Blaubeuren – Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Frau nach versuchtem Betrug in Haft

Blaubeuren – Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Frau nach versuchtem Betrug in Haft

Ein „Enkeltrick“ ist am Dienstag in Blaubeuren gescheitert. Jetzt erging gegen eine Verdächtige ein Haftbefehl

Wie Staatsanwaltschaft Ulm und Polizeipräsidium Ulm mitteilen, erhielt eine 78-Jährige aus Blaubeuren am Dienstagnachmittag einen Anruf. Ein Mann gab sich als ihr Neffe aus. Er gab vor, beim Notar zu sein und dringend Geld zu benötigen. Die Rentnerin durchschaute den Betrug sofort. Doch tat sie, als ginge sie darauf ein. In den folgenden Stunden erhielt die 78-Jährige mehrere Anrufe. Unter anderem meldete sich ein angeblicher Polizist. Am späten Nachmittag dann wollte der Neffe das Geld abholen. Schließlich meldete er sich nochmals. Er sei verhindert und schicke eine Frau, um das Geld abzuholen. Die Rentnerin hatte längst die Polizei verständigt. So klickten kurz vor 17 Uhr die Handschellen. Die Polizei nahm eine 27-jährige Frau fest. Die Polin hatte das Geld holen wollen. Gegen sie ermittelt jetzt die Kriminalpolizei. Die Ermittlungen sollen auch zu den Hintermännern führen. Auf Antrag der Ulmer Staatsanwaltschaft erließ der zuständige Richter am Amtsgericht jetzt einen Haftbefehl gegen die 27-Jährige. Sie ist jetzt in einer Justizvollzugsanstalt.

Previous Mittwoch 14.06.2017: Trödler Abraham
Next Ulm - Mutmaßlicher Exhibitionist

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Illertissen – Marihuana gerochen

Als gestern Morgen eine Zivilstreife einen Hauseigentümer als Zeuge in einer anderen Sache befragen wollte, stellten die Beamten schon vor der Haustüre Cannabisgeruch fest. Nachdem die Lebensgefährtin des 55-jährigen Hauseigentümers

Social News Archiv 0 Kommentare

Bergwanderin aus Niedersachsen am Tegelberg verunglückt

Auf dem sog. Gradweg vom Tegelberg Richtung Pölatschlucht ist eine Bergwanderin in die Tiefe gestürzt, Bergwacht Schwangau/Füssen mit Rettungshubschrauber RK 2 aus Reutte/Tirol sowie Alpin-Beamter des PP SWS waren im

Social News Archiv 0 Kommentare

Ehingen – Bewaffnet und zu schnell

Gleich zwei Anzeigen sieht ein Mann nach einer Kontrolle am Dienstag bei Ehingen entgegen. Die Polizei hatte am Abend die Geschwindigkeit des Verkehrs auf der B465 bei Frankenhofen überwacht. Die

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Nach Angriff am Schwörmontag auf einen Imbiss in der Ulmer Innenstand sechs tatverdächtige Männer aus Ulm ermittelt

Am Schwörmontag griff in der Ulmer Innenstadt eine Personengruppe von 15 bis 20 Personen, welche teilweise maskiert auftraten, einen Imbiss an. Aus der Personengruppe sollen – ohne Rücksicht auf die

Social News Archiv 0 Kommentare

Memmingen – Körperverletzung mit anschließender Unterbringung

Am 12.02.16, gegen 23.45 Uhr, verwies der Türsteher eines Lokals in der Memminger Innenstadt einen 16-jährigen Afghanen wegen übermäßiger Alkoholisierung des Lokals. Vor dem Lokal watschte der Jugendliche den Türsteher

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Rangelei im Bus

Handgreiflich wurden mehrere Männer am Dienstag in einem Ulmer Linienbus Schon zuhause waren die Männer untereinander in Streit geraten. Gegen 15.30 Uhr setzten sie sich in den Bus. Dort setzte

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar