Neu-Ulm – Über 16 Kilogramm Rauschgift sichergestellt

Neu-Ulm – Über 16 Kilogramm Rauschgift sichergestellt

Die Kriminalpolizei Neu-Ulm führte seit Dezember 2016 ein Ermittlungsverfahren gegen mehrere Personen im Alter von 24 bis 44 Jahren aus den Landkreisen Neu-Ulm und dem Alb-Donau-Kreis wegen Handel mit Betäubungsmitteln. Bei einer großangelegten Durchsuchungsaktion konnten nun über 16 Kilogramm Rauschgift sichergestellt werden.

Am Dienstagmorgen wurden zeitgleich neun Wohnungen durchsucht. Bei vier Rauschgiftkonsumenten konnten jeweils kleinere Mengen Marihuana aufgefunden und sichergestellt werden.
Bei einem 24-Jährigen, der zusammen mit seiner 44-Jährigen Mutter mit Rauschgift handelte, wurden über 700 Gramm Marihuana, geringe Mengen Amphetamin, eine Stichwaffe, sowie eine verbotene Waffe beschlagnahmt. Neben deren Wohnung wurde auch ein angemietetes Hotelappartement durchsucht.

Im Wohnanwesen eines 32-Jährigen aus Ulm konnte mit Hilfe eines Rauschgiftspürhundes mehr als 15 Kilogramm Marihuana, 700 Gramm Haschisch sowie etwa 100 Gramm Amphetamin aufgefunden werden. Dieses war im Boden professionell versteckt worden. Die Drogen haben einen Straßenverkaufswert von mindestens 200.000 Euro.

Die drei Haupttäter wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Memmingen am Mittwochvormittag dem Ermittlungsrichter des Amtsgerichtes Memmingen vorgeführt. Dieser erließ Untersuchungshaftbefehle wegen des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge. Anschließend wurden alle drei in verschiedenen Justizvollzugsanstalten untergebracht.

„Bei diesem Fund handelt es sich um eine der größten Rauschgiftsicherstellungen des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in den letzten Jahren. Dadurch ist uns ein empfindlicher Schlag gegen die regionale Rauschgiftszene gelungen“, lobt Kriminalrat Jürgen Schweizer die Arbeit seiner Rauschgiftfahnder.

Die weiteren Ermittlungen der Kripo Neu-Ulm konzentrieren sich nun auf die Herkunft des sichergestellten Betäubungsmittels.

Previous Ulm - In der Nacht auf Sonntag belästigte ein bislang Unbekannter eine junge Frau in Ulm - Zeugen gesucht!
Next Ulm - Frau von Hund angefallen

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Fußgängerin getötet

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitag in Ulm. ULM: Kurz nach 11.30 Uhr überquerte eine Fußgängerin die Stuttgarter Straße in Höhe des Friedhofs. Sie nutzte aber weder die Ampel,

Social News 0 Kommentare

Suche nach dunklem Audi läuft auf Hochtouren (Tödlicher Verkehrsunfall)

Die Polizei fahndet mit Druck nach dem flüchtigen Autofahrer, der am vergangenen Mittwoch zwischen Ellmannsweiler und Winterreute einen schweren Verkehrsunfall verursacht hat. Ein 52-Jähriger war hierbei ums Leben gekommen, ein

Social News 0 Kommentare

Memmingen – Joggerin angegriffen

Am Samstag, den 04.07.2015, um 22:00 Uhr, wurde eine 29-jährige Joggerin aus Memmingen, auf einem Waldweg im Stadtweiherwald, kurz vor Erreichen der Römerstraße, von einem bislang unbekannten Mann von hinten

Social News 0 Kommentare

Memmingen – Uneinsichtiger Ruhestörer

Aufgrund mehrfacher Mitteilungen über lautes Gegröle sowie überlaute Musik aus einer Wohnung in Memmingen wurden der Wohnungsbesitzer sowie dessen Besucher durch eine Streife zunächst zur Ruhe ermahnt. Dies zeigte jedoch

Social News 0 Kommentare

Sachbeschädigung und Körperverletzung in Diskothek

BAD WÖRISHOFEN: In den frühen Morgenstunden des 06.06.15 kam es gleich zu mehreren Straftaten zwischen den Gästen und dem Sicherheitsdienst in einer Diskothek. Erste Ermittlungen ergaben, dass ein 24-jähriger Gast

Social News 0 Kommentare

Mobiler Blitzer der Verkehrspolizei läuft fast heiß

ULM-LEHR: Eine an sich ernüchternde Bilanz zog eine Besatzung der Verkehrspolizei des Polizeipräsidiums Ulm: Sie hatten am gestrigen Freitagnachmittag auf der B 10 bei Ulm-Lehr ihre Meßstelle im dortigen 100

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar