Ulm – Polizeibeamte beleidigt – Strafe kommt aus der Portokasse

Ulm – Polizeibeamte beleidigt – Strafe kommt aus der Portokasse

Unmöglich verhielt sich ein 19jähriger Mann am Donnerstag vor einer Diskothek unweit des Münsterplatzes. Eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Ulm-Mitte war kurz vor vier Uhr an der Disko vorbeigefahren. Der Mann schrie den Beamten dabei lautstark eine Beleidigung zu. Als sie anhielten, um den Mann zur Rede zu stellen, beleidigte er die Polizisten vor versammelter Gesellschaft gleich nochmals. Bei der anschließenden Feststellung seiner Personalien gab er bekannt, dass er eine Strafe völlig gelassen erwarte. Die bezahle er aus seiner Portokasse. Um dies zu untermauern wedelte er mit seiner Designergeldbörse. Ob sich das ändert, wenn er seinen Rausch ausgeschlafen hat, kann erst bei seiner Vernehmung in Erfahrung gebracht werden. Der Mann hatte fast 2 Promille in einen Alkoholtester geblasen. Gegen ihn wird jetzt wegen Beleidigung ermittelt.

Previous Ulm - alkoholisierter Autofahrer übersieht Zweirad - Rollerfahrerin gestürzt
Next Hochdorf - Frontalzusammenstoß endet tödlich

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3831 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Illertissen – Bedrohung eines Jugendlichen am Bahnhof

Am 19.08.2017, gegen 18:40 Uhr, stieg ein 17-jähriger Jugendlicher am Bahnhof Illertissen aus dem Zug aus und zündete sich eine Zigarette an. Er wurde dann von einem unbekannten Mann gefragt,

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Falscher Mitarbeiter der Stadtwerke Ulm

Am gestrigen Tag erreichten die Polizeiinspektion Neu-Ulm in den Mittagsstunden zwei Meldungen über Personen, die sich gegenüber von Wohnungsinhabern als Mitarbeiter der Stadtwerke Ulm (SWU) ausgaben. Eine 53-Jährige schloss bei

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Nicht auf den Verkehr geachtet

Zwei Verletzte sind nach einem Unfall am Montag bei Ulm-Mährigen zu beklagen. Kur vor 15 Uhr bog ein 68-Jähriger mit seinem VW von einer Zufahrt in die Kreisstraße bei Mähringen

Social News Archiv 1 Kommentar

Radler in Lebensgefahr

Ohne Helm ist am frühen Freitag ein Radfahrer in Ehingen gestürzt. EHINGEN: Ein Passant fand den schwer verletzten 28-Jährigen gegen 3.30 Uhr. Er lag bewusstlos unter der Bahnbrücke in der

Social News Archiv 0 Kommentare

Zusammenstoß zwischen Pkw und Motorrad; Sozia tödlich verletzt

BERGHÜLEN: Am Sonntag kurz vor 12.00 Uhr ereignete sich ein folgenschwerer Unfall, bei dem eine 54-jährige Frau tödlich verletzt wurde. Zu dieser Zeit waren auf der L 1230 zwei Pkw

Social News Archiv 0 Kommentare

Pfronten – Lawinenabgang fordert Todesopfer

Ein 63 Jahre alter Skifahrer aus Pfronten fuhr gegen 18:15 Uhr von der Ostlerhütte am Breitenberg (1838m), auf der Nordseite des Berges ins sogenannte „Daufa“ ein. Dabei handelt es sich

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar