Ulm – Tuningszene im Visier

Ulm – Tuningszene im Visier

Am Freitag kontrollierte die Polizei umgebaute Autos im Stadtgebiet Ulm

Bei einer Kontrollaktion der Polizei Ulm haben Experten am Freitagabend Uhr 21 Autos einer intensiven Kontrolle unterzogen. Zwischen 19 und 23 Uhr stellten die Beamten in dreizehn Fällen massive Mängel fest, die zur Erlöschung der Betriebserlaubnis führten. Sechs Autos davon schleppten die Polizisten zur Erstellung eines technischen Gutachtens unmittelbar ab. Die Weiterfahrt wurde den Fahrern an Ort und Stellte untersagt.

Die Polizei stellte bei den Autos vermehrt Fehler bei der Kombination von Reifen und Felgen, sowie der Federung und der Stoßdämpfer fest. Falsche Zusammenstellungen stellten hierbei eine erhebliche Gefahr für die Fahrzeuginsassen dar. In Fällen, dass die Karosserie an den Reifen streift, drohte dieser bei voller Fahrt zu Platzen: Die Kontrolle über das Auto gehe verloren und ein Unfall könnte schwerwiegende Folgen haben. Die Fahrer im Alter zwischen 23 und 38 sehen nun einem Bußgeld entgegen. Zudem müssen die festgestellten Mängel behoben werden. Solange bleibt das Auto außer Betrieb. Ein Gutachter wird abschließend bewerten, ob das Auto wieder für den Straßenverkehr zugelassen wird. Die Kosten für die Rückbauten und das Gutachten zahlen die Besitzer aus eigener Tasche.

Die Polizei Ulm wird die Tuningszene weiter im Visier behalten und intensive Kontrollen weiterführen.

Previous Ulm - Sprung vor anfahrenden Linienbus
Next Kempten - Marihuana an 13-Jährige abgegeben: Untersuchungshaft

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Einsatzkräfte im Chor beleidigt – Jugendliche benehmen sich daneben

Kurz nach Beginn des Nabada war dieses für zwei 17jährige schon wieder zu Ende. Sie hatten mehrere Einsatzkräfte der Polizei Ulm im Bereich des Donauschwabenufers im Choral lautstark beleidigt. Der

Social News Archiv 0 Kommentare

Kuchen – Freunde schlagen sich

Zunächst war alles gut. Zwei Freunde becherten zusammen in einer Kuchener Gaststätte und sprachen reichlich dem Alkohol zu. Im Verlaufe des Abends gerieten beide kurz vor Mitternacht in Streit und

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Lieferwagen erfasst Fußgängerin

Trotz einer Rückfahrkamera erfasste ein Kleintransporter eine Fußgängerin, als er etwas zurücksetzte Schwere Verletzungen erlitt eine 77 Jahre alte Frau, als sie am Donnerstag gegen 12.45 Uhr in der Frauenstraße

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Polizei nimmt Einbrecher fest

Kurz vor 19.30 Uhr meldeten Zeugen einen Einbruch in der Heilmeyersteige. Sofort war die Polizei da und stellte zunächst einen 25-Jährigen. Der war noch auf dem Firmengelände. Im Zuge der

Social News Archiv 0 Kommentare

Babenhausen – Ausgebrochenes Rind attackiert Passanten

Am 06.07.2016 (Samstag) ging gegen Mittag die Mitteilung über ein freilaufendes Rind im Bereich Babenhausen ein. Das Rind verhielt sich äußerst aggressiv und attackierte bereits Passanten. Aufgrund des unberechenbaren Verhaltens

Social News Archiv 0 Kommentare

Biberach – Unbekannte randalieren in der Waldseer Straße

Zwei etwa 20 Jahre alte Männer haben in der Nacht zum Donnerstag in der Waldseer Straße/Ecke Kolpingstraße eine Fensterscheibe eingeschlagen. Anschließend trat einer von ihnen mit dem Fuß gegen ein

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar