Neu-Ulm – Einschussloch in Pkw

Neu-Ulm – Einschussloch in Pkw

Montagnachmittag meldete eine Frau der Polizeiinspektion Neu-Ulm, dass ihr geparktes Fahrzeug beschädigt ist. Das Fahrzeug hatte im Bereich der A-Säule auf der Beifahrerseite ein Loch, das einem Einschussloch gleich sah. Die Frau war sich sicher, dass der Schaden in der Augsburger Straße innerhalb der 20-minüten Abstellzeit des Fahrzeugs entstanden sein muss. Nachdem eine Beschädigung durch einen Verkehrsunfall oder ähnliches ausgeschlossen werden konnte, wurde die Spurensicherung der Kriminalpolizei hinzugezogen.
Diese setzten sich mit Waffenexperten des Bayerischen Landeskriminalamt in Verbindung. Von dort kam zügig die erste Einschätzung, dass es sich vermutlich um eine Beschädigung handelt, die durch Jagdmunition verursacht wurde.

Mit dieser Tatsache konfrontiert dämmerte es der Fahrzeugbesitzerin. Sie selbst ist Jägerin und hatte am Vortag ihr Jagdgewehr bei der Tötung eines Fuchses auf der Motorhaube des Fahrzeugs abgelegt. Hierbei hat sie allem Anschein nach versehentlich in die A-Säule ihres Fahrzeuges geschossen, ohne dies bemerkt zu haben. Somit hatten die Beamten den Kriminalfall schnell geklärt, und sind froh, dass kein unbekannter Schütze auf den Wagen geschossen hatte.

Previous Neu-Ulm - Heimliche Fotoaufnahmen? – Zeugin gesucht
Next Senden - Pkw-Fahrer missbraucht Rettungsgasse und bedroht Verkehrsteilnehmer mit Schlagstock

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3876 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Biessenhofen – Mit 205 km/h über die B 12

Während einer 4 ½ stündigen Messung (10.30 Uhr bis 15.00 Uhr) auf der Bundesstraße 12 in Fahrtrichtung Kempten, überschritten insgesamt 98 Fahrzeuge die Geschwindigkeit zum Teil erheblich. Bei insgesamt 2460

Social News 0 Kommentare

Neu-Ulm – Sachbeschädigung an mehreren Pkw – Zeugen gesucht

Am 13.06.2015 wurde um 00.10 Uhr die Polizeiinspektion Neu-Ulm über eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen in Neu-Ulm/Offenhausen informiert. Wie sich vor Ort herausstellte wurde ein 35–Jähriger aus Neu-Ulm

Social News 0 Kommentare

Senden – Die Versuchung Bier

Die Inhaberin einer kleinen Transportfirma lagerte nach einem Transportunfall 120 Bierkisten in einer Garage. Dort wurden sie gelagert, bis der Versicherungsfall abgehandelt wird. Zwischenzeitlich bekam ein Mitbewohner diesen Umstand mit,

Social News 0 Kommentare

Ulm – Nach Brandanschlag in Ulm weitere drei Männer in Haft

Ermittlungserfolg nach intensiven Ermittlungen Nach dem Brand in der Ulmer Schillerstraße am Montag, dem 19.03.2018 stehen nun weitere drei Männer unter schwerem Verdacht. Wie berichtet, war der Brand gegen 3

Social News 0 Kommentare

Ulm – Brand in Heizkraftwerk

Kurz nach zwölf Uhr bemerkten die Mitarbeiter eines Heizkraftwerkes in der Ulmer Weststadt eine starke Rauchentwicklung. Sie stellten fest, dass im Bereich eines Hackschnitzellagers ein Brand ausgebrochen war. Dieser breitete

Social News 0 Kommentare

Tragischer Verkehrsunfall auf der B28

SENDEN: Heute Vormittag ereignete sich gegen 09.30 Uhr ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der B28 zwischen den Autobahndreieck Hittistetten und der Anschlussstelle Senden in Fahrtrichtung Ulm, bei dem ein Mann verstarb

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar