Schemmerhofen – Räuber kommen in Haft

Schemmerhofen – Räuber kommen in Haft

Im August vergangenen Jahres klingelten Männer an der Tür eines Hauses in Schemmerhofen. Nachdem der Bewohner geöffnet hatte, bedrohten die drei ihr Opfer mit einem Dolch und einer Schusswaffe und forderten Geld. Eine kurze Unaufmerksamkeit der Räuber nutzte der Mann zur Flucht.

Die Kriminalpolizei Biberach hat viele Spuren gesichert und umfangreiche Ermittlungen durchgeführt. Die führten die Beamten jetzt auf die Spur zweier Männer, die der Polizei bereits bekannt sind. Ihre DNA konnte am Tatort aufgefunden werden. Die aus dem Landkreis Biberach stammenden Täter wurden am Dienstag von der Polizei festgenommen und dem zuständigen Haftrichter am Amtsgericht Ravensburg vorgeführt. Der erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ravensburg gegen die 33- und 34-Jährigen Haftbefehle. Sie sitzen derzeit in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen nach dem weiteren Täter laufen noch auf Hochtouren.

Previous Wiesensteig - Hund verendet im heißen Auto
Next iNSIDE ulm: Ausgabe April 2017

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3869 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Biberach – Gerangel in Tankstelle

Am Mittwoch vertrieben Tankstellenmitarbeiter in Biberach einen streitsuchenden Ex-Freund Gegen 14:30 Uhr betrat ein 22-Jähriger den Tankstellenshop in der Leipzigstraße. Hier hoffte er, auf seine Ex-Freundin zu treffen. Da er

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Schlägerei zwischen Jugendlichen

Als ein 16-jähriger Radfahrer am gestrigen Nachmittag mit dem Fahrrad nach Hause fahren wollte, geriet er wohl auf Höhe des TSV Neu-Ulm mit einer Gruppe Jugendlicher in Streit. Eine bislang

Social News Archiv 0 Kommentare

Ellwangen/Heidenheim/Stuttgart – Zwei Tatverdächtige nach Überfällen auf Juweliergeschäfte verhaftet

Die Staatsanwaltschaft Ellwangen und das Polizeipräsidium Ulm teilen mit: Zwei Männer im Alter von 17 und 29 Jahren wurden am Montag bei einer Verkehrskontrolle von der Polizei in Stuttgart festgenommen.

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Diebstahl und „Zechkumpanen“

Wie erst am Montag angezeigt, wurde ein 50-jähriger Kemptner bereits am Donnerstag, 31.03.2016 gegen 17.00 Uhr in der Parkanlage Orangerie, nahe dem ehemaligen Gesundheitsamt von seinem „Zechkumpan“ um 480 Euro

Social News Archiv 0 Kommentare

Schäden und Ärger durch Trinkgelage und Vandalismus

LANDKREIS BIBERACH: Der Beginn der warmen Jahreszeit bringt vielerorts unschöne Begleiterscheinungen mit sich. So mancher Treffpunkt gleicht nach einem Wochenende einer Müllkippe. In Biberach, Laupheim, Riedlingen und anderorts sorgte dies

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Gutmütiger Helfer wird um 1400 Euro geprellt

Gestern Nachmittag wurde ein 51-jähriger türkischer Staatsangehöriger von zwei dreisten unbekannten Männern um 1400 Euro geprellt. Einer der beiden, der nur türkisch sprach, bat den 51-Jährigen bei einem Unfallgeschehen zu

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar