Ulm – Raser im Visier

Ulm – Raser im Visier

Die Geschwindigkeit kontrollierten Polizisten am Dienstag in Ulm

In der Wallstraßenbrück kontrollierte die Polizei die Geschwindigkeit der Fahrzeuge. Dort gilt Tempo 50. Zwischen 00:15 und 2:45 Uhr waren elf Autofahrer deutlich zu schnell unterwegs: Sie waren mit mindesten 71 Stundenkilometern unterwegs. Besonders aufgefallen sind den Beamten ein Mercedes- und ein Teslafahrer. Beide waren mit 113 bzw. 114 Stundenkilometer unterwegs. Diese Pkw-Lenker erwarten nun neben einem Fahrverbot auch Punkte im Verkehrszentralregister. Ein Bußgeld bekommen alle Autofahrer.

Hinweis der Polizei: Überhöhte Geschwindigkeit ist eine der Hauptunfallursachen. Unfälle dieser Art haben oft schwerwiegende wenn nicht sogar tödliche Folgen. Zur Sicherheit aller, kontrolliert die Polizei. Außerdem rät sie: Fuß vom Gas! Halten Sie sich an Geschwindigkeitsbeschränkungen und passen Sie diese gegebenenfalls den Straßen- und Wetterverhältnissen an.

Previous Ulm - Tunnel nach Unfall gesperrt
Next Ulm - Aggression statt Erklärung

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3869 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Zeugenaufruf der KPI Neu-Ulm nach versuchtem Tötungsdelikt in Günzburg am 08.03.2018

Mit schweren Verletzungen wurde ein 22-Jähriger von einem Bekannten in ein Krankenhauses verbracht. Von dem Bekannten, der den Verletzten ins Krankenhaus brachte, war zu erfahren, dass er das Opfer in

Social News Archiv 0 Kommentare

Kirchdorf an der Iller – Randalierer werden in Gewahrsam genommen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es gegen Mitternacht zu zwei Körperverletzungsdelikten bei einem Fest in der Turnhalle in Kirchdorf. Nachdem die Polizei die Anzeigen aufgenommen hatte, sollten

Social News Archiv 0 Kommentare

Waldhütte brennt ab – Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

OCHSENHAUSEN: In der Nacht zum Sonntag brannte im Wald zwischen Hattenburg und dem Neuweiher eine Forsthütte. Der Feuerschein wurde von einem Anwohner gegen 3.10 Uhr bemerkt. Die Feuerwehr Ochsenhausen kam

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Räuberische Erpressung in Spielhalle – Zeugenaufruf

Am frühen Dienstagmorgen, 29.12.2015 ereignete sich eine räuberische Erpressung in einer Spielhalle in Senden. Die Täter konnten mit ihrer Beute bislang unerkannt entkommen. Die Kriminalpolizei Neu-Ulm hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Social News Archiv 0 Kommentare

Kellmünz – Hundeattacke in Kellmünz

Bereits am Donnerstagmittag war eine Frau aus Kellmünz mit ihrem Hunderüden am Baggersee in Kellmünz beim Spazieren unterwegs, als eine große Hündin, welche nicht angeleint war, auf den Hund losgehen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Kiloweise Marihuana gefunden

In Haft ist seit dem Wochenende ein 35-Jähriger, nachdem die Polizei bei ihm zwei Kilogramm Rauschgift fand. Wie Staatsanwaltschaft Ulm und Polizeipräsidium Ulm mitteilen, stand der 35-Jährige am frühen Donnerstag

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar