Ulm – Räuber erbeutet Bargeld

Ulm – Räuber erbeutet Bargeld

Zwei Frauen bedrohte ein Unbekannter bereits am Donnerstag in Ulm

Wie die Polizei jetzt mitteilt betrat der Unbekannte bereits vergangenen Donnerstag gegen 17 Uhr das Geschäft in der Olgastraße. Er bedrohte zwei Angestellte mit einem Messer. Dann ging er zu der Kasse, öffnete sie und nahm sich Geld. Von den Mitarbeitern forderte er noch mehr Bares. Das gaben sie ihm nicht. Der Unbekannte flüchtete. Die 31- und 51-jährigen Angestellten hatten sich das Aussehen des Räubers gemerkt. Sie beschrieben ihn mit einem Alter von ungefähr 25 Jahren, einer Körpergröße von ungefähr 180 cm und schlanker Statur. Der Mann sprach Deutsch. Bekleidet war er bei der Tat mit einer hellen Jeans, blauem Sweatshirt, braunen Schuhen und einer schwarzen Schildkappe. Auf der Nase trug er eine schwarze Sonnenbrille, über den Mund waren mehrere weiße Pflaster geklebt. Das Messer beschrieben die Zeugen als Küchenmesser mit einer Länge von 20-30 cm und hellbraunem Holzgriff. Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Bei der Suche nach dem Täter baut sie auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen werden deshalb gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Ulm (0731/1880) zu melden.

Previous Ulm- Crash-Car-Fahrt mündet in Ermittlungsverfahren
Next Heidenheim - Ermittler durchsuchen zehn Gebäuden

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Heidenheim – Zeuge beobachtet Unfallflucht

Er beobachtete gegen 09.30 Uhr auf einem öffentlichen Parkplatz in der Schloßhaustraße einen BMW-Fahrer beim Ausparken. Der Mann fuhr rückwärts gegen einen geparkten Hyundai. Durch den Zusammenstoß entstand erheblicher Schaden

Social News 0 Kommentare

Maierhöfen – Streitigkeiten enden in Blutentnahme

Beim Sportplatz in Maierhöfen kam es zwischen einem 43-Jährigen Mann und einer 60-jährigen Frau zu Streitigkeiten. Dabei trat der Mann die Frau mehrmals gegen das Schienbein. Anschließend beschädigte er noch

Social News 0 Kommentare

Deisenhausen – Betrunkener Jugendlicher springt in Baggersee

Am Samstag, 19.09.2015, 23:55 Uhr befand sich der 17Jährige Schüler zusammen mit ca. 20 weiteren Mitschülern auf einer Schulfeier, die in privatem Umfeld abgehalten wurde. Während der Feier stürzte der

Social News 0 Kommentare

Dreister Trickdiebstahl an Rentnerin

KEMPTEN: Mit dreist vorgetäuschter Hilfsbereitschaft wurde eine 80-jährige Rentnerin aus Kempten am Dienstmittag um ihre gesamten Ersparnisse in Höhe von über 20.000 Euro gebracht. Die ältere Dame wurde im Spatzenweg

Social News 0 Kommentare

Biberach – Fußgänger von Bus überrollt

Der Unfall ereignete sich gegen 6.30 Uhr in der Bahnhofstraße. Im Busbahnhof fuhr ein 50-Jähriger mit seinem Bus rückwärts. Er übersah den Fußgänger am Heck. Der 21-Jährige wurde vom Bus

Social News 0 Kommentare

Lengenfeld – Stockbetrunkener Rollerfahrer prallt gegen Baum und fängt im Krankenhaus an zu randalieren

Mit fast zwei Promille Alkohol im Blut war ein 37-jähriger Mann am frühen Sonntagabend aus dem Fuchstal kommend auf der Staatsstraße 2055 in Richtung Lengenfeld/Oberostendorf unterwegs. Kurz nach der Landkreisgrenze

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar