Erbach – Üben teuer bezahlt

Erbach – Üben teuer bezahlt

Mit schweren Verletzungen musste am Freitag eine junge Frau aus Erbach ins Krankenhaus

Gegen 21 Uhr hielt sich die 19-Jährige mit ihrer jüngeren Schwester in der Garage auf. Die 17-Jährige saß im Auto auf dem Fahrersitz. Die ältere Schwester beugte sich durch das Fenster. Sie zeigte, wie man das Auto anlässt und den Rückwärtsgang einlegt. In diesem Moment rutschte die Jüngere mit dem Fuß von der Kupplung. Dann verwechselte sich Bremse und Gas. Der VW fuhr rückwärts aus der Garage und riss die 19-Jährige mit. Draußen geriet sie unter den Wagen. Er überrollte die junge Frau, fuhr über die Straße, einen Zaun, eine niedrige Mauer und prallte schließlich gegen ein Haus. Die 17-Jährige überstand den Unfall unverletzt. Ihre Schwester aber musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Dorthin brachte sie der Rettungsdienst. Ein Kran barg das Auto aus dem Nachbargarten. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro.

Previous Ulm - Betrunkenen beraubt
Next Neu-Ulm - Schlägerei – Zeugen gesucht

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Bad Wörishofen – Polizei findet Auto für seinen Besitzer

Ein 74-jähriger Autobesitzer suchte am Dienstagvormittag verzweifelt sein Auto, das er zuvor angeblich Am Anger geparkt hatte. Nachdem die Absuche ohne Erfolg war, meldete der Senior sein Auto bei der

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Handy ergaunert

Am Mittwochabend, gegen 20:30 Uhr, wurde ein 56jähriger Kemptner von einer bisher unbekannten Täterschaft bestohlen. Der Geschädigte befand sich auf einem Fußweg hinterhalb des Norma in der Ulmer Straße, als

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Roller landet in der Blau

Ein Rollerdieb hat jetzt kurz nach der Tat seine Beute in Ulm im Wasser versenkt. Zeugen entdeckten den Motorroller am Dienstagnachmittag. Sie verständigten sofort die Polizei. Die Feuerwehr unterstützte die

Social News Archiv 0 Kommentare

Eislingen – Explosion in Kanalisation

Am Montag verletzte sich eine Person in Eislingen als ein Gullideckel in die Luft flog. Der Mann stand gegen 17.30 Uhr im Drosselweg. Nachdem er seine Zigarette geraucht hatte, warf

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Auseinandersetzung in Gemeinschaftsunterkunft

Gestern Abend kam es in der Gemeinschaftsunterkunft in der Zeppelinstraße zu einem lautstarken Streit zwischen mehreren Bewohnern. Diese drei Personen waren bereits in der Vergangenheit aufgrund diverser Gründe mehrfach in

Social News Archiv 0 Kommentare

Betrug im Namen der Polizei

Das Polizeipräsidium Schaben Süd/West weist auf ein aktuelles Betrugsphänomen hin, durch das überwiegend ältere Personen zum Opfer werden. Seien Sie auch am Telefon wachsam! Im vergangenen Monat kam es im

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar