei und Feuerwehr. Zwischenzeitlich kann die Garage für Ermittlungen betreten werden. Die Brandursache ist aber noch unbekannt.

Kurz nach 13.30 Uhr wurde die Integrierte Leitstelle Donau/Iller vom Brandausbruch in einer Tiefgarage im Stadtteil Ay informiert, welche sofort die Feuerwehren aus Senden, Aufheim und Vöhringen alarmierte. Tatsächlich war in der Garage ein Brand ausgebrochen, der von den Feuerwehren unter Anwendung von schwerem Atemschutz zeitnah gelöscht werden konnte. Während der Löscharbeiten warnte die Sendener Polizei Anwohner vor der starken Rauchentwicklung und bat Fenster und Türen geschlossen zu halten. Im Nachgang wurde die Garage durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr belüftet.
Insgesamt wurden durch das Feuer mindestens 30 Fahrzeuge durch starke Verrußung und Hitze in Mitleidenschaft gezogen. Darunter sind zwei Motorräder und ein Mofa komplett beschädigt worden. Ein Anwohner klagte über leichte Beschwerden und wurde vom Rettungsdienst wegen Verdacht auf eine leichte Rauchgasintoxikation zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Ebenso wurde die Decke der Garage am Ort des Brandausbruches in Mitleidenschaft gezogen. Vorsichtshalber wird sie durch das Technische Hilfswerk gestützt und die Garage für die weiteren Untersuchungen beleuchtet.

Durch die Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen zur noch unbekannten Brandursache aufgenommen. Der Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden, wird aber wohl über 100.000 Euro liegen. Insgesamt waren rund 100 Einsatzkräfte vor Ort im Einsatz.

Previous Ulm - Streit um Geld eskaliert
Next Neu-Ulm - Brand in einer Autowerkstatt

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3875 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Vöhringen – Vandalismus in der Kirche St. Michael

Gestern kam es in der Stadtpfarrkirche in erheblichem Umfang zu Vandalismus. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise In der Zeit zwischen 12.30 und 15 Uhr hat ein bislang Unbekannter das Innere

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Streitigkeit in Dönerladen

In einer Dönerstube in der Maximilianstraße in Neu-Ulm kam es gestern zu einer Streitigkeit zwischen dem Betreiber und einem Gast. Der 46-jährige Gast aß eine Pizza und schlief im Anschluss

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Rentnerin ausgeraubt

Am Samstagabend wurde gegen 19.30 Uhr eine Rentnerin Opfer eines Überfalls in Böfingen. Sie wurde zu diesem Zeitpunkt von einem noch unbekannten Täter auf dem Nachhauseweg überrascht. Er entriss ihr

Social News Archiv 0 Kommentare

Biberach – Ladendieb droht mit Messer

Ein Jugendlicher wollte am Mittwochabend Kopfhörer stehlen. Der Junge wurde erwischt, als beim Verlassen des Geschäfts die elektronische Diebstahlssicherung auslöste. Als er flüchten wollte, hielten ihn Mitarbeiter des Geschäfts fest

Social News Archiv 0 Kommentare

Göppingen – Rentner Opfer von Trickdieb

Am Dienstagnachmittag wurde ein 77-jähriger Mann Opfer eines Trickdiebes. Der Mann hatte zuvor auf der Poststraße bei einer Bank Geld abgehoben. Dies hatte vermutlich ein Trickdieb gegen 14.30 Uhr beobachtet

Social News Archiv 0 Kommentare

Memmingen – Verdächtige Wahrnehmung

Am Mittwochnachmittag meldete eine 79-jährige Frau, dass bei ihr in der Goethestraße ein Arbeiter war, welcher angab, dass es auf einer Baustelle in der Umgebung einen Wasserschaden gegeben hatte und

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar